Statistik
Besucher jetzt online : 360
Benutzer registriert : 22665
Gesamtanzahl Postings : 1115719
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Neujahrsvollmond in Erdnähe
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2828 Beiträge

Erstellt am: 04.01.2018 :  13:19:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

an Neujahr, kurz vor Mitternacht, ließen die durchziehenden Sturmwolken ein paar Blicke auf den fast vollen Mond zu (bevor es dann zu regnen anfing). Er befand sich zum Aufnahmezeitpunkt etwa eine halbe Stunde vor seiner größten Erdnähe für dieses Jahr und knapp 4 Stunden vor der vollen Phase, was auch zu sehen ist.
Den Blick mit durchziehenden Wolken habe ich in einem 3-Bild-HDR verarbeitet.
Am darauffolgenden Abend, bei Aufgang, war die abnehmende Phase dann ebenfalls deutlich zu erkennen.

Aufnahmebrennweite war 350mm.









Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 05.01.2018 20:49:29 Uhr

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2828 Beiträge

Erstellt  am: 04.01.2018 :  17:38:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

hier noch ein Vergleich Mond in Erdnähe und Mond in Erdferne.
Aufnahmen mit identischen Brennweiten von 350mm, 100%-Ausschnitte.





Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 04.01.2018 19:12:27 Uhr
Zum Anfang der Seite

Moonwalker 1968
Senior im Astrotreff

Schweiz
181 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2018 :  10:12:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Moonwalker 1968's Homepage  Antwort mit Zitat
Eine sehr schöne Aufnahme,Torsten. Der Grössenvergleich ist ebenfalls interessant.

Gruss, Markus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ASTRO-99
Meister im Astrotreff

Deutschland
718 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2018 :  10:51:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sehr schön!

ASTRO-99
(Amateurastronomie)
ASTRONOMIE: Skywatcher N 200/1000 PDS, Skywatcher EQ5 SkyScan Goto Montierung, 25mm Okular, 10mm Okular, 6mm Plössl Okular, 2x Barlow, ALccd5L-IIc Planetenkamera

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2828 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2018 :  19:53:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

danke euch ganz herzlich für Eure Rückmeldungen!

Noch eine Nachbearbeitung mit stärkerer Farbsättigung zur Hervorhebung der verschiedenen mineralischen Untergründe.





Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Johann_S
Meister im Astrotreff

Österreich
293 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2018 :  23:36:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich war hier lange Zeit abwesend ..... schöner Mond :-)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stern Manni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1293 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2018 :  12:17:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stern Manni's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Torsten ,das sind schöne Bilder wo kann man der Mond nah an der Erde steht Entfernung und die Uhrzeit Nachlesen.
Gruß
Manfred

Meine Homepage
http://manfred-chudy.webnode.com/
Viele Grüße sendet
Manfred und klaren Himmel

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stiekelstack
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1016 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2018 :  13:21:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Manfred,

die aktuelle Entfernung des Mondes kannst du z.B. auf folgender Seite unter "Mond" nachschauen.

http://www.heavens-above.com/

Grüße
Karl

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2828 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2018 :  18:25:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Johann, Manfred, Karl,

vielen Dank für Eure Beiträge!

Zitat:
Original erstellt von: Stern Manni

... wo kann man der Mond nah an der Erde steht Entfernung und die Uhrzeit Nachlesen.
...


Ich habe dafür Guide 9 benutzt.

Der Link, den Karl erwähnt hat, führt hier zum Mond: http://www.heavens-above.com/moon.aspx?lat=0&lng=0&loc=Unspecified&alt=0&tz=UCT


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1794 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2018 :  22:34:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Torsten,

eindrucksvolle Bilder zeigst du hier,besonders das zweite Mondfoto mit der doppelten Aureole finde ich interessant.
Hier im Norden leide wahrscheinlich nicht nur ich unter Entzugserscheiningen - die dichte Wolkendecke lässt kaum etwas durch. Wohl deshalb habe ich, erst nur für mich ganz privat, deinen Vergleich der Mondgrößen noch etwas anders durchgeführt, und wenn du nichts dagegen hast, dann hänge ich ihn hier dran oder lösche ihn wieder, je nach deiner Daumenrichtung, aber ich fand es so sehr anschaulich:







(edit: Bild ausgetauscht)


Viele Grüße
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: mmpgb am: 09.01.2018 18:49:23 Uhr
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2828 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  21:23:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Manfred,

danke für das Bild.
Ich hatte auch überlegt diese Darstellung zu bearbeiten, bin aber bisher nicht dazu gekommen.


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.66 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?