Statistik
Besucher jetzt online : 290
Benutzer registriert : 22984
Gesamtanzahl Postings : 1127328
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Terminator zu Halbmond
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2863 Beiträge

Erstellt am: 26.03.2018 :  20:31:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Forum,
für Deep-Sky war es zu dunstig, das ist immer auch ein Hinweis, dass das Seeing für Mond und Planeten brauchbar ist. Perfekt war es nicht, aber es reichte aus um dieses Pano zu machen.



...und natürlich in voller Größe (3,5 MB )
http://www.astrofototeam-niederrhein.de/astrofoto_galerie/fotografien/99979_2_g.jpg

Ich nutzte einen Grünfilter obwohl das Seeing durch den Rotfilter zunächst besser erschien, aber: bei Grünfilter haben bei mir die hellen Krater deutlich weniger Doppelränder.
Belichtet habe ich je 3000 Bilder bei 12,5 ms. Die 8 Einzelbilder dann per Hand in PS zusammen gesetzt.
Ich hoffe es gefällt.
Viele Grüße,
ralf

Die Frühstücksfrikadelle ist die wichtigste Frikadelle des Tages

Bearbeitet von: am:

Moonboucer
Meister im Astrotreff

Deutschland
519 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2018 :  21:33:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Ralf,
dies ist ja mal der absolute Hammer! Ganz großes Kino. Da hast du sehr feine Details eingefangen.

In der vergrößerten Ansicht hat man ja fast das Gefühl, die kleinsten Steinchen und die Rauhigkeit der Mondoberfläche zu erkennen. Besonders gut gefallen mir Rima Hyginus sowie das Gebiet um den Krater Triesnecker mitsamt Rille. Auch in den Mare Becken treten ja schon die kleinsten Einzelheiten hervor. Wiklich ein prima Ergebnis mit dem Grünfilter.
Und... Hut ab, für das händische Zusammensetzen in Photoshop.

Viele Grüße, CS
Uwe

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff


2198 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2018 :  21:35:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

einfach umwerfend, besonders beeindruckend die langen Schatten der zahlreichen Berge. Äh, habe ich da nicht irgendwo die Spuren des Mondrovers von Apollo 15 gesehen?

Gruß
Hans

Die sozialen Medien sind der Sargnagel der Demokratien.

Bearbeitet von: HaHo am: 26.03.2018 21:36:47 Uhr
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1911 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2018 :  21:47:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

Bä-ren-starkes Panorama da wo es spannend ist!
Sogar die Rille im Alpental ist deutlich da.

Welche Öffnung war das, wenn ich fragen darf?

Gruß & CS Franjo

"Es ist besser seinen Mund zu halten und für einen Narren gehalten zu werden als den Mund aufzumachen
und alle Zweifel zu beseitigen."

Lisa Simpson


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

blauemaus
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1346 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2018 :  22:06:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche blauemaus's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

wirklich schön geworden, könnte man sich glatt an die Wand hängen,

Viele Grüße, Micha

Meine Astroseite aktuell:http://www.mschmiedecke.de
Dinge, die ich gerne verkaufen oder tauschen möchte:
http://www.mschmiedecke.de/astro/angebot.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
628 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2018 :  23:53:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

jupp - das sieht doch trotz/oder wegen dem Dunst richtig prächtig aus!
In HH ging nichts - Mond war zu sehen, aber das war schon mehr als Dunst.
Dann bin ich mit unserer Männertruppe zum Curling gefahren :-)
Die nächsten zwei/drei Nächte sieht es auch schlecht aus - maybe in 4 Wochen...

Weiter so - der Terminator hat ja den Vorteil, dass man diesen etwas heler ablichten kann, als den ganzen Halbmond.
Damit sind die Schattenwürfe noch leichter hervozuheben - that's it!

LG
Mario

Bearbeitet von: suntilliana am: 26.03.2018 23:54:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

blaine109
Senior im Astrotreff

Deutschland
109 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  06:28:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

Das Panorama ist dir echt super gelungen. DIESE DETAILS!
Ich bin echt baff. Sieht klasse aus.

Liebe Grüße
Jens-Peter

Clear Sky wünscht euch:
Jens-Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

karsten bader
Meister im Astrotreff

Deutschland
397 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  12:25:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Ralf,
Auf der grossen Version habe ich einen schönen Flug über den Mond gemacht. Die Aussicht war umwerfend.
Grüße
Karsten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2863 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  18:59:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,
eure Reaktionen sind sehr nett und haben mich sehr gefreut. Ich renoviere z.Z. unser Schlafzimmer und in jeder Pause(fast) kam eine neue Reaktion, das hat richtig Spaß gemacht.

