Statistik
Besucher jetzt online : 144
Benutzer registriert : 20898
Gesamtanzahl Postings : 1033296
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 CEDIC-Team goes REMOTE - Cen A mit ChileScope
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

GalaxieFinder
Senior im Astrotreff

Österreich
100 Beiträge

Erstellt am: 11.07.2018 :  21:00:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche GalaxieFinder's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo alle zusammen,

ChileScope ist ein neuer Anbieter von Remote-Beobachtung in Chile. Es werden hochwertige Geräte unter dem
perfekten chilenischen Himmel angeboten. Teleskope mit unglaublichen Öffnungen (ein 1,0m-Teleskop und zwei 0,5m-Teleskope) sind verfügbar.

Da das CEDIC-Team bereits viel Erfahrung im Umgang mit größeren Teleskopen hat und die unglaublichen Möglichkeiten, aber auch
die Herausforderungen von Teleskopen mit großer Öffnung kennt, nahm das Team das Angebot an, mit dem 1.0m-Teleskop von ChileScope zu arbeiten.

Nachdem wir mit CCD-Guide eine Liste potentieller Objekte erstellt hatten, wobei wir Felder mit zu hellen Sternen vermieden, haben
wir eine Bildaufnahmestrategie entwickelt, die für die AltAzimut- Montierung des 1,0m-Teleskops optimiert ist.

Die folgenden beiden Bilder sind die ersten Ergebnisse, die wir zwischen April und Juni 2018 mit dem 1,0m-Teleskop
gewinnen konnten. Die Bildverarbeitung war anspruchsvoll, aber wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

NGC 5367 ist ein schöner Reflexionsnebel, eingebettet in
die kometare Globule CG 12 im Sternbild Centaurus.


NGC5367

Centaurus A oder NGC 5128 ist eine helle Galaxie im Sternbild Centaurus. Im Zentrum dieser Galaxie befindet sich ein
supermassives Schwarzes Loch mit einer Masse von 55 Millionen Sonnenmassen, das einen relativistischen Jet ausstößt, der für
die Emission von Röntgenstrahlen und Radiowellen verantwortlich ist. Ionisierte Filamente,
die wahrscheinlich mit den Radiojets in Zusammenhang stehen, sind im folgenden Bild zu sehen.


NGC 5128 (Cen A)

Weitere Infos:
http://www.cedic.at

Grüße vom CEDIC-Team
http://www.cedic.at

http://www.chilescope.com

http://www.ccdguide.com

Ursa Major remote observatory in Frankreich:
www.rosa-remote.com
www.deeplook.astronomie.at

Bearbeitet von: GalaxieFinder am: 11.07.2018 21:47:16 Uhr

Klotzi
Meister im Astrotreff

Deutschland
414 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2018 :  09:18:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Klotzi's Homepage  Antwort mit Zitat
Tolle Bilder! Insbesondere Centaurus A gefällt mir, weil die Auflösung der Strukturen (feinste Filamente und HII-Regionen) wirklich atemberaubend ist!

Glückwunsch übrigens auch zum heutigen APOD mit Cen A!


---------------
Grüße
Thomas
http://www.blackskynet.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

GalaxieFinder
Senior im Astrotreff

Österreich
100 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2018 :  20:37:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche GalaxieFinder's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

vielen Dank! APOD -> immer ein Sahnehäubchen, das wahre Freude macht! :-)

LG, Markus

Ursa Major remote observatory in Frankreich:
www.rosa-remote.com
www.deeplook.astronomie.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Meteor1
Senior im Astrotreff

Österreich
109 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2018 :  22:29:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus Markus


Beeindruckende und wunderschöne Aufnahmen vom Südhimmel auch die Hompage ist sehr interessant.


Gruss Werner

Bearbeitet von: Meteor1 am: 15.07.2018 22:30:21 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 3.98 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?