Statistik
Besucher jetzt online : 99
Benutzer registriert : 21301
Gesamtanzahl Postings : 1049675
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky interstellare Objekte
 Zirrren? Is mir wurscht.
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

NormanG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1528 Beiträge

Erstellt  am: 13.09.2018 :  18:50:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rene,

ja cool, passt schon. Schon erstaunlich, wie die Zirren-Prognosen so daneben lieben derzeit. Sonst überraschen die einen mit Auftauchen in klar geglaubter Nacht - schön, dass es auch umgekehrt geht

Hoffentlich gibts bald gute Superherbstnächte, bin ja noch mit dem einen oder anderen Projekt in der Bringschuld... Ich spitze schonmal die Stifte.

Deine Leistung mit dem kleinen FG kann ich jetzt schwer einschätzen aber Messiers jagen mit der Öffnung ist schon ne Übung ;-))

Eins kann ich bestätigen - der Eulenhaufen ist im Fernglas ein witziges und schönes Objekt. Meine erste Begegnung mit NGC 457 war im 10x50-Glas, wo mir der Haufen genau so erschien wie du beschriebst - von hellen Sternchen geht ein Silberstreif weg - wunderschön. Ich hielt es erst für einen möglichen Kometen damals :-)) Seitdem einer meiner Lieblingshaufen.

Schöne Grüße
Norman


gepimpter 12" Sumerian-Dob mit f/4,5-Nauris-HS, 72 mm Lacerta Apo

- who stands the rain deserves the sun! -

Bearbeitet von: NormanG am: 13.09.2018 18:51:54 Uhr
Zum Anfang der Seite

C.Hay
Senior im Astrotreff


153 Beiträge

Erstellt  am: 13.09.2018 :  20:56:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche C.Hay's Homepage  Antwort mit Zitat
Rene, vielleicht sollte wir einen neuen Thread "Messiers im Kompaktfernglas" aufmachen?

Jedenfalls möchte ich Dir Messier 33, die Triangulum-Galaxie, wärmstens für Dein 8x20 anempfehlen. Die macht was her, auch im 6x20. Am Erstaunlichsten fand ich Deine Sichtung von M 101 - die geht unter meinem Himmel selbst im 10x50 nicht.

Beste Grüße, Christopher


Freunde der Nacht - BAfK Beobachteratlas für Kurzentschlossene


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ReneM
Meister im Astrotreff

Deutschland
497 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2018 :  11:12:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ReneM's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Norman und Christopher,

ich hoffe jetzt auch auf den Herbst, nachdem ich August und September so ziemlich "vertrödelt" habe mit viel gemeinschaftlichem Beobachten .
Norman, ich wusste noch nicht, dass Du unter Sternhaufen auch Lieblingsobjekte hast, das freut mich sehr.

Christopher, Deinen Vorschlag finde ich nicht uninteressant. Ich lasse mir zu dem Thema mal etwas einfallen. Wir haben das zwar auch als Beobachtungsprojekt auf unserer Homepage, aber vielleicht finden das Thema einige andere zumindest auch so spannend, dass sie sich beteiligen wollen, wenn das Thema im Forum angestoßen und fortgeschrieben wird. Als Motivation zum Fernglasbeobachten taugt es allemal, denke ich ... und damit schließen wir das OT-Thema hier.

Viele Grüße

Rene

PS: M 33 hatten wir beim HTT im Thomas-Fernglas (6"-Bino). Das war ein Traum!


Freunde der Nacht

Bearbeitet von: ReneM am: 14.09.2018 11:16:06 Uhr
Zum Anfang der Seite

BenN
Meister im Astrotreff


537 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2018 :  11:42:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche BenN's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Norman,

nach dem Trip zum Südhimmel komme ich mental ganz allmählich wieder in Bayern an, und gönne mir mal wieder einen genaueren Blick ins Beobachterforum . Tolle Aktion mit dem kleinen Fernrohr, und das mit G1 ist schon sehr bemerkenswert . Seit ich den Fünfling habe, liegt mein 80mm Spektiv beobachtungstechnisch eher nur rum - so komme ich vielleicht um die Versuchung herum, mir mit dem kleinen Gerät auch mal die Augen nach dem weit entfernten Kugelhaufen zu verbiegen .

Servus
Ben

http://cougar.bakonyi.de/~ben/astro/index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NormanG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1528 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2018 :  21:24:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Ben!

sorry für die späte Rückmeldung, die Zeit verfliegt gerade... ich dachte heute schon, es ist Freitag- ohman. Bissel durchn Wind zur Zeit, mehr als sonst besser gesagt ;-)

Ja ich bin schonmal sehr gespannt, was Du dann zu berichten haben wirst :-)

Lieben Dank für Deine nette Rückmeldung! Dein Spektiv ist ja nicht so hochvergrößernd ne... da könnte es schwierig werden. Würde mich aber sehr interessieren, was Du da ausmachen kannst! Aber fühl Dich da zu nix gezwungen ;-)

Schöne Grüße und CS
Norman


gepimpter 12" Sumerian-Dob mit f/4,5-Nauris-HS, 72 mm Lacerta Apo

- who stands the rain deserves the sun! -

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

BenN
Meister im Astrotreff


537 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2018 :  09:03:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche BenN's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Norman,

du hast die Beobachtung ja bei 92x gemacht, da käme ich mit meinem 80mm Spektiv schon auch hin. Das hat das kleine M35-Gewinde für die Okulare. Als Arbeitspferd habe ich mir das M35-kompatible 8-24mm Zoom Hyperion (20-60x Vergrößerung) besorgt, nicht zuletzt wegen dem Gesichtsfeld von immerhin 50-68 Grad. Ich hab von TS aber auch ein passendes 5mm Okular, sodass ich auch auf knapp 100x gehen kann. Für den Versuch müsste ich das Spektiv also nur noch in eine Umgebung mit am besten gutem Alpenhimmel ausführen - schau mer mal.

Servus
Ben

http://cougar.bakonyi.de/~ben/astro/index.html

Bearbeitet von: BenN am: 21.09.2018 09:45:27 Uhr
Zum Anfang der Seite

NormanG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1528 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2018 :  23:11:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sehr schön Ben, auf los gehts los

CS
Norman

gepimpter 12" Sumerian-Dob mit f/4,5-Nauris-HS, 72 mm Lacerta Apo

- who stands the rain deserves the sun! -

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?