Statistik
Besucher jetzt online : 169
Benutzer registriert : 20404
Gesamtanzahl Postings : 1007105
S T A T T (Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen)
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Sonnenfinsternis aus Madras, Oregon
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

philipp
Meister im Astrotreff

Austria
344 Beiträge

Erstellt am: 14.09.2017 :  00:27:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche philipp's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

hier ein paar meiner Bilder von der SoFi:









Einen Fischaugen-Zeitraffer Film gibt es auch: https://www.youtube.com/watch?v=4-3qmwwTlhY

Mehr Bilder und technische Infos gibt es unter: http://www.salzgeber.at/astrophotography/solar/total-solar-eclipse-2017/

--------------------------------------
http://salzgeber.at

Bearbeitet von: am:

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1208 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2017 :  10:59:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Philipp,

das sind ebenfalls sehr eindrucksvolle Fotos von dem Ereignis, auch wenn ich zugeben muss, dass die ersten beiden der Korona für mein Sehempfinden zu stark bearbeitet worden sind. Aber die Art der Bearbeitung hängt ja auch davon ab, welche Details man deutlich zeigen möchte.

Von der Diamantring - Sequenz bich ich richtig begeistert, das habe ich hier im Forum so noch nicht gesehen. Klasse zu sehen, wie die die Mondgebirge die Sonne allmählich wieder freigeben.

Auch der verlinkten timelapse Film gefällt mir sehr gut - so deutlich ist der kommende und fliehende Mondschatten zu verfolgen. Und die Aktionen des Publikums sind eine andere Geschichte ...

Viele Grüße
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

philipp
Meister im Astrotreff

Austria
344 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2017 :  20:50:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche philipp's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Manfred,
danke für die netten Worte!

ja, bei den ersten beiden Bildern ging es mir darum, das Maximum an Details aus der Korona herauszuholen, eine zartere Bearbeitung findet sich auf meiner Website.

Wobei der Kontrastumfang, den das Auge verarbeitet ja schon phänomenal ist, eine einzelne unbearbeitete Aufnahme gibt den visellen Eindruck keinesfalls wieder.

Dass die Menschen das dringende Bedürfnis haben dieses Wahnsinnsereignis zu fotografieren, kann ich sehr gut nachvollziehen, es ist meiner Meinung nach das stärkste Naturereignis, das man erleben kann. Da möchte man es schon festhalten. Geht mir ja auch so, nur dass ich diesmal vollautomatisch unterwegs war, und Eclipse Maestro, bzw. das Intervalometer der anderen Kamera die ganze Arbeit machen ließ, und ich mich auf die visuelle Beobachtung (mit Auge und 60mm Refraktor) beschränken konnte.

Philipp

--------------------------------------
http://salzgeber.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

philipp
Meister im Astrotreff

Austria
344 Beiträge

Erstellt  am: 16.09.2017 :  15:38:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche philipp's Homepage  Antwort mit Zitat
oje, das spezielle SoFi Forum habe ich erst jetzt entdeckt!

--------------------------------------
http://salzgeber.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.59 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?