Statistik
Besucher jetzt online : 131
Benutzer registriert : 22233
Gesamtanzahl Postings : 1097766
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Flugreisedobson in Planung
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2691 Beiträge

Erstellt am: 02.11.2017 :  18:26:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde,

ich kann es nicht lassen!
Ich hatte meiner Frau zwar versprochen, nach dem 16-Zöller für Patrice, kein neues Teleskop mehr zu bauen.
Dieser Reise-Dobson wird aber nun wirklich der letzte sein, den ich machen werde.
Hier das Spiegelchen, seit heute bei mir angekommen:



Spiegel-Daten: 710 x 25, optisch effektiv 706, f = 2180, also f/d = 3.09
Mittedicke = 10.7
Masse: = 15.7kg
Spiegellagerung auf 54 Punkten.
Ich baue mit diesem Spiegel einen Lowrider, der zusammengefaltet als Fluggepäck mitgenommen werden könnte, z.B. zu Hottie nach Südafrika.
Der Spiegel incl. sicherer Transportbox wiegt etwa 23 Kilo.
Die Konstruktion wird meinem 21er sehr ähnlich, also geschweißte Spiegelbox, Rockerbox aus Alu und Multiplex,
Mittelring mit 16 kurzen Stangen und Doppelringhut mit leichtem Fangspiegel.
Ein Paracorr ist schon fest im OAZ verbaut.
Ich denke, mit 18 Kilo für den Rest komme ich aus. Hoffentlich!
Gesamtgewicht würde dann zwischen 30 und 35 Kilo liegen.
Die Einblickhöhe im Zenith liegt bei 160cm.
Also wird man keine Leiter benötigen.
Bauzeit: bis er fertig ist.

Ich halte euch auf dem Laufenden!

cs
Timm


48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5858 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2017 :  18:31:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

Geil! Ich bin sehr gespannt. Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Bis dann:
Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Lilienstein
Meister im Astrotreff

Deutschland
268 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2017 :  19:42:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Lilienstein's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,
Einen 27" als Flugreisedobson, das gab es sicher noch nicht und ich kann gut verstehen, dass dies von Dir einfach umgesetzt werden muss ;-) Die Krönung quasi!

Viel Erfolg und Freude beim bauen, bin ebenfalls sehr gespannt. Viele Grüße
Bernd

www.spielbootsternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2691 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2017 :  19:56:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Bernd,

ich hoffe, ich kann ihn auch so bauen wie geplant!
Beim 20"-Lowrider hat der Leichtbau gut geklappt.
Der hat einige Langstreckenflüge problemlos überstanden, bis er nun
endgültig bei Hottie in Südafrika gelandet ist.
Mit dem Großen könnte das auch klappen... mal sehen!

cs
Timm


48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Alpha SCO
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3495 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2017 :  21:08:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Alpha SCO's Homepage  Antwort mit Zitat
Timm Timm Timm
es wird schlimm enden mit Dir :D.
Viel Erfolg
CS

Armin
www.deepsky-brothers.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gerhard_S
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
229 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2017 :  22:27:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gerhard_S's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

Wow! Kann ich da nur sagen. Bei Deiner Erfahrung wird das bestimmt ein gutes Teleskop. Ich freue mich schon drauf, da mal durchzugucken. So wie ich Dich kenne, wird es aller aller spätestens zum ITV fertig sein...

Viel Erfolg

Gerhard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ThomasBauer
Meister im Astrotreff


317 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2017 :  22:48:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

das ist ja ein super Spiegelchen, nicht umfallen lassen !
Deine Leichtbauten haben mich schon immer fasziniert, selbst konnte ich meine Projekte meist nicht so umsetzen das sie als Leichtbau gelten würden
Ich werde dein Projekt mit großem Interesse verfolgen, vielleicht werde ich meinen Großen auch mal zum Abspecken bringen, nötig hätte er es ja.
Ist leider so dass ich ihm immer schwerer empfinde und momentan lieber meinen kleinen 10"
unter die Arme klemme
Kannst du mir verraten welchen Querschnitt deine geplanten Aluringe für den Hut und den 3. Ring haben? Irgendwie verleitet es mich mal wieder zu etwas was ich auch wie du nicht mehr machen wollte............

Gruß

Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3366 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2017 :  22:59:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

na dann ziehe ich auch meinen Hut! 27" als Reisedobson - hoffentlich engen die Airlines in Zukunft nicht noch mehr beim Gepäck ein. Der Spiegel ist ja auch beachtlich - 25mm und 11mm in der Mitte, das darf kein Luftloch kommen oder? Wo kriegt man so was Dünnes her? Hat die ESA bei Dir schon angefragt? Das ist ja bald weltraumtauglich als Leichtgewicht was Du da baust!

