Statistik
Besucher jetzt online : 36
Benutzer registriert : 20355
Gesamtanzahl Postings : 1004027
S T A T T (Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen)
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Kokonnebel, M45 und M31
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

DeepSkyWatcher
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
97 Beiträge

Erstellt am: 06.08.2017 :  17:32:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen,
nach langer Zeit konnte ich letztes Wochenende mal wieder einige Bilder machen.
Meine Wahl fiel auf den Kokonnebel, M45 und M31.
Aufgenommen wurde mit der ASI1600MCC bei 0°C mit Unity Gain (139) und dem SW 200/1000 Sucherguiding mit PHD2 .
EBV war DSS, FW und PS

Kokonnebel 39x120Sek Darks und Flats


M45 20x120Sek Darks und Flats (als Test um zu schauen ob überhaupt was vom Nebel zu sehen ist )


M31 als Mosaik (mein erstes) aus zwei Bildern je 31x120Sek Darks und Flats


Meinungen und Verbesserungsvorschläge sind wie immer gern gesehen.

Grüße und CS
Keith

Skywatcher N 200/1000, Skywatcher AC 80/400, EQ6,NEQ-5, Omegon Proteus 120 MCI SW, Orion StarShoot G3 Farbkamera
ASI 1600 MCC

Bearbeitet von: am:

J. Mayer
Senior im Astrotreff

Deutschland
227 Beiträge

Erstellt  am: 07.08.2017 :  20:52:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche J. Mayer's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Keith,
Beim Kokon scheinst Du den Fokus nicht ganz getroffen zu haben.
Die Plejaden gefallen mit gut, mit weiterer BelZeit läßt sich da was holen. Allerdings sind die Sterne hier leicht von links unten nach rechts oben verzeichne (Verkippung?).
Der Andromeda-Nebel hat hier mit meinem Monitor einen heftigen Grünstich, da würde ich mit der BB nochmals ran.
Viele Grüße
Jürgen

GSO-Newton 200/800 auf EQ8, RCC-Komakorrektor, Leitrohr Vixen 90/1000 mit Lacerta M-Gen, Canon EOS 350Da,
Selbstbau-Newton 200/1200 (visuell)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DeepSkyWatcher
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
97 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2017 :  23:09:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jürgen
Danke für dein Feedback.
Bei den Plejaden könnte es eine Verkippung sein da ich in der Nut vom Komakorrektor fixiert hatte.
Andromeda habe ich noch mal neu bearbeitet finde es sieht jetzt bischen besser aus.


Grüße und CS
Keith

Skywatcher N 200/1000, Skywatcher AC 80/400, EQ6,NEQ-5, Omegon Proteus 120 MCI SW, Orion StarShoot G3 Farbkamera
ASI 1600 MCC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

J. Mayer
Senior im Astrotreff

Deutschland
227 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2017 :  18:36:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche J. Mayer's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Keith,
Die Andromeda sieht jetzt nicht nur ein bischen, sondern viel besser aus.
Viele Grüße
Jürgen

GSO-Newton 200/800 auf EQ8, RCC-Komakorrektor, Leitrohr Vixen 90/1000 mit Lacerta M-Gen, Canon EOS 350Da,
Selbstbau-Newton 200/1200 (visuell)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
385 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2017 :  23:34:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Keith,

Andromeda gefällt mir bei Deiner zweiten Bearbeitung auch sehr gut und im Vergleich zur ersten Bearbeitung, sieht man deutlich mehr Kontrast und es wirkt viel realistischer.

Hattest Du letztes Wochenende nicht schon ordentlich mit dem Mond zu kämpfen?!

Beste Grüße,
Sven


| Celestron 9.25 XLT | Losmandy G11 | Gemini 2 | Berlebach Planet | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120MC |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DeepSkyWatcher
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
97 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2017 :  23:51:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jürgen und Sven,
ich danke euch beiden hat sich wirklich gelohnt noch mal ran zu gehen bin auch froh darüber manchmal wird man wirklich blind vor dem Monitor.
Sven die Bilder sind nicht letztes Wochenende entstanden sondern eine Woche zuvor da ging es noch so halbwegs, aber wenn man mal frei hat muss man halt alles nutzen klare Nächte waren ja selten in letzter Zeit.

Grüße und CS
Keith

Skywatcher N 200/1000, Skywatcher AC 80/400, EQ6,NEQ-5, Omegon Proteus 120 MCI SW, Orion StarShoot G3 Farbkamera
ASI 1600 MCC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
385 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2017 :  00:24:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Keith,

okay - alles klar mit dem Wochenende, hatte ich falsch verstanden
Ja da hast Du Recht mit dem Nutzen jeglicher klarer Momente. Aber oft kommen ja dann leider noch andere Faktoren, wie Zeit und Müdigkeit mit ins Spiel....

Eine gute Nacht wünsche ich,
Sven

| Celestron 9.25 XLT | Losmandy G11 | Gemini 2 | Berlebach Planet | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120MC |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DeepSkyWatcher
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
97 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2017 :  00:30:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Sven,
da hast du recht bei Andromeda bin ich in meiner Hütte eingeschlafen.
Ebenfalls gute Nacht und CS
Keith


Skywatcher N 200/1000, Skywatcher AC 80/400, EQ6,NEQ-5, Omegon Proteus 120 MCI SW, Orion StarShoot G3 Farbkamera
ASI 1600 MCC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
385 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2017 :  15:04:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Hey Keith,

nur gut, dass Du eine Hütte hast

Beste Grüße,
Sven

| Celestron 9.25 XLT | Losmandy G11 | Gemini 2 | Berlebach Planet | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120MC |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.67 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?