Statistik
Besucher jetzt online : 166
Benutzer registriert : 20350
Gesamtanzahl Postings : 1003526
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Weltraumgehirn NGC 6888 BiColor - Ein Anfang
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Jonas242
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2026 Beiträge

Erstellt am: 13.10.2017 :  09:34:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jonas242's Homepage  Antwort mit Zitat
Wie jede Saison steht diesmal auch wieder NGC 6888 im Schwan auf der Aufnahmeliste .. letzte Nacht konnte ich immerhin zwei Stunden investieren und einen Anfang machen ..

- Ha und O3 jeweils nur 30x120s, Gain 139, -20 Grad, ASI 1600MMc
- 8" F/4 GSO mit GPU4
- PI / PS

.. fuer die recht kurze Belichtungszeit von nur einer Stunde pro Kanal kam doch ein bissl was an Signal zusammen ..


gross: http://www.astrobin.com/full/316406/0/


.. das Ganze ist nur ein Anfang, natuerlich will ich noch mehr Frames sammeln, und auch irgendwann die RGB-Sterne nachziehen ..

Jonas

TS90/600 APO, TS65Q, TS130/910 APO, GSO 8" F/4 Fotonewton mit GPU4, EOS600Da, EOS550D, 2x EOS1100Da, ASI120MM, ASI224MC, EQ6/Goto, Lacerta MGEN, PST-MOD TAL100RS, StarAdventurer

Bearbeitet von: am:

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1578 Beiträge

Erstellt  am: 13.10.2017 :  11:13:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Jonas,
wo lebst du, was hast du für einen Himmel? Das ist ja der Hammer für eine solche Zeit. Auch die Schärfe, überaus bemerkenswert. Dann bin ich aber mal auf weiter Belichtungen gespannt.
Ganz klasse,
Gruß,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dud
Meister im Astrotreff

Deutschland
258 Beiträge

Erstellt  am: 13.10.2017 :  12:00:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Jonas,

sehr cool! Gefällt richtig gut. Minimale Verkippung unten rechts, aber das sehe ich auch nur weil ich selber immer wieder geplagt bin davon und deswegen da automatisch voll reinzoome^^

Auch deine EBV gefällt mir richtig gut. Welche Schritte machst du denn in PS noch? Und hast du einen Worklow für RGB Sterne in Schmalband?

Jetzt ärgere ich mich doch, dass ich kein größeres FiRa für meine ASI zugelegt habe, da ist leider kein Platz für OIII.

LG Chris

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jonas242
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2026 Beiträge

Erstellt  am: 13.10.2017 :  13:10:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jonas242's Homepage  Antwort mit Zitat
(==>)Ralf - Danke, ich wohne in Olching, 25km westlich von München .. allerdings eh nur mit freier Sicht Richtung Westen und da is zum Glück nix ausser nem Naturschutzgebiet - also - einigermassen dunkel .. ich sehe von der Terrasse aus beim Rauchen mit bloßem Auge die Milchstraße als schwaches Band .. passt also scho

(==>)Chris - ja die depperte Verkippung - liegt am Tubus besser gesagt Tubus-Winkel (Oaz usw) - und ändert sich je nach Lage des Tubus ..
- in PS mach ich den Hintergrund weicher und glatter und mach die Feinjustierung an der Farbbalance .. das wars eigentlich
- die RGB Sterne blende ich einfach in PS per Layers ein .. als Hintergrund das fertige Bicolor - dann als neuen Layer die Version mit farbigen Sternen (momentan bei mir meist ne aeltere DSLR Aufnahme) - Maske druff - und per skript die helleren Sterne in der Maske durchscheinen lassen ..

Jonas

TS90/600 APO, TS65Q, TS130/910 APO, GSO 8" F/4 Fotonewton mit GPU4, EOS600Da, EOS550D, 2x EOS1100Da, ASI120MM, ASI224MC, EQ6/Goto, Lacerta MGEN, PST-MOD TAL100RS, StarAdventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dud
Meister im Astrotreff

Deutschland
258 Beiträge

Erstellt  am: 13.10.2017 :  13:52:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Jonas,

alles klar, das mit den RGB Sternen klingt schonmal einfacher mit PS als das was ich dazu im PI Forum gelesen habe (nutze nur PI).

LG,
Chris

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jonas242
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2026 Beiträge

Erstellt  am: 13.10.2017 :  14:08:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jonas242's Homepage  Antwort mit Zitat
ich nutze auch zu einem Großteil PI .. PS dann nur fuer das finale finetuning, eben Farbbalance und sowas - das ist dort weitaus einfacher als in PI :)

Jonas

TS90/600 APO, TS65Q, TS130/910 APO, GSO 8" F/4 Fotonewton mit GPU4, EOS600Da, EOS550D, 2x EOS1100Da, ASI120MM, ASI224MC, EQ6/Goto, Lacerta MGEN, PST-MOD TAL100RS, StarAdventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jonas242
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2026 Beiträge

Erstellt  am: 14.10.2017 :  02:35:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jonas242's Homepage  Antwort mit Zitat
Sooo .. die Nacht war klasse, hat gereicht um weitere Belichtungszeit nachzulegen - mit dem Gesamtergebnis bin ich durchaus zufrieden .. haette nicht gedacht, dass die O3-Huelle so deutlich hervorkommt ..


gross: http://www.astrobin.com/full/316406/B/

Jonas

ps: ja, ich hab die Kanaele etwas anders gemischt als in der vorherigen Version

TS90/600 APO, TS65Q, TS130/910 APO, GSO 8" F/4 Fotonewton mit GPU4, EOS600Da, EOS550D, 2x EOS1100Da, ASI120MM, ASI224MC, EQ6/Goto, Lacerta MGEN, PST-MOD TAL100RS, StarAdventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Xsplendor
Meister im Astrotreff

Schweiz
598 Beiträge

Erstellt  am: 14.10.2017 :  12:31:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Jonas fantastisches ergebnis gratuliere dir.
Und die o3 hülle ist wirklich beachtlich :-)

Und heute steht pinky auf dem programm? Und danach die weltherrschaft ;-)

Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: Xsplendor am: 14.10.2017 12:32:57 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.12 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?