Statistik
Besucher jetzt online : 115
Benutzer registriert : 21183
Gesamtanzahl Postings : 1042960
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Ode von Cassiopeia Ghost +Bubble
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Xsplendor
Meister im Astrotreff

Schweiz
918 Beiträge

Erstellt am: 13.09.2018 :  22:26:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Astro-Kollegen,

DEiesen Neumond habe ich mir einmal die Gegend um Kassiopeia vorgenommen, da gibt es ja einige sehr schöne DeepSky Objekte wovon ich mir nun 2 ausgesucht habe die schon seit längerem auf der Wunschliste standen.

In der ersten Nacht glaube das war Dienstag vom 4 auf den 5 ten, hatte ich mir den Morgen Frei genommen, leider kam dann Irgendwann ca um 2 der Mond sodass es fertig lustig war. Hier fehlt ganz klar massig Belichtungszeit, habe den Geist von Cassiopeia doch erheblich unterschätzt wie schwach der ist, vorallem wenn man mit f7.5 drauf hält.

Bisschen etwas ist aber dennoch draus geworden, aber es war schon ein Krampf bei der EBV und das sieht man dem Bild auch an.

Daten zum Bild:

http://www.xsplendor.ch/astrofotografie.php?Page=DeepSky&Object=IC59




Am Wochenende hatten wir dann wieder mit ein paar Astrokollegen eine schöne Astronacht an unserem Stammplatz wo das Equipment die ganze Nacht durchlief. Und mit 6h 25min machte die EBV ungleich mehr spass und ging leichter von der Hand

Einen Crop und weitere Daten gibts unter folgenden Links
Bubble Nebula:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie.php?Page=DeepSky&Object=NGC7635

M52:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie.php?Page=DeepSky&Object=M52




Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: Xsplendor am: 17.09.2018 16:22:52 Uhr

Starlightfriend
Meister im Astrotreff


325 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2018 :  13:17:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starlightfriend's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin Simon,

aus Deiner Ausrüstung holst Du eine Menge raus und hast hier zwei schöne Objekte presentiert. Der Skywatcher Equinox ED bildet gut ab, und Deine Bildbearbeitung liefert natürliche wirkende Bilder, nicht farblich überzogen, schön anzusehen,


Clear Skies
Peter



www.pixlimit.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HNSolid
Meister im Astrotreff

Deutschland
473 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2018 :  18:17:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche HNSolid's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin Simon,

Coole Bilder! Gefallen mir beide wirklich gut. Gibts nichts zu meckern;)
Ja.. den Geist hab ich auch mal versucht.. ist echt nicht einfach... da braucht mach schon viel Belichtungszeit. Du hast ihn sehr gut hinbekommen wie ich finde, sieht sehr schön natürlich aus. Top!

Grüße aus dem hohen Norden!
Piotr

Skywatcher Newton 150/750 / NEQ5 Synscan,
Canon EOS 450DA + 700D, ASI178MM, Guiding mit PHD2 am 8x50 Finder Scope mit ALccd5L IIc

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

_Frank_
Meister im Astrotreff


463 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2018 :  22:39:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche _Frank_'s Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Simon,

da hat sich das Wochenende bei dir doch gelohnt! :-) Finde dein Geist-Foto auch gut gelungen - du hast Navi gut gezähmt. Oft verursacht er doch echt heftige Reflexionen in den Aufnahmen. Von daher saubere Arbeit :-)


Viele Grüße
Frank

http://sternwarte-wasserberg.de

http://www.astrobin.com/users/_Frank_/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Xsplendor
Meister im Astrotreff

Schweiz
918 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2018 :  16:14:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage  Antwort mit Zitat
Danke für das nette feedback peter, piotr und frank.
(==>)frank das es keine reflexionen gab war vermutlich ein vorteil des langsamen öffnungsverhältnisses, habe da auch nichts weg bearbeitet oder so das war von natur aus so.

Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: Xsplendor am: 17.09.2018 16:15:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

Jo_Ko
Senior im Astrotreff

Deutschland
244 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2018 :  17:12:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jo_Ko's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Simon,

beide Bilder gefallen mir sehr gut. Der "Geist" ist halt schon eine harte Nuss mit F 7.5, dafür hast du mit der Belichtungszeit extrem viel rausgeholt. Und auch die "Blase" ist tadellos.

Viele Grüße
Joachim

Die Sterne lügen nicht. Das Problem sind die Astrologen.

www.astro-joko.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Xsplendor
Meister im Astrotreff

Schweiz
918 Beiträge

Erstellt  am: 18.09.2018 :  12:32:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage  Antwort mit Zitat
Dank dir Joachim für das nette feedback.

Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pete_xl
Senior im Astrotreff


102 Beiträge

Erstellt  am: 18.09.2018 :  17:07:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Simon, klasse Aufnahmen! Wir haben ja ganz ähnliche Ausrüstungen. Ich frage mich, ob ich den „Geist“ auch ohne modifizierten Sensor bannen könnte.....

Viele Grüsse
Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Xsplendor
Meister im Astrotreff

Schweiz
918 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2018 :  10:28:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage  Antwort mit Zitat
Danke Peter für dein feedback.
Bin gespannt wie dein geist kommt, deine pentax kriegt ja auch so schon ordentlich halpha auf den chip. Zudem ist es ein mischnebel halb emmission halb reflexion von daher denke ich es würde schon gut kommen, musst einfach genug belichtungszeit investieren

Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Galaxien-Spechtler
Meister im Astrotreff

Deutschland
576 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2018 :  20:46:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus Simon,

ja, IC 59/63 sind eine harte Nuss, weil zum einen der Stern gamma Cas daneben so hell ist, und die nebel nun wirklich nicht zu den hellsten Kandidaten gehören. Visuell sind sie ebenfalls eine Herausforderung, aber wenn man sie bei entsprechendem Himmel sehen kann, taugt der Himmel auch für die Fotografie. Bei Dir ist das Paar gut herausgearbeitet.
Auch NGC 7635 und M 52 sind ein hübsches Paar geworden. Die region ist ja voll mit großen und kleinen Nebeln, da lohnt auch ein Mosaik.

CDS
Stefan

"In meinem Alter ist man nicht mehr erfahren, sondern schon Zeitzeuge"
14.5" f/4.7 ICS Dobson
Lichtenknecker FFC 4.0/760mm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Xsplendor
Meister im Astrotreff

Schweiz
918 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2018 :  11:03:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Stefan danke für dein nettes Feedback :-)

Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.9 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?