Statistik
Besucher jetzt online : 158
Benutzer registriert : 21252
Gesamtanzahl Postings : 1046724
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum CCD-Fotografie
 ZWO ASI 1600 MM-C mit GSO 200/1000
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Tim-H
Meister im Astrotreff


271 Beiträge

Erstellt am: 10.05.2018 :  17:24:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebes Forum
Ich bin gerade etwas verwirrt, was das Thema CCD Kamera und Pixel Größe angeht. Es gibt viele Beiträge zu dem Thema und auch unterschiedliche Antworten. Im allgemeinen sind kleine Pixel für kleinflächige Objekte nützlich, wobei größere Pixel für großflächige Nebel nützlich sein sollen. Soweit richtig?

Nun geht es damit weiter, dass für mein Teleskop die oben genannte CCD- Kamera zu kleine Pixel hat und so ein Doppelstern zum Beispiel nicht getrennt auflösen könnte. So habe ich das verstanden.

Es gibt allerdings genug Bilder mit der selben Optik, die einfach großartig aussehen. Könnte mir jemand erklären was ich falsch verstanden habe ? Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, weil ich mir die Zwo ASI 1600 zulegen wollte mit einer Pixelgröße von 3,8.

Hoffentlich könnt ihr etwas Licht ins Dunkle bringen.


Gruß
Tim

Bearbeitet von: am:

toM81
Meister im Astrotreff


316 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2018 :  20:05:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Tim,

Meines erachtens spricht nichts gegen die Kombination aus ASI1600 mit nem 200/1000 Newton.
Du bist zwar mit 206x3.8/1000= 0.78 Bogensekungen pro Pixel wohl meistens im Oversampling, aber in einem Bereich der meiner Ansicht nach noch ok ist. Mit allem zwischen 0,8-1,5 Bogensekungen pro Pixel ist man eigentlich im gut aufgelösten Bereich unterwegs.

Die ASI ist ürbrigens keine CCD

mfg.
Thomas

http://www.astrobin.com/users/Nippo81/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hlammersen
Meister im Astrotreff

Deutschland
293 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2018 :  20:13:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tim,

eins vorweg: Mein Beitrag wird dir vielleicht nicht großartig weiterhelfen, da ich dein Problem nicht von der technischen Seite her beleuchten kann. Dazu fehlt mir das Hintergrundwissen. Ich will dir nur mal meine persönlichen Erfahrungen mitteilen.
Ich habe nämlich neulich vor der gleichen Frage gestanden. ZWO ASI 1600 oder eine Atik 460exm? So wie du habe ich mich erkundigt, gelesen, nachgefragt. Ich habe auch in diversen Foren nach Bildern gesucht, die mit meiner Kombination (f/4-Newton, 12 Zoll) und den beiden Kameras aufgenommen wurden. Ich konnte letztlich keinen großen Unterschied erkennen, Pixelgröße hin oder her. Betrachtet man die Formeln, sind die 3,8 Pixel tatsächlich zu klein. Dennoch werden mit dieser Kombination sehr gute Bilder gemacht. Ich bin daher nach langer Recherche zu der Meinung gelangt, dass ich mir beide Kameras zulegen könnte und die Qualität der Bilder von der Beherrschung der sonstigen Ausrüstung/Bildbearbeitung abhängt und nicht von der Pixelgröße der Kamera.
Ähnlich war es mit der Frage der Bitrate (ASI 12 Bit, Atik 16 Bit). Auch da gingen bei den Ansprechpartnern, die ich dazu befragt habe, die Meinungen auseinander. Es stellte sich nämlich die Frage, wieviele Bit bei der Atik wirklich effektiv genutzt werden.
Ich habe mir schließlich die Atik gekauft, weil ich sie gebraucht bekommen habe. Ich bin sehr zufrieden damit. Wäre das nicht passiert, hätte ich mir wahrscheinlich auch die ASI zugelegt.

Grüße
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Tim-H
Meister im Astrotreff


271 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2018 :  22:38:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Thomas
Danke für die Antwort...Kannst du mir dann sagen wo dann der Unterschied ist...zwischen 12 bit und 16 bit Kameras. Wie Hans sagt konnte auch ich nicht wirklich einen Unterschied sehen..
Gruß
Tim

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Tim-H
Meister im Astrotreff


271 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2018 :  22:41:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Hans
Das hat mir aufjedenfall geholfen. Also bist du der Ansicht, dass der Unterschied zwischen Bitrate und der richtigen Pixel größe...kritisieren auf höchstem Niveau ist?

Gruß
Tim

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

toM81
Meister im Astrotreff


316 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2018 :  23:20:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey Tim,

Wegen Bitrate... Da bin ich ehrlich gesagt überfragt.

Beim stacken erhöht sich ja der Dynamikbereich des Bildes wieder. Man muss wahrscheinlich bei der Aufnahme etwas mehr aufpassen das nichts ausbrennt, denke ich mal.

Ich würde sagen wenn man richtig mit dem Equipment umgeht, die richtige Belichtungszeit pro Einzelbild findet, sind die 12Bit / 16Bit nicht so das Problem bzw überhaupt kein Problem. Man muss sowieso sehen dass man am Schluss nachdem man alles durch den Bildbearbeitungswolf gedreht hat, noch was von den "Bits" ürbrigbleiben. Das komprimierte JPG kann ja nur 8Bit.

Es gibt genug sehr gute Bilder mit beiden Kameratypen ... aber auch mit 15 Jahren alten CCDs kann man heute noch sehr gute Bilder machen...

Aber ich hab mit den 12Bit CMOS Kameras keine Erfahrung. Daher kann ich auch keine eigenen Erfahrung hier einbringen...

mfg.
Thomas

http://www.astrobin.com/users/Nippo81/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Tim-H
Meister im Astrotreff


271 Beiträge

Erstellt  am: 11.05.2018 :  10:42:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Thomas
Alles gut du hast mir damit schon mehr als weitergeholfen und vllt meldet sich ja noch jemand der Erfahrung damit hat.

Gruß
Tim

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Rainer_Schmegel
Meister im Astrotreff

Deutschland
801 Beiträge

Erstellt  am: 04.06.2018 :  07:54:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tim, das selbe Thema hatte ich ja auch schon mal aufgemacht.
Kannst dir ja mal diesen Thread anschauen:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=221993
Gruß und CS




Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.39 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?