Statistik
Besucher jetzt online : 84
Benutzer registriert : 21044
Gesamtanzahl Postings : 1037522
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Suche Guide Scope
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Sebastian R
Neues Mitglied


5 Beiträge

Erstellt am: 10.08.2018 :  16:15:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

Kann mir jemand vielleicht ein gutes Suchfernrohr für einen TS-Optics 80/480 APO Refraktor empfehlen? Taugt zB das Takahashi Guide Scope (https://www.buytelescopes.com/takahashi-gt-40-guide-scope-155166) etwas?

Vielen dank schon einmal.

Gruß
Sebastian


Bearbeitet von: am:

Xenophon
Senior im Astrotreff

Deutschland
123 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2018 :  17:20:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sucherfernrohr?

Oder Guidescope?

Xeno

Bearbeitet von: Xenophon am: 10.08.2018 17:24:36 Uhr
Zum Anfang der Seite

Sebastian R
Neues Mitglied


5 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2018 :  17:47:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Xeno,

Sorry, ich denke ich suche ein Sucherfernrohr. Bin neu und versuche gerade mir einen Überblick zu verschaffen ;-))

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Xenophon
Senior im Astrotreff

Deutschland
123 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2018 :  18:02:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Sebastian R

Hi Xeno,

Sorry, ich denke ich suche ein Sucherfernrohr. Bin neu und versuche gerade mir einen Überblick zu verschaffen ;-))




Du hast einen Refraktor mit kurzer Brennweite.

Mit einem Sucherfernrohr hast du je nachdem gar keine Übersicht, weil Bildfeld zu klein.

Ich würde statt dessen ein Telrad empfehlen.

https://www.astroshop.de/leuchtpunkt-projektionssucher/telrad-projektionssucher-mit-basis/p,5974

Schnell, gute Übersicht, zielsicher, preiswert.

Ich verwende den selbst und bin total zufrieden damit.

Gruß Xeno

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

cruiser7
Senior im Astrotreff

Deutschland
164 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2018 :  18:19:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich kann dir den Telrad auch nur wärmstens empfehlen,hatte alles durch vom Leuchtpunktsucher bis .....
Und erst mit dem Telrad hats richtig funktioniert

10"Skywatcher Flex Tube Dobson,Asi 120mc,2xEOS 450Da,GSO 200-1000 Newton,AZ/EQ6,M-Gen und ein Haufen anderes Zubehör


Viele Grüße Uwe

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2967 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2018 :  19:44:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin,

Telrad schön und gut. Aber such damit mal einen Stern 6. - 8. Größe ... da wird das Thema schnell sehr dünne. Ein standardmäßiger 7x50er Sucher (gibts manchmal in ebay kleinanzeigen für ca 25€) ist vom Preis/Leistungsverhältnis nicht zu schlagen. Ein Telrad ist eine Erweiterung dazu (eben für mit dem bloßen Auge sichtbare Objekte), mehr nicht. Wenn es nicht supereilig ist, dann gebraucht kaufen und hier z.B., eine Suche-Anzeige schalten.

Greetz Hannes

(der beide Sucher hat, den Telrad & den 7x50er und bei mir schmiert der Telrad als alleiniger Sucher hoffnungslos gegen den 7x50er Finder ab)

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sebastian R
Neues Mitglied


5 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2018 :  20:13:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Super - vielen Dank Euch für die Tipps. Ich werde mir das mal in Ruhe überlegen.

Eine kurze Anschlussfrage, wo wir doch gerade dabei sind #128521; : ich hatte bisher den TS-Optics 80/480 Triplet aApo ins Auge gefasst. Nun wurde mir von einem Bekannten jedoch der Skywatcher Esprit 80/400 Triplet App ans Herz gelegt. Welchen würdet Ihr nehmen? Vielleicht noch wichtig in diesem Kontext: ich habe zurzeit nicht vor, zu fotografieren.

Nochmals tausend Dank!

Sebastian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Xenophon
Senior im Astrotreff

Deutschland
123 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2018 :  23:56:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: hasebergen

Moin,

Telrad schön und gut. Aber such damit mal einen Stern 6. - 8. Größe ... da wird das Thema schnell sehr dünne. Ein standardmäßiger 7x50er Sucher (gibts manchmal in ebay kleinanzeigen für ca 25€) ist vom Preis/Leistungsverhältnis nicht zu schlagen. Ein Telrad ist eine Erweiterung dazu (eben für mit dem bloßen Auge sichtbare Objekte), mehr nicht. Wenn es nicht supereilig ist, dann gebraucht kaufen und hier z.B., eine Suche-Anzeige schalten.

Greetz Hannes

(der beide Sucher hat, den Telrad & den 7x50er und bei mir schmiert der Telrad als alleiniger Sucher hoffnungslos gegen den 7x50er Finder ab)



Mit dem Telrad hat der Einsteiger die bessere Übersicht. Auch eine Wolke, die mal drüberhuscht, macht mit dem Telrad nix. Der Sucher hat ein kleines Blickfeld, die Arbeit mit dem Sucher ist schwieriger.

Wenn man lichtschwache Objekte aufsuchen will, wäre statt des Sucherfernrohres ein Guidescope womöglich die bessere Wahl, z. B. dieses hier:

https://www.astroshop.de/guidescopes/omegon-microspeed-guidescope-60mm/p,49756

Man kann ja auch statt webcam Okulare reinstecken.

Wurde von mir aber noch nicht eingesetzt, weil das seeing es nicht gelohnt hat.

Gruß
Xeno

Bearbeitet von: Xenophon am: 11.08.2018 23:58:56 Uhr
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3865 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2018 :  07:49:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Ich nutze einen 80/400 Refraktor als optischen Sucher. Um dieses
Teleskop als Sucher nutzen zu können, habe ich mir von TS ein
32mm Fadenkreuzokular dazugekauft.

Mit den angedachten 80/480 oder den 80/400 Teleskopen hast du schon
den perfekten optischen Sucher.
Mit meinem 80/400 und den 32mm Fadenkreuz komme ich auf ein Feld von
5,6° bei einer Vergrößerung von 13x.

Zur Übersicht würde ich ebenfalls den Telrad oder den kleineren
Rigel empfehlen.

Viele Grüße
Gerd

Amateur- und Hobbyastronomie - corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3865 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2018 :  07:53:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Zitat:
(der beide Sucher hat, den Telrad & den 7x50er und bei mir schmiert der Telrad als alleiniger Sucher hoffnungslos gegen den 7x50er Finder ab)


Ein Telrad ist ein gutes und nicht zu schlagendes Gerät um den
gewünschten Stern im Feld bequem anzupeilen.
Hinterher kann man direkt per Starhopping weitermachen oder dann
noch einen optischen Sucher einsetzen.

Für mich ist der Telrad ein nicht wegzudenkendes Teil an meinem
Teleskop.

Viele Grüße
Gerd

Amateur- und Hobbyastronomie - corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.54 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?