Statistik
Besucher jetzt online : 154
Benutzer registriert : 20452
Gesamtanzahl Postings : 1010292
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Lacerta Mgen - Montierung der Kamera
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

SW
Neues Mitglied im Astrotreff


18 Beiträge

Erstellt am: 05.12.2017 :  22:18:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe mir einen Lacerta Mgen besorgt und beschäftige mich aktuell mit dem Ding.
Die Bedienung der Software ist ja ganz gut erklärt bzw. fast schon selbsterklärend. Eine Sache, von der ich nichts in der Anleitung gelesen habe, die ich aber für elementar halte, ist mir nicht klar:

Wie orientiert muss die Kamera am Leitrohr befestigt werden?

Anders gefragt, woher weiß der Autoguider wo oben/unten/rechts/links ist?


Gruß
Stephan

Bearbeitet von: am:

Der_Peter
Senior im Astrotreff


111 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2017 :  22:27:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: SW

...

Wie orientiert muss die Kamera am Leitrohr befestigt werden?

Anders gefragt, woher weiß der Autoguider wo oben/unten/rechts/links ist?





Gute Frage; hatte ich auch.

Mein Verständnis inzwischen:
Es ist vollkommen egal, wie die Kamera ausgerichtet ist. Oben, unten etc. gibt's bei einer parallaktischen Montierung sowieso nicht. Über die Kalibrierung bekommt der MGEN mit, was mit der Leitstern-Abbildung auf dem Sensor "passiert", wenn die Montierung unterschiedliche Steuerimpulse bekommt.

___________

Clear Skies!

Bearbeitet von: Der_Peter am: 05.12.2017 22:28:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

SW
Neues Mitglied im Astrotreff


18 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2017 :  22:40:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Verstehe. Das macht Sinn. Danke.

Gruß
Stephan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
9614 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2017 :  23:02:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Deswegen immer Kalibrieren. Das System testet dabei auch aus, wohin das Leitrohr (im Verhältnis zu den Achsen der Montierung) "schaut" und nicht nur, ob die MGEN-Kamera am Leitrohr verdreht ist. Ist das Guiding-Teleskop z.B. nur ein Sucher in justierbarer Sucherhalterung, kann man es recht simpel (in den gegebenen Grenzen) gegenüber dem Hauptrohr verstellen und so einen optimalen Guiding-Stern anpeilen ... Die MGEN muss dann aber per Kalibrierung die Chance kriegen, das zu ermitteln. Bzw. es spielt keine Rolle, wie es in den Justierschräubchen eingestellt ist, wenn man nur kalibriert.

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.38 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?