Statistik
Besucher jetzt online : 324
Benutzer registriert : 22984
Gesamtanzahl Postings : 1127411
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Sonnenfinsternisse
 SOFI - Beobachtungen
 SoFi USA 2017 aus Rexburg Idaho
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

daniel
Meister im Astrotreff

Deutschland
561 Beiträge

Erstellt am: 05.09.2017 :  15:27:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche daniel's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

bin gestern nach 3 Wochen USA Roadtour, 5000km mit dem Wohnmobil durch den Wilden Westen der USA, seit vorgestern wieder zurück. Die Sonnenfinsternis haben wir nördlich von Rexburg in Idaho bei bestem Wetter beobachtet. Mit auf dem Platz war auch die NASA, wo ich ein sehr spannendes Gespräch mit einem Wissenschaftler hatte. Einige schöne Geräte hatten die auch dabei, so dass ich in der Nacht vor der SoFi mit einen 12" Dobson spechtel konnte :-) Insgesamt ist das Wissen und das Interesse an Astronomie und Raumfahrt in den USA viel größer als bei uns hier in Europa. Das Thema Lichtverschmutzung wird dort tatsächlich auch in der breiten Öffentlichkeit mehr Beachtung geschenkt. Trotzdem ist in vielen großen Städten wie ganz besonders in Las Vegas der Lichtwahnsinn (nicht nur der ;-) ) ausgebrochen. Der Sternhimmel auf dem Lande ist aber der absolute Hammer. Weitab jeder Zivilisation steht dort die Milchstraße in ihrer ganzen Pracht am Himmel, extrem hell mit tollen Strukturen. Durchziehende Wolke erscheinen als tief schwarze Löcher am Himmel. Das hat man in Europa so gut wie gar nicht mehr.
Ein weiteres Highlight war für mich ein Besuch im California Science Center in Los Angeles. Wo es neben einer Mercury Raumkapsel, Gemini11, der Apollo Kapsel von Apollo Sojus Projekt, den Space Shuttle Endeavou zu bewundern gab. Hier gab es auch den letzten noch übrig gebliebenen Zusatztank zu sehen (was für ein Monster). Die anderen sind ja alle in der Erdatmosphäre verglüht.

So ich könnte noch ewig weiter erzählen, will euch jetzt aber lieber mal einige meiner astronomischen Ergebnisse zeigen:


http://deep-sky-lab.com/Bilder/RockyMountains.jpg
Milchstraße in den Rocky Mountains



http://deep-sky-lab.com/Bilder/bryce_canyon.jpg
Nähe Bryce Canyon Utah

Und hier die SoFi Bilder:

http://deep-sky-lab.com/Bilder/diamantring_gr.jpg

http://deep-sky-lab.com/Bilder/perlschnur_gr.jpg

http://deep-sky-lab.com/Bilder/eclipse_gr.jpg

Viele Grüße
Daniel


http://go.deep-sky-lab.com
There is a star in the sky, Guiding my way with its light...

Bearbeitet von: daniel am: 05.09.2017 15:31:39 Uhr

stephan_bock
Senior im Astrotreff


233 Beiträge

Erstellt  am: 05.09.2017 :  17:37:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Daniel,
tolle Bilder hast Du da mitgebracht. Ich war auch in Idaho, aber in Idaho Falls. Davor sind wir auch durch Utah gereist und ich kann Deine Ausführungen vom tollen Sternhimmel voll und ganz bestätigen.
Wir waren einige Tage "Glamping" (Glamourous Camping) in Escalante. Dort stehen nagelneue Jurten (moderne Rundzelte), aber es sind eher runde Ferienwohnungen mit Zeltwand für bis zu sieben Personen - Luxus wie Bad, Küche und Kabelfernsehen inklusive. Man muss nur vor die Tür treten und die Milchstraße springt einen geradezu an. Die location und die Zelte kann ich nur empfehlen.
Ich habe auch zwei Deep Sky Bilder gemacht, die aber noch auf der Festplatte rumliegen. Vielleicht komme ich am WE dazu sie zu bearbeiten... Meine SoFi Bilder habe ich schon eingestellt.
LG
Stephan


Bearbeitet von: stephan_bock am: 05.09.2017 17:38:27 Uhr
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1869 Beiträge

Erstellt  am: 05.09.2017 :  18:57:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Daniel,

Gratulation zu denen Bildern. Ich muss gestehen, dass ich dein Foto von der senkrecht stehenden Milchstraße öfter angesehen habe als die anderen; der Himmel wirkt in dem Foto wie der Hintergrund in einem riesigen Studio, fast unwirklich.

Noch eine Expedition, die sich offensichtlich rundherum gelohnt hat.

Danke fürs Einstzellen und Zeigen
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

daniel
Meister im Astrotreff

Deutschland
561 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2017 :  15:17:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche daniel's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Und hier der Vollständigkeit halber ein Komposit der Sofi:



Viele Grüße
Daniel


http://go.deep-sky-lab.com
There is a star in the sky, Guiding my way with its light...

Bearbeitet von: daniel am: 11.09.2017 15:18:57 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?