Statistik
Besucher jetzt online : 196
Benutzer registriert : 22031
Gesamtanzahl Postings : 1085912
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Allgemeine astronomische Themen
 Julianischen Datum in das Heliozentrische
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Stern Manni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1268 Beiträge

Erstellt am: 04.07.2018 :  21:24:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stern Manni's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo
Wie kann man das
Julianischen Datum in das Heliozentrische Datum umrechen?
Homepage http://manfred-chudy.webnode.com
Viele Grüße
Manfred und klaren Himmel.

Meine Homepage
http://manfred-chudy.webnode.com/
Viele Grüße sendet
Manfred und klaren Himmel

Bearbeitet von: am:

Christoph H
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1711 Beiträge

Erstellt  am: 04.07.2018 :  21:44:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nun, da gibt's natürlich Formeln für, aber auch fertige Softwarelösungen.
Von einer weiß ich auch das du sie schon hast, aber da du nach diesem Beitrag
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=217830
keinerlei Hilfe von mir willst, lehne ich mich jetzt einfach entspannt zurück!
Gruß und CS Christoph

C8, ETX 70

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nobbikolb
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
34 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2018 :  19:30:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche nobbikolb's Homepage  Antwort mit Zitat
Was ist denn das heliozentrisches Datum?

14" Newton auf EQ8.
Eigene Sternwarte
http://www.astroseiten.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Christoph H
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1711 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2018 :  20:21:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!
Manni meint das heliozentrisch korrigierte Julianische Datum.
Gruß und CS Christoph

C8, ETX 70

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nobbikolb
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
34 Beiträge

Erstellt  am: 06.07.2018 :  16:27:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche nobbikolb's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,
was ist denn damit gemeint? Das Julianische Datum ist ein laufend fortgeschriebenes Datum,welches in der Regel auf UT basiert. Welche Korrekturen werden da angebracht?
Gruß Norbert

14" Newton auf EQ8.
Eigene Sternwarte
http://www.astroseiten.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Christoph H
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1711 Beiträge

Erstellt  am: 06.07.2018 :  16:50:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Norbert!
Periodische Veränderungen werden auf das Heliozentrum umgerechnet, weil sonst durch die Erdbewegung um die Sonne die Signale mal früher und mal später hier ankommen würden.
Wenn man es ganz genau nimmt müsste man sogar auf das Baryzentrum korrigieren.
Da gehts dann aber um Sekundengenauigkeit, während die heliozentrische Korrektur bis zu +/- 8.5 Minuten betragen kann.
Gruß und CS Christoph

C8, ETX 70

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.28 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?