Statistik
Besucher jetzt online : 197
Benutzer registriert : 21030
Gesamtanzahl Postings : 1037112
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Bildbericht unseres 2. Tivoli-Aufenthalts
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Dysnomia
Meister im Astrotreff

Deutschland
890 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2018 :  20:27:24 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Schon bei der Planung unserer Reise habe ich mir vorgenommen, ein Milchstraßenmosaik anzufertigen. Leider kam ja die Sache mit dem Koffer dazwischen, so dass ich umdisponieren musste. Als die Astroausrüstung endlich auf der Farm eintraf, half mir Uwe mit seiner Polarie aus, so dass ich mit 2 Kameras belichten konnte. Die folgenden Bilder sind mit der Canon EOS 6D und dem 24-105 mm STM Kit-Objektiv bei f/5.6 und ISO-800 entstanden. Wie man sieht macht sich das Objektiv am Sternenhimmel gar nicht so schlecht.

Um die Himmelsregionen zu belichten, habe ich die Kamera von Westen Richtung Osten bewegt.

Das 1. Bild zeigt die Carina & Vela Region. Leider hatte ich zu tun, den Gradienten weg zu bekommen, der durch intensives Airglow (rötlicher Hintergrund) verursacht wurde. Ich bin aber nicht richtig zufrieden mit dem Bild und wollte es für das bald nachfolgende Panorama nicht verwenden.



Das nachfolgende Foto zeigt die Region um die Sternbilder Centaurus, Crux & Musca. Wen man genau hinsieht, erkennt man auch Omega Centauri sowie Centaurus A auf dem Bild.



Danach nahm ich die Region um die Sternbilder Norma, Triangulum Australe und Ara auf. Neben der Zentralregion der Milchstraße gehört diese imho zu den interessantesten Regionen unserer Galaxis.



Hier erkennt man die Region um die Sternbilder Scorpius & Sagittarius. Und obwohl die EOS 6D nicht modifiziert wurde, stechen die Nebelregionen um Antares schon sehr schön heraus. Der rechte obere helle Stern ist übrigens der Planet Jupiter.



Als abschließendes Bild musste die Region um Sagittarius und Ophiuchus herhalten. Morgen folgt dann das aus den Bildergebnissen entstandene Panorama...



Und hier noch mal die Aufnahmedaten: Mai 2018, Astrofarm Tivoli, Namibia, Canon EOS 6D, Canon EF 24-105 mm STM, 10x6 Min., 35 mm, f/5.6, ISO-800, bearbeitet mit Fitswork & PS

Gruß und cs
Andreas

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600D / 100D / 1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: Dysnomia am: 12.08.2018 20:28:39 Uhr
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Meister im Astrotreff

Deutschland
890 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2018 :  23:28:54 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Wie versprochen folgt nun das Panorama, was ich aus den 5 Bildern erstellt habe. Leider hat sich am Ende heruasgestellt, dass eine Ecke der westlichen Milchstraße fehlt. Aber ausfolgenden Gründen war es mir damals nicht möglich, die Kamera ins Hochformat zu drehen. Der kleine Kugelkopf stieß an das gehäuse der Polarie an. Des Weiteren erkennt man, dass die westliche Seite der Milchstraße sich schon im Horizontdunst/Airglow befindet und dementstsprechend nicht gerade einladend aussieht. Diese Region müsste man im März bzw. April aufnehmen.



Gecroppt sieht das Ganze schon anders aus. Vor allem die region um Antares sowie die Staubregionen im Sternbild Wolf und Winkelmaß sind auffällig. Man beachte auch den galaktischen Staub unterhalb des Sternbild Fliege (linke untere Ecke).



Das letzte Bild dieser Serie zeigt die Milchstraße mit zahlreichen Staubregionen im Zenit, aufgenommen mit der EOS 6D und dem 15 mm Irix UWW Objektiv.


Gruß und cs
Andreas

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600D / 100D / 1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mario 1971
Senior im Astrotreff

Deutschland
149 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2018 :  10:50:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Mario 1971's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas

Ja wir hatten sehr schöne Nächte auf Tivoli.
Die Bilder sind sehr schön geworden .
Leider habe ich noch kein einziges Bild fertig .
Gruß Mario

Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader -Planetarium

8x42 , 7x50 , 10x50

Www.Südbrandenburger -Sternfreunde.de
astrobin.com/users/astroMario

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.86 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?