Statistik
Besucher jetzt online : 167
Benutzer registriert : 21252
Gesamtanzahl Postings : 1046724
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum WEBCAM & VIDEO
 Welche Astrokamera? Testberichte/Leitfaden gesucht
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Xenophon
Senior im Astrotreff

Deutschland
149 Beiträge

Erstellt am: 05.06.2018 :  18:37:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

wie man hier sieht,

Ohne Kühlung
https://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c210_Ungekuehlte-Kameras.html

Mit Kühlung
https://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c16_Gekuehlte-Kameras.html

Autoguiding
https://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c263_Autoguiding.html

Das Angebot erschlägt einen geradezu.

Es gibt für jeden popeligen Staubsauger ausführliche Testberichte. Zu einem so komplexen und erklärungsbedürftigen Apparat wie den Astro-Kameras habe ich nichts gefunden. Die Preise reichen von 150 Euro bis mehrere Tausend Euro.

Mono oder Color?

Autoguiding?

Kühlung oder nicht?

Wie leistungsfähig/Kompatibel/empfehlenswert ist welche Software?

Wer kennt Links, die Licht in die Dunkelheit bringen?

Nebenbei gefragt:

Tut es auch sowas:

TS Optics TSGP120C Farb-Planeten- und Guidingkamera für 149 Euro? Oder erhält man in der Preiskklasse nur Mist?

https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p8964_TS-Optics-Color-Planetenkamera-und-Guidingkamera-mit-Aptina-CMOS-Chip.html


Vielen Dank für Hinweise.

Xeno

Bearbeitet von: am:

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


16151 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2018 :  18:58:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,

nutz mal dieses Tool, trag dein Teleskop ein, dazu Imagin Mode anwählen und mal mit verschiedenen Kameras ausprobieren. Ein iobjekt dazu wählen und mit add to view den Bildausschnitt anzeigen lassen.

http://astronomy.tools/calculators/field_of_view/

Alternativ nur für Planeten dieses Tool-

https://astrofotografie.hohmann-edv.de/grundlagen/optik.berechnen.php

Aufder Seite findest du auch eine Menge hilfreiche Hinweise.

Zur Frage- gekühlt bringt rauschfreiere Aufnahmen, SW bringt eine bessere Auflösung, für Farbe musst du dann aber RGB-Filter nutzen.

Die von dir gelinkte geht wohl nur für Planeten halbwegs, der Chip und die Pixel sind sehr klein. Die Chipgröße (in Millimeter, nicht die Pixelanzahl, in dem Fall Sensorgröße 4,7 x 3,6 mm) legt den Bildausschnitt fest.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mash.m
Mitglied im Astrotreff


77 Beiträge

Erstellt  am: 07.06.2018 :  06:40:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche mash.m's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin,

es wäre schon hilfreich wenn Du schreiben könntest was Du mit der Kamera machen willst und welches Teleskope Dir dazu zur Verfügung stehen.

Gruß Markus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nother
Senior im Astrotreff

Deutschland
152 Beiträge

Erstellt  am: 07.06.2018 :  12:22:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche nother's Homepage  Antwort mit Zitat
Hast Du schon eimal hier reingeschaut:
https://agenaastro.com/zwo-astronomy-cameras-buyers-guide.html
Sind zwar nur ZWO-Kamears, aber die Schlussfolgerungen lassen sich auf andere Kameras mit gleichen/ähnlichen Chips übertragen.
Am Ende des Artikels gibt es eine schöne Übersicht mit Einsatzgebieten für einzelne Modelle.

Gruß Christian

TS ED 80mm f/7
Skywatcher NEQ6 Synscan
Canon EOS 50D (unmod.)
ALCCD/QHY 5L-IIc (guiding)
ZWO ASI224MC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.52 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?