Statistik
Besucher jetzt online : 86
Benutzer registriert : 21181
Gesamtanzahl Postings : 1042677
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 BTM 2018: 9. bis 12. August in Pfünz
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Peter_Maier
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
87 Beiträge

Erstellt  am: 08.07.2018 :  22:37:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Peter_Maier's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen!

Das Programm steht nun endlich fest, siehe auch:
http://www.astronomie-ingolstadt.de/programm-ausflugsziele/

Unter dem Reiter "Ausflugsziele" finden sich außerdem zahlreiche Sehenswürdigkeiten/Ausflugstipps in der Region, wer diese noch nicht kennt.


Donnerstag, 9. August 2018

ab 15:00 Uhr: Eröffnung des BTM (früheste Anreise für Teilnehmer)


Freitag, 10. August 2018 (Besuchertag)

14:00 Uhr – 15:00 Uhr: Sonnenbeobachtung
Treffpunkt: BTM Kasse, nur bei klarem Himmel
14:00 Uhr – 15:00 Uhr: VortragLichtverschmutzung und Erfolge in der Region “ (Alex Geiss)
16:00 Uhr – 18:00 Uhr: Planetenweg Führung
Treffpunkt: BTM Kasse
22:00 Uhr – 22:30 Uhr: Sternführung „Sommersternbilder und Planeten“
Treffpunkt: BTM Kasse, nur bei klarem Himmel
Alternativprogramm bei schlechtem Wetter (in Planung)
22:30 – 23:30 Uhr: Deep Sky Führung (Himmelsbeobachtung am Teleskop)
nur bei klarem Himmel
00:00 Uhr: Ende der Besucherzeit


Samstag, 11. August 2018 (Besuchertag)

14:00 Uhr – 15:00 Uhr: Sonnenbeobachtung
Treffpunkt: BTM Kasse, nur bei klarem Himmel
16:00 Uhr – 18:00 Uhr: Planetenweg Führung
Treffpunkt: BTM Kasse
16:00 Uhr – 16:45 Uhr: Vortrag „Beobachtungsplanung, Durchführung und Auswertung mit Skytools“ (Uli Zehndbauer)
22:00 Uhr – 22:30 Uhr: Sternführung „Sommersternbilder und Planeten“
Treffpunkt: BTM Kasse, nur bei klarem Himmel
Alternativprogramm bei schlechtem Wetter (in Planung)
22:30 – 23:30 Uhr: Deep Sky Führung (Himmelsbeobachtung am Teleskop)
nur bei klarem Himmel
00:00 Uhr: Ende der Besucherzeit


Sonntag, 12. August 2018

bis 12 Uhr: Ende und Abbau des BTM


Foodtrucks vor Ort (Fr+Sa):
10.08.: "Black Pirate" (Cocktailart) Foodtruck
11.08.: "Soulkitchen" Foodtruck


NEUERUNGEN:

"Astroflohmarkt":
sehen wir nicht mehr als notwendigen Programmpunkt. Wer gebrauchte(!) Ware zu verkaufen hat, soll sich frei fühlen, diese zu jeder beliebigen Zeit anbieten zu können.

"Deep Sky Führung" für Besucher, Fr. u. Sa. 22:30-23:30 Uhr:
Langjährige BTM Teilnehmer wissen, dass astronomische Öffentlichkeitsarbeit, d.h. auch ein Angebot für interessierte Laien/Besucher am Osterberg lange Tradition hat.
Da wir insbesondere letztes Jahr am Freitag und Samstag Abend aufgrund der guten Bedingungen außergewöhnliche viele Gäste am Platz hatten, sollen diese auch nach der traditionellen "Sternführung" abseits des Beobachtungsplatzes noch für ca. eine Stunde im Rahmen einer "Deep Sky Führung" weiter von den Astronomiefreunden Ingolstadt und ICS primär an dafür vorgesehenen Geräten geführt werden. Diese "besucherfreundlichen" Plätze werden vorauss. mit einem gedimmten, blinkenden Rotlicht markiert. Selbstverständlich freuen wir uns über jeden Teilnehmer, der ebenfalls gerne dabei unterstützen möchte, auch diesen Gästen einen Blick durchs eigene Teleskop zu ermöglichen - so wie das erfreulicherweise auch die letzten Jahre schon gut funktioniert hat! Angepeiltes Ende dieser "Besucherzeit" soll spätestens 0 Uhr sein. Damit soll gewährleistet werden, dass es dann am Platz auch wieder ruhiger zugeht und wir auch genügend Zeit "für uns" haben. Erfahrungsgemäß macht sich der Großteil der Besucher auch gegen Mitternacht wieder auf den Heimweg...
Wer uns hierbei gerne unterstützen möchte, kann dies gern spontan tun oder sich auch gerne bei uns melden (info(==>)astronomie-ingolstadt.de). Dann können wir diese Beobachter ggf. auch entsprechend mit einem Rotlicht-Signal ausstatten!

