Statistik
Besucher jetzt online : 305
Benutzer registriert : 22570
Gesamtanzahl Postings : 1113021
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 V392 Per: Ausbruch auf 6.2 mag
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 5

liboriuswichard
Mitglied im Astrotreff


45 Beiträge

Erstellt  am: 01.05.2018 :  22:59:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Auch heute, am 1. Mai 2018, ist V392 Per wieder etwas lichtschwächer geworden. Hier ein weiteres Bild, Daten wie bei meinen anderen Bildern der letzten Tage:



Bald wird er nicht mehr für meine DSLR zu erreichen sein.

Klaren Himmel!
Wolfgang

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Comety
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
60 Beiträge

Erstellt  am: 01.05.2018 :  23:11:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Konnte die Nova gerade gut im Fernglas sehen, nachdem gestern noch Wolken störten. Nun also die erste Sichtung. Anhand der zwei Sternchen daneben gebe ich ihr 7,5mag. Ist also im Fallen, nachdem am ersten Tag noch 6m genannt wurden.



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

liboriuswichard
Mitglied im Astrotreff


45 Beiträge

Erstellt  am: 01.05.2018 :  23:21:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hier noch einmal ein Bild von heute, diesmal jedoch zehn Sekunden belichtet. Dadurch kommt die orange/rötliche Farbe, die auch schon Ronny erwähnt hat, deutlich zur Geltung:



CS
Wolfgang

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
635 Beiträge

Erstellt  am: 02.05.2018 :  00:39:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nach vorläufiger quick and dirty Auswertung einer Aufnahmeserie vom 1.Mai um 20:45 UT herum würde ich V~7.87 schätzen (allerdings mit einem weniger roten Vergleichsstern geschätzt und nicht transformiert... also sagen wir mal um 7.8 oder 7.9 herum). Das wäre etwa 0.4 mag Abschwächung in den letzten 24 Stunden, und wenn es so weiter geht wären wir am Wochenende bei etwa 10mag, als grobe Vorhersage für die Beobachtungsplanung :-)

CS
HB

6" f/5 GSO Newton, 8" f/5 Omegon Newton, GP2+SBS, HEQ5Pro SynScan, Canon EOS 1100D, ZWO ASI 178mm, StarAnalyser 100, vintage smc Pentax Objektive (50mm 1:1.4, 85mm 1:2, 135mm 1:2.5, 300 mm 1:4)

Bearbeitet von: Bikeman am: 02.05.2018 01:03:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

erik.wischnewski
Meister im Astrotreff

Deutschland
599 Beiträge

Erstellt  am: 02.05.2018 :  06:42:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche erik.wischnewski's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,
konnte doch wieder nicht richtig schlafen und habe nun noch schnell zwischen 4 und 6 Uhr die letzten Helligkeiten ausgewertet. Die Hell.-abnahme wird schwächer, vielleicht kommt ja doch noch ein höheres Maximum.


Clear Skies
Erik

http://www.astronomie-buch.de
https://www.youtube.com/user/AstronomieTelevision
https://www.youtube.com/watch?v=rt_CfFdfo70

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fintel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1824 Beiträge

Erstellt  am: 02.05.2018 :  07:12:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Forum, ich konnte V392 gestern ebenfalls erstmalig beobachten. 1.Mai, 23:15 MESZ, 7.8" Dobson, V 33x, 53x. Ich schätzte sie auf ca.7.8mag ein. Gruß Christian


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

jurie
Senior im Astrotreff

Deutschland
101 Beiträge

Erstellt  am: 02.05.2018 :  07:50:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche jurie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,
gestern Abend (1.5.18) zwischen 21:25 und 21:58 Uhr MESZ habe ich 40x45s auf V392 Per gehalten. Das bearbeitete Bild veröffentliche ich auch hier:



Daten zum Bild: Canon Eos 400Da, CLS-Filter, Tamron 70-300mm Objektiv (bei 100mm), ISO 800, F/8, 40x45s Lights, 20x45s Darks, 10x Flats. Aufnahmestandort: Neuss am Rhein.

