Statistik
Besucher jetzt online : 176
Benutzer registriert : 21238
Gesamtanzahl Postings : 1046150
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Linsenteleskope (Refraktoren)
 "Günstiger" 4" ED für überwiegend visuell ?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

selenograph
Senior im Astrotreff

Deutschland
187 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2018 :  00:02:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Christoph,

das Setup kommt mir doch bekannt vor.
mein Lieblingsteleskop für schnelles Beobachten ist ebenfalls ein Vixen ED 102SS (nur 3,3 kg schwer).
Er erfüllt für mich alle Kriterien:
- leicht, kompakt und beweglich
- schnelle Temperaturanpassung (Zweilinser, Metalltubus)
- großes wahres Gesichtsfeld für Weitfeld-Beobachtungen bis 4°
- sehr gute Abbildungsqualität auch bei höheren Vergrößerungen mit minimalem Farbfehler (Made in Japan)



Ich benutze den Refraktor hauptsächlich auf dem leichten ICS-Stativ bzw. dem Velbon Geo N830 mit der AYO (bombenfest) oder ebenfalls der SkyDob3.

Gruß Ralf




Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3532 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2018 :  06:37:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Richtig schick, Freunde ! Das gibt mir zu Denken

LG Micha

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3018 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2018 :  08:04:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin,

ja dieser 102/600er Vixen ED .. da könnte ich als Schnellguckgerät oder fürn Flugurlaub auch echt schwach werden ... ist schon länger her, da hatte ich bei einem Freund in Bochum mal das Vergnügen, durchzublicken. Nadelfeine Sterne, kaum Restfarbe und ein prima Bild. Und n Klassiker ist es auch schon (naja, fast ... )

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3532 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2018 :  22:11:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde,

in Sachen ED kenne ich mich mit Gebraucht-Preisen jetzt nicht so aus, daher mal die Frage an Euch :

Mit welcher Ausgabe muss ich da für einen nackten OTA wohl rechnen ?

- Sky Watcher ED 100/900
- Vixen ED 102

Es gab mal einen Sky Watcher ED 100 in goldenem Tubus - wäre so einer auch noch okay ?

Der etwas kleinere Acuter ED 90/900 ist ja leider nicht mehr zu haben. Hatte ulkiger weise auf mein Gesuch 2 Angebote bekommen und dann haben es sich die Anbieter doch wieder anders überlegt.....

MfG Michi

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


572 Beiträge

Erstellt  am: 15.02.2018 :  07:49:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michi,

wie schon geschrieben, taxiere ich die Vixen ED´s bei ca. 600 bis 700,- EUR - je nach nach Zustand des Teleskops und tatsächlicher Qualität der individuellen Optik (jedes Teleskop ist anders) auch etwas darüber oder darunter.

Hatte bisher zwei der Vixen ED´s den langen und den kurzen - beide Optiken waren bzw. sind wirklich hervorragend korrigiert so dass sie ihr durch die Glaskombination gegebenes Potenzial jeweils voll ausspielen konnten bzw. können.

Die Skywatcher kenne ich persönlich nicht würde sie aber preislich in jedem Fall darunter ansiedeln (alles gebraucht natürlich).

Gruß
Christoph

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.4 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?