Schöne Grüße und bis bald,
Peter

Astronomiefreunde Ingolstadt
www.astronomie-ingolstadt.de

Bayerisches Teleskopmeeting 2018 - 9.-12. August
http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm/

Bearbeitet von: Peter_Maier am: 29.07.2018 00:11:04 Uhr
Zum Anfang der Seite

Bavaria
Meister im Astrotreff

Deutschland
325 Beiträge

Erstellt  am: 13.07.2018 :  18:46:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bavaria's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo BTM'ler,

Der Verein der Sternwarte Roßberg (früher Sternfreunde Cham) will heuer auch auf dem Treffen mit machen. Wir kommen aber erst beruflich bedingt, am Samstagvormittag. Mit dabei ist auf alle Fälle unser 152er Lunt H-Alpha Teleskop, und natürlich ein Dobson für die Nacht.

Clear Skies
Martin Gammer

8" Carbon Orion Newton
10" f4,8 Europa Newton v. Orion
Scopos 906TL 90/600 APO als Leitrohr,
Canon 1100Da
und das alles auf einer Celestron EQ8
www.sternwarte-rossberg.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Peter_Maier
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
87 Beiträge

Erstellt  am: 21.07.2018 :  13:10:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Peter_Maier's Homepage  Antwort mit Zitat
UPDATE / Neues:

Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder zwei Foodtrucks für das BTM gewinnen konnten!
Neben dem "Black Pirate" von vergangenem Jahr wird am Samstag "Soulkitchen" zu uns auf den Osterberg kommen und uns mit hervorragenden Burgern versorgen (die besten in der Region wie ich finde :-) ).

Wir hoffen, dass dieses Angebot insbesondere von den Teilnehmern gut angenommen wird, damit die Foodtrucks auch im Jahr drauf wieder kommen. :-)


Freitag (10.08.) und Samstag (11.08.) Abend gibt es ein Speiseangebot durch Foodtrucks vor Ort:
10.08.: "Black Pirate" (Cocktailart) Foodtruck, mehr Infos unter https://www.jd-eventcatering.de/foodtruck/
11.08.: "Soulkitchen" Foodtruck, mehr Infos unter http://soulkitchen-in.de/


Viele Grüße,
Peter

Astronomiefreunde Ingolstadt
www.astronomie-ingolstadt.de

Bayerisches Teleskopmeeting 2018 - 9.-12. August
http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Micha Rehren
Senior im Astrotreff

Deutschland
137 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2018 :  17:29:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo "Dream-Team"!
Toll, das ihr das noch hinbekommen habt!
Foot-Truck ist immer gut: da kann man sich schon Abendessen einzupacken sparen

...und "der Berg ruft" schon: nur noch 2 Sonntage trennen uns;) oder: "hörstes net, wia die Zeit vergeht"

bis die Tage
CS
Micha


Bearbeitet von: Micha Rehren am: 22.07.2018 17:40:11 Uhr
Zum Anfang der Seite

Peter_Maier
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
87 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2018 :  22:07:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Peter_Maier's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Bavaria

Hallo BTM'ler,

Der Verein der Sternwarte Roßberg (früher Sternfreunde Cham) will heuer auch auf dem Treffen mit machen. Wir kommen aber erst beruflich bedingt, am Samstagvormittag. Mit dabei ist auf alle Fälle unser 152er Lunt H-Alpha Teleskop, und natürlich ein Dobson für die Nacht.