Da tut sich ja mächtig was im Forum. Hier eine Vakuumkammer von beängstigender Größe, dort ein Riesen Federgewicht und dann 1,60 Einblickhöhe - menno, ich werd wohl noch einen 2019er Hottie Urlaub einplanen müssen...

Viel Spaß und Gutes Gelingen,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: stardust3 am: 02.11.2017 22:59:50 Uhr
Zum Anfang der Seite

Dobsenschubser
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1408 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2017 :  23:58:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Dobsenschubser's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Tim,

da bin ich auch mal sehr gespannt! 27" ist eine Hausnummer.
Die Spiegeldaten kommen mir allerdings sehr verdächtig vor ;-)
Drücke die Daumen, dass alles wie gedacht klappen wird.

Gruß Dirk

Dobson 8", 12", 18", Lunt LS60THa, ED 90/900, 30/88° Leitz Kuhauge, 20mm & 14mm ES 100, 10 und 5mm Pentax, 3mm LE, 2,5mm Planetary

Besucher immer Willkommen auf
http://astro.lichterzaehler.de


Wenn der/die/das Allmächtige gewollt hätte, dass wir alles ordentlich verschrauben, hätte er uns nicht das Panzerband erfinden lassen.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andreas72202
Meister im Astrotreff

Deutschland
433 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2017 :  00:22:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

was soll man da sagen
Ich wünsche Dir sehr gutes Gelingen bei Deinem Projekt (ich glaube, ich sollte mal wieder zum ITV kommen)!

Viele Grüße
Andreas



***Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe***

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2691 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2017 :  07:39:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

ich werde ihn hüten wie meinen Augapfel und nie umfallen lassen!

Die Hutringe und der Mittelring werden aus 15x15x1,5 mm Aluprofil gebogen.
Der Hut wird außen 760mm groß werden, da muss ich von extremem Leichtbau Abschied nehmen. Stabilität wird bei diesen Dimensionen wichtig sein.


Hallo Walter,

jetzt mal nicht bescheiden sein... es sind nicht 27" sondern 28".
Weltraumtuglich ist gut, bei diesen überirdischen Werten.
Die Airlines nehmen zum Glück auch Sperrgepäck mit, aber schlagen beim Aufpreis ordentlich drauf.


Hallo Dirk,

28" und nicht 27"
Danke fürs Daumendrücken, es hilft bestimmt!


cs
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dobsenschubser
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1408 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2017 :  09:10:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Dobsenschubser's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

28" stimmt, hab etwas zu großzügig die vermutete Fase abgezogen und gerundet. 27,77"? ;-)

Gruß und cs Dirk

Dobson 8", 12", 18", Lunt LS60THa, ED 90/900, 30/88° Leitz Kuhauge, 20mm & 14mm ES 100, 10 und 5mm Pentax, 3mm LE, 2,5mm Planetary

Besucher immer Willkommen auf
http://astro.lichterzaehler.de


Wenn der/die/das Allmächtige gewollt hätte, dass wir alles ordentlich verschrauben, hätte er uns nicht das Panzerband erfinden lassen.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Rastaban
Meister im Astrotreff

France
703 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2017 :  10:23:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

...neeee...also neeee...jetzt geht mir erst ein Licht auf > du bist doch der schlauste Fuchs den es überhaupt gibt!

Jetzt lässt er sich einfach mit dem dreizackigen Stern abbilden > fantastisch und glänzend > Stern, Himmel, Dobsonbau, "das Beste oder nichts" > die Fundamente der Brücke zu einer Sponsoraktion der Firma von Stuttgart sind festgelegt!

Aber das wird ein wunderbares Abenteuer geben, ich freue mich schon riesig.

Beste Grüsse und Wünsche aus Lothringen,

Patrice


20" F/4 KHLT (Klose-Herrmann-Lowrider-Teleskop)

»Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen... Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen ...Alle werden sie deine Freunde sein. « Le Petit Prince - Antoine de Saint-Exupéry

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

emilia
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
83 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2017 :  19:10:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

toll, dass Du den neuen " Grossen " Spiegel jetzt hast.
Jetzt noch jede Menge Gehirnschmalz und der neue Klose Leichtbau-Dobson,
als Lowrider, geht in Arbeit.

Ich wünsche gutes Gelingen

viele Grüsse Peter aus M.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

StefanSLS
Altmeister im Astrotreff

Germany
1001 Beiträge

Erstellt  am: 07.11.2017 :  18:32:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

Phantastischen Projekt! Da wünsche ich dir gutes Gelingen und viel Spaß beim Konstruieren.

Hat wieder der Roland den Spiegel gemacht?und ist er noch beugungsbegrenzt oder seeingbegrenzt wie Kais Folie?

Viele Grüße,
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2691 Beiträge

Erstellt  am: 07.11.2017 :  19:25:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

der Roland macht meines Wissens keine Spiegel mehr... schade!
Nee, der Spiegel kommt aus einer anderen Quelle.

cs
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.46 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?