Statistik
Besucher jetzt online : 176
Benutzer registriert : 21178
Gesamtanzahl Postings : 1042549
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Linsenteleskope (Refraktoren)
 Linsen de/montieren
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Robert0815
Neues Mitglied


7 Beiträge

Erstellt am: 06.05.2018 :  15:28:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo

ich habe mir vor kurzem mein erstes Teleskop gekauft,
von eBay ein altes Skywatcher 80/400.

Leider hat es der Vorbesitzer nicht so gut behandelt.
Die Flecken und Wisch-spuren, die man auf den Fotos sieht, sind zwischen den Linsen.


 !!! Achtung Spoiler !!! 

  




Leider weis ich nicht, wie ich die aus der Halterung hole.
Das Filzband was man sieht, habe ich inzwischen auch abgemacht. Ich hatte gehofft darunter wären ein paar Schrauben versteckt, aber da war gar nichts ...
Wie öffne ich das jetzt?
Und muss ich für den Zusammenbau hinterher etwas beachten? Ist das schlimm wenn man die Linsen verdreht?

Zum reinigen selbst habe ich schon viel gelesen, unter anderem hier:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?ARCHIVE=true&TOPIC_ID=111583
und hier:
https://shop.abenteuer-sterne.de/okulare-richtig-reinigen-schonend-effektiv/

Ich weis nur nicht, wie ich da ran komme.

Danke für eure Hilfe

Bearbeitet von: am:

raziel28
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1954 Beiträge

Erstellt  am: 07.05.2018 :  03:07:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche raziel28's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Robert,

und Willkommenskonfetti!

Zunächst mal, also einen Spoilerschutz brauchen die bilder ja nicht, aber sie sind viel zu groß, da kann man ja schon die Staubfusseln einzeln zählen.

Zitat:

Leider weis ich nicht, wie ich die aus der Halterung hole.
Das Filzband was man sieht, habe ich inzwischen auch abgemacht. Ich hatte gehofft darunter wären ein paar Schrauben versteckt, aber da war gar nichts ...
Wie öffne ich das jetzt?
Und muss ich für den Zusammenbau hinterher etwas beachten? Ist das schlimm wenn man die Linsen verdreht?



Da ist doch vorne am Objektiv ein Ring, den man aufschrauben kann. einfach mal mit der flachen Hand drauf und drehen.

Zum Aus- und Einbau hier mal ein Artikel:
http://r2.astro-foren.com/index.php/de/10-beitraege/02-ed-optiken-halb-apos-und-frauenhofer-systeme/793-b096a-skywatcher-150-ota-stratravel-fuer-kometen-sternhauf-und-fotografie

Gruß & CS
Toni

Eine Sache sollte immer so konzipiert sein, dass der gewünschte Zustand auch der Einfachste ist.


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Elan
Neues Mitglied

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt  am: 07.05.2018 :  15:09:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hier eine Anleitung, aber auf Englisch.
https://www.youtube.com/watch?v=Ylb7xnc_03U&t=202s
Gruß,
Elan

Pentax Papilio 6,5x21, PCF WP II 8x40
Orion Spaceprobe 3 AltAz, Skywatcher 150/750

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Robert0815
Neues Mitglied


7 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2018 :  20:52:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
vielen Dank
beide Links sind eine gute Hilfe.
Aber als Der die Halterung aufgedreht hat, ist mir das Kinn auf die Tischkante gefallen ...
zugegeben bei mir war's fester zugedreht, aber naja ...
Den Okularauszug hab ich auch gleich, wie in dem Video, etwas straffer gestellt, weil der ein wenig gewackelt hat.
Das war eine tolle Hilfe.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.5 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?