Clear Skies
Martin Gammer



Hi Martin,

tolle Sache - schön dass ihr dabe seid! Auf den Lunt bin ich auch schon sehr gespannt. :-)

Bis bald und Grüße,
Peter

Astronomiefreunde Ingolstadt
www.astronomie-ingolstadt.de

Bayerisches Teleskopmeeting 2018 - 9.-12. August
http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Schicko
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1642 Beiträge

Erstellt  am: 29.07.2018 :  12:02:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Schicko's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus miteinander,

Zitat:
Original erstellt von: Micha Rehren
Foot-Truck

Hoffen wir mal, dass das nicht nach eingeschlafenen Füßen schmeckt

Nur noch eine Woche!

Gruß Stefan


Bilder

AstroBin

If your pictures aren't good enough, you're not close enough. (Robert Capa)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Peter_Maier
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
87 Beiträge

Erstellt  am: 31.07.2018 :  20:01:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Peter_Maier's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Schicko

Servus miteinander,

Zitat:
Original erstellt von: Micha Rehren
Foot-Truck

Hoffen wir mal, dass das nicht nach eingeschlafenen Füßen schmeckt

Nur noch eine Woche!



Servus!
Also, zumindest bei dem Foodtruck am Samstag kann ich das aus eigener Erfahrung nicht behaupten - einer der besten Burger-Trucks in der weiten Region, der normalerweise auch nur sehr große Veranstaltungen versorgt... probiert es aus! :-)

Bis bald!
Peter

Astronomiefreunde Ingolstadt
www.astronomie-ingolstadt.de

Bayerisches Teleskopmeeting 2018 - 9.-12. August
http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Peter_Maier
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
87 Beiträge

Erstellt  am: 05.08.2018 :  11:49:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Peter_Maier's Homepage  Antwort mit Zitat
Das BTM steht vor der Tür und wir freuen uns auf Euch und hoffentlich nicht mehr ganz so heißes Sommerwetter! :-)

Damit Ihr wisst, mit wem Ihr es am Osterberg zu tun habt, haben wir für Euch ein BTM Helfer/Teamportfolio auf unsere Seite gestellt:
http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm/btm-team/

Die Organisation des Treffens am Osterberg in bewährter Qualität erfordert viele Hände, motivierte Helfer sowie auch Freiwillige, die Spaß an der Öffentlichkeitsarbeit haben und dieses wunderbare Hobby sowie Begeisterung für die Himmelsbeobachtung auch gern anderen Interessierten vermitteln. Ohne Euch geht es nicht. :-)

Schöne Grüße und bis in 4 Tagen!

Peter
Und es

Astronomiefreunde Ingolstadt
www.astronomie-ingolstadt.de

Bayerisches Teleskopmeeting 2018 - 9.-12. August
http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm/

Bearbeitet von: Peter_Maier am: 05.08.2018 11:50:28 Uhr
Zum Anfang der Seite

Micha Rehren
Senior im Astrotreff

Deutschland
137 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2018 :  15:38:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
zurück vom BTM:

Wieder einmal, wie es erfahrungsgemäß zu erwarten war, ein tolles Event mit 4x gutem Wetter für einige Stunden! Tolle Geräte, Tolle Gespräche und gute Organisation, Infrastruktur und verschiedenen Services für das leibliche Wohl.= Rundum gelungen!
Was will man noch mehr?

Bilder folgen vielleicht, wenn ich es noch schaffe - aber wer welche hat, her damit, denke das interessiert jeden ;)

Danke an Alle für die schönen Stunden auf dem Osterberg 2018!


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mrossa
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt  am: 14.08.2018 :  18:12:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ein herzliches „Hallo“ in die Runde!

Anbei ein paar Bilder auf die Schnelle - ich hoffe sie fangen die Stimmung ein wenig ein. Mich haben die freundliche Atmosphäre, die Offenheit und Hilfsbereitschaft der Teilnehmer und die perfekte Organisation nachhaltig beeindruckt. Tagsüber kann man entspannen, herumwandern, fachsimpeln, Beobachtungen planen … und wenn abends der Himmel dunkel wird spürt man die Vorfreude und Erwartung wie elektrische Energie. Großes Kino!

