Statistik
Besucher jetzt online : 195
Benutzer registriert : 20300
Gesamtanzahl Postings : 1001005
S T A T T (Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen)
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Zeiss C 80/500mm Frage
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2675 Beiträge

Erstellt am: 11.09.2017 :  09:53:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin, mal eine Klassiker&Refraktorenfrage zum Zeiss C 80/500mm Objektiv. Ich konnte so eines bekommen und das muss auseinandergebaut und die Linsen gereinigt werden. Im Objektiv ist ein mit 3 Schrauben fixierter Innenring; die Schrauben sind schon raus, aber der Ring sitzt fest. Wie bekomme ich den raus?

Greetz Hannes

2 x 130mm Öffnung

Bearbeitet von: am:

asyx77
Mitglied im Astrotreff

Österreich
33 Beiträge

Erstellt  am: 12.09.2017 :  16:44:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus Hannes,

Wir haben das schon das eine oder andere mal gemacht, aber es ist wirklich höchste Vorsicht geboten, wenn die Schrauben draussen sind, richte das Objektiv so aus, dass der Ring nach unten zeigt,
halte die Objektivfassung fest und drücke mit sehr sehr viel Gefühl auf die Linse, du wirst sehen, dass der Ring mit den Linsen dann nach unten rausgeht, zumindest war es so bei uns bisher immer so,
wir arbeiten dabei mit entsprechenden Handschuhen. (ich kann dir aber bitte keine Garantie geben !).

Viele Grüße
Ernst Christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2675 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2017 :  10:25:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin Ernst & all, ja ich hab das jetzt geschafft, den Ring wegzubekommen und das Objektiv zu reinigen. Hat sogar geklappt .... aber frag/t nicht wie ... Kurz: einfach die drei Schrauben lösen, das Objektiv dann "auf den Kopf stellen", so daß der Ring dann rausrutscht ... schön wäre es, hätte es so geklappt. Aber dieser Ring hing dermaßen fest ... da haben wohl 50 oder 80 Jahre "Versiffung" eine stabile Verbindung zwischen Ring und Objektivzelle hergestellt. Mit Erhitzen, Kriechöl und sanfter Gewalt hat es dann doch hingehauen. Nun ist das abgerockte Objektiv wieder schön sauber, man sieht hier und da kleine Fehler in der Vergütung und einen kleinen "pit" / ca 1mm2 verletzte Linsenoberfläche, welche aber in der Beobachtung wohl kaum stören wird. Aber die Linsen waren und sind noch etwas locker in der Fassung, da muss ich auch nochmals ran.
Zu allem Überfluss fehlte - als ich das gereinigte Objektiv wieder zusammensetzen wollte, noch eines der Abstandsplättchen ... ich hab dies dann aber wiedergefunden und konnte es auch an der richtigen Stelle wieder anbringen.
Nun wird es demnächst mal "basteln" heissen ... mal sehen, was ich aus diesem Objektiv für 23€ so gebaut bekomme ...

Greetz Hannes

2 x 130mm Öffnung

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

asyx77
Mitglied im Astrotreff

Österreich
33 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2017 :  10:33:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,

Gratulation, dsss es geklappt hat, ich kann mir schon vorstellen welche Geduld du dafür benötigt hast, kenne das von der Reatauration meines C80/490.....

Viele Grüße
Ernst Christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?