Viele Grüße
Jürgen

200/1000 Newton; 150/750 Newton; 72/500 Borg ED Refraktor; 120/1000 Achromat; 102/1350 Achromat; 80/720 Achromat; ALCCD 5v; ZWO ASI 120 mc; Canon Eos 400Da
http://sites.google.com/site/juriesastronomieseite/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff


2104 Beiträge

Erstellt  am: 02.05.2018 :  13:57:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

hier mein Beitrag dazu. Aufnahme vom 01.05.2018, 22:21MESZ. 4 x 20 Sek. mit 135mm Tele, f/2, ISO800. Geschätzte Helligkeit 7m7.


Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

liboriuswichard
Mitglied im Astrotreff


45 Beiträge

Erstellt  am: 03.05.2018 :  23:31:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Am 2. Mai war es bei uns leider bewölkt. Heute, am 3.5. ist der weitere Abstieg der Helligkeit von V392 Per deutlich zu erkennen (jetzt nur noch 8.x mag), als "Ausgleich" ist mir diesmal jedoch eine kleine Sternschnuppe ins Bild geflogen:



Daten wie immer.

CS
Wolfgang

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
635 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2018 :  00:44:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Netter "Beifang" !

Hier in der Gegend um Hannover war es heute Nacht schön klar, und für die nächsten Tage sieht es auch sehr gutn aus.

Die AAVSO hat die Daten für Vergleichssterne ergänzt und aktualisiert ( https://www.aavso.org/comment/59724#comment-59724 ), ich denke damit werde ich meine gesammelten Daten dann neu auswerten...nach dem ATT, vorher wird das nix.

CS
HB


6" f/5 GSO Newton, 8" f/5 Omegon Newton, GP2+SBS, HEQ5Pro SynScan, Canon EOS 1100D, ZWO ASI 178mm, StarAnalyser 100, vintage smc Pentax Objektive (50mm 1:1.4, 85mm 1:2, 135mm 1:2.5, 300 mm 1:4)

Bearbeitet von: Bikeman am: 04.05.2018 00:45:39 Uhr
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
531 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2018 :  00:51:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich habe die Nova heute (03.05.) um 22:48 zu 8.6m geschätzt. Der Stern wird also weiter schwächer.

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
635 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2018 :  01:51:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, meine Messungen von heute Nacht liegen auch zwischen 8.5 und 8.6 mag , also weiterhin eine Abschwächung von etwa 0.4 mag pro Tag.

Und alles was ich als Beifang bekomme sind diese verdammten Satelliten und (wie hier) Flugzeuge, dieses hier war ziemlich knapp an V392 Per vorbei gerauscht :-). (Crop, Stack aus 50 Belichtungen a 6 sec, Grünkanal, die Lücken in der Spur stammen von den Pausen zwischen den Belichtungen). Ohne Nachführung aufgenommen, Canon EOS 1100D , SMC Pentax K 135mm , f/2.5 ( https://www.pentaxforums.com/lensreviews/SMC-Pentax-K-135mm-F2.5-Lens.html )



Grenzgröße etwa 12-13 mag bei diesen Bedingungen.

CS
HB

6" f/5 GSO Newton, 8" f/5 Omegon Newton, GP2+SBS, HEQ5Pro SynScan, Canon EOS 1100D, ZWO ASI 178mm, StarAnalyser 100, vintage smc Pentax Objektive (50mm 1:1.4, 85mm 1:2, 135mm 1:2.5, 300 mm 1:4)

Bearbeitet von: Bikeman am: 04.05.2018 02:08:42 Uhr
Zum Anfang der Seite

Fintel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1824 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2018 :  08:12:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo Forum,

HB:
>meine Messungen von heute Nacht liegen auch zwischen 8.5 und 8.6 mag<

kann ich bestätigen,
3.5.2018, 23:00 MESZ, 21" Dobson, V 105x

V392 Per erschien mir visuell zart orangefarben bei 8.5mag

Gruß
Christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
531 Beiträge

Erstellt  am: 06.05.2018 :  00:17:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Habe heute wieder die Nova zu 8.6m visuell schätzen können, mit der gleichen Helligkeit wie schon am 03. Mai.

Gruß Matthias aus Stralsund

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HHausHH
Meister im Astrotreff

Deutschland
438 Beiträge

Erstellt  am: 06.05.2018 :  01:33:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also ich habe sie eben, 1:20 Uhr, abgelichtet und würde sie wieder auf 8.3m hochstufen.

Gruß Helmut

Gruß von Helmut
aus 53,4444 Nord und 10,0000 Ost

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 5 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.54 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?