Danke an die Astronomiefreunde Ingolstadt und beste Grüsse an alle Teleskopmeeter,
Michael :-)






Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Peter_Maier
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
87 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2018 :  21:07:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Peter_Maier's Homepage  Antwort mit Zitat
Liebe BTM-Freunde,

das BTM 2018 war nicht nur hinsichtlich des Wetters, sondern auch Dank der regen Teilnahme und dem vielfältigen Einsatz auf allen Seiten wieder ein voller Erfolg!
Mit rund 100 Amateurastronomen samt Zelten und Teleskopen war der Beobachtungsplatz am Osterberg so gut wie noch nie gefüllt. Bis auf eine durchziehende Wolkenfront mit kleineren Schauern in der Nacht von Donnerstag auf Freitag waren alle Nächte größtensteils sternenklar, so dass sowohl die Teilnehmer als auch die 250 Besucher am Freitag und Samstag Abend voll auf Ihre Kosten kamen.

Das Programm startete jeweils schon am frühen Nachmittag mit Fachvorträgen über Lichtverschmutzung von Alex Geiss und das Planen bzw. Dokumentieren von Himmelsbeobachtungen mit Skytools3 von Uli Zehndbauer. Dazu gab es ab 14 Uhr für Besucher auch eine Sonnenführung mit unseren Astronomiefreunden Albert Wolf und Sigi Reinold, die neben einer einführenden Präsentation auch die praktische Beobachtung mit Weisslicht- und H-alpha-Teleskopen umfasste. Dank Unterstützung durch den Sonnenspezialisten Dietmar Mondon gab es auch beeindruckende Einblicke in die Welt der Sonnenspektroskopie sowie jede Menge Hintergrundwissen. Eine weitere Führung am eigens für das BTM installierten Planetenweg rundete das Nachmittagsprogramm der Besuchertage ab, bevor spätabends die vier Planeten Venus, Jupiter, Saturn und Mars am Himmel erschienen. Spektakuläre Details wie die Ringe des Saturn oder auch Strukturen auf dem aktuell sehr nahen – trotz immer noch global verstaubten – Mars konnten visuell gut beobachtet werden. Viele Besucher blieben noch viele Stunden am Osterberg, bis zur Sternführung, die aufgrund der späten Dämmerung dieses Jahr erst um 22 Uhr beginnen konnte. Nach der Vorstellung der wichtigsten Sternbilder sowie dem Vermitteln wichtiger Verhaltensregeln zur Himmelsbeobachtung durch Peter Maier und Uli Zehndbauer wurden die Besucher schließlich auf den Platz geführt, wo es in kleineren Gruppen an verfügbaren Teleskopen bis etwa Mitternacht noch zahlreiche Gelegenheiten zur Deep Sky Beobachtung gab. Das Angebot an lohnenden Objekten hätte jedenfalls kaum vielfältiger sein können: Neben den vier Planeten und bekannten hellen Nebeln sowie Sternhaufen entlang der Sommermilchstraße gab es dieses Jahr auch den leicht beobachtbaren Kometen „21P/Giacobini-Zinner“, dessen Schweif auch visuell deutlich in Timm Kloses großem 28 Zoll Dobson-Spiegelteleskop sichtbar war. Zudem gab es in den Nächten auch viele helle Sternschnuppen der Perseiden, die an diesem Wochenende auf ihren Höhepunkt zusteuerten. Wie immer versammelte sich ein großer Teil der Beobachter in der beliebten „Dobson-Ecke“ am südöstlichen Ende des Platzes, wo u.a. Peter Hofmann mit seinem 20 Zoll Teleskop sowie weitere fleissige Beobachter noch lange im Einsatz waren. Das Team von Intercon Spacetec baute ebenfalls wieder mit den großen 20 Zoll Dobson auf und lud auch mit einigen anderen Geräten zur Himmelsbeobachtung ein.
Um die Besucherzahl in einem „angenehmen“ Verhältnis zu halten und gleichzeitig die Führungen in gewohnter Qualität sicherzustellen, haben wir Werbemaßnahmen dieses Jahr bewusst in begrenztem Rahmen vorgenommen und dabei auch in Kauf genommen, dass die Zahl gegenüber den letzten Jahren nicht exorbitant anstieg, sondern sogar leicht rückläufig war.

