Statistik
Besucher jetzt online : 147
Benutzer registriert : 20294
Gesamtanzahl Postings : 1000