Franjo, das war ein C11. Die Kamera eine ASI178MM. Eine Brennweitenverlängerung habe ich nicht benutzt.

Ja, ich werde das Bild definitiv aus-belichten lassen. Und dann suche ich einen Platz im Schlafzimmer. Das alte Pano will ich aber auch nicht in die Tonne hauen, hm...da bleibt nur noch das Gästeklo, der Keller, der Flur...;-)

viele Grüße,
ralf

Die Frühstücksfrikadelle ist die wichtigste Frikadelle des Tages

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Der_Peter
Meister im Astrotreff


314 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  19:37:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

habe zu der gleichen Zeit den Terminator ebenfalls mit Grünfilter beobachtet. Aus Faulheit nur mit kleinem 5" MAK von SW. Ein Rotfilter hat das Bild visuell zu dunkel gemacht. Bei nächster Gelegenheit kommt deshalb mein Orangefilter (Langpass-Filter von Baader) zum Einsatz. Der wirkt einen Tick natürlicher als der grüne und sollte das Seeing noch besser beruhigen als der grüne Baader Bandpass-Filter.

___________

Clear Skies!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2863 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  19:46:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Peter,
bei mir hängt vieles mit der Schmidtplatte des C11 zusammen. Klar, je langwelliger um so besser das Seeing, aber die Auflösung steigt mit den kürzeren Wellenlängen. Das muss man immer abschätzen. Hinzu kommt aber ein Schärfeverlust im Blauen, weil da eben meine Schmidtplatte schwächen hat. Das gilt natürlich fotografisch. Visuell würde ich immer zur längeren Wellenlänge tendieren.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1911 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  20:50:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

11" bringen eine Menge Details.
Ich hatte zur gleichen Zeit visuell mit 105mm Öffnung draufgehalten, und die Zentralberge von Alphonsus und Arzachel waren einfach sternförmige Punkte.
In Deinem Pano haben sie Form und Dimension, Klasse erwischt!

Gruß & CS Franjo

"Es ist besser seinen Mund zu halten und für einen Narren gehalten zu werden als den Mund aufzumachen
und alle Zweifel zu beseitigen."

Lisa Simpson


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AstroRider
Meister im Astrotreff

Deutschland
875 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  22:51:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

wow, da hätte ich mich jetzt fast verlaufen beim Betrachten des Panos.

Super Aufnahme.

Grüße
Volker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Svend
Meister im Astrotreff

Deutschland
260 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  23:29:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Ralf,

ich war echt baff, als ich in der großen Ansicht auch noch den +Zoom angetriggert habe.
Ich erwartete, dass es dann doch an schärfe verliert ;-) Aber nix da! ....
Wie Franjo, habe auch ich natürlich sofort die Rille im Alpental bemerkt.
Traditionell selbst für "Anfänger" wie mich immer ein guter Indikator.
Alle Achtung; und die ist ja noch nicht mal in der Mitte des Bildes.

Sowas als Pano-Mosaik sieht man nicht oft so scharf und klar.
Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis.

Gruß & CS
Svend

Newton 150/750; EQ5 Pro SynScan Goto; ASI120MCa; GPCMOS.
EQMOD, PHD2, Stellarium, APT, FireCapture, RSpec.
DSS/AS!3, GIMP 2.10

Bearbeitet von: Svend am: 27.03.2018 23:31:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

Luebke82
Senior im Astrotreff

Deutschland
137 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2018 :  16:34:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Echt klasse, Ralf. Die kleine Version hier sah eigentlich eher unspektakulär aus, dachte ich. Dann klickte ich auf den Link und mir ist echt die Kinnlade runtergeklappt. Weiter so!

Gruß & CS

Stefan

14"Meade ACF LX600 F/8

Bearbeitet von: Luebke82 am: 28.03.2018 16:35:00 Uhr
Zum Anfang der Seite

oskar
Altmeister im Astrotreff


1005 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2018 :  22:50:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche oskar's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

das ist aber auch wieder zum nicht satt sehen können. Unglaublich, diese vielen und feinen Details.

Viele Grüße

Oskar

Fliegen kannst Du nur gegen den Wind (Reinhard Mey)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?