An dieser Stelle sei nicht nur den Helfern des BTM-Teams gedankt, sondern auch sehr herzlich allen Teilnehmern, die sich gern die Zeit nehmen, um ihre Begeisterung für die Himmelsbeobachtung auch mit anderen interessierten Besuchern zu teilen. Letztere dem breiten Publikum zu vermitteln, sehen wir schließlich als wichtigen Beitrag zur astronomischen Nachwuchs- und Öffentlichkeitsarbeit sowie zur Steigerung der Akzeptanz solcher Veranstaltungen. Auch wird das allgemeine Verständnis für den Nachthimmel als schützenswertes Kulturgut gefördert und die Menschen damit auch für unsere Anliegen sensibilisiert.

Aus organisatorischer Sicht gab es erfreulicherweise auch keinen einzigen nennenswerten Zwischenfall. Wir bedanken uns auch hierfür sehr für die super Stimmung (trotz der bewährten Ordnung und Disziplin am Platz #128521; sowie insbesondere für das große Verständnis, das den Anweisungen des BTM-Teams jederzeit entgegengebracht wurde! Auf diese Weise konnten wir Dank Eurer Unterstützung das Treffen auch mit gewachsener Teilnehmerzahl wieder bestmöglich und sicher für alle gestalten und konnten die Möglichkeiten – z.B. bei der Platzeinweisung oder Stromversorgung – vor Ort maximal ausnutzen. Und spätestens wenn am Sonntag schließlich die letzten Sternfreunde vom Osterberg abgereist sind und keine Spuren (bis auf einen schwarzen Socken und Zeltnagel) in der Natur hinterlassen haben, haben die Gastgeber jeden Grund, sich auf das nächste Mal zu freuen.

Es ist immer wieder eine große Freude, altbekannte Stammteilnehmer auf dem Osterberg wieder zu treffen und auch die Zeit neben der Himmelsbeobachtung in gemütlichen Runden miteinander zu genießen. Die Tatsache, dass nicht wenige BTM-Freunde seit vielen Jahren auch sehr weite Anreisen für die drei Osterbergnächte auf sich nehmen, ist für das Treffen und Organisationsteam, aber auch für den Osterberg als Veranstaltungsort eine gute Auszeichnung. In diesem Sinne hoffen wir, dass alle wieder gut und mit ebenfalls schönen Eindrücken nach Hause gekommen sind und sich bereits den Termin für das BTM 2019 dick im Kalender angestrichen haben: 29. August bis 01. September 2019

Wir wünschen bis dahin alles Gute und viele klare Nächte!

Peter


BTM-Bericht der Lokalzeitung Donaukurier/Eichstätter Kurier:
https://www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/DKmobil-Wenn-es-Nacht-wird-am-Osterberg;art575,3880761
(Dankeschön an die Fotografen Achim, Ingmar und Johannes für die tollen Aufnahmen, die ihr uns schon zur Verfügung gestellt habt!)

Zeitraffer-Video der Pfünzer Sommermilchstraße von Gregor Krannich:
https://vimeo.com/284694330


>>> Nachfolgend eine Auswahl an Bildern und Eindrücken - mehr gibt es auf der offiziellen Webseite der Astronomiefreunde Ingolstadt unter: http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm-2018-rekordtreffen-unter-pfuenzer-sommermilchstrasse/































Astronomiefreunde Ingolstadt
www.astronomie-ingolstadt.de

Bayerisches Teleskopmeeting 2018 - 9.-12. August
http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


549 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2018 :  08:40:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Peter,

wir waren Samstag zum ersten Mal auf dem BTM und fanden es klasse!

Location und Orga waren top und die Burger äußerst lecker - großes Lob an die Bratmeister :) Das Seeing Samstagnacht lies trotz anfänglicher Schleierbewölkung sehr hohe Vergrößerungen zu - Saturn und Mars habe ich in diese Saison noch nicht so gut gesehen - was auch viele andere Sternfreunde bestätigten.

In unserer lustigen Runde haben wir viele alte und neue Sternfreunde kennengelernt (Grüße an Ralf, Bernhard, Stefan und Peter und alle anderen die mal da waren ;))

Nur die Temperaturen im Zelt waren dann etwas knackiger als erwartet aber dafür war der Kaffee am Sonntag Morgen um so besser :)

Ein großer Dank an das Orga-Team!

Allzeit klare Nächte!

Christoph



Bearbeitet von: donadani am: 15.08.2018 08:51:37 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 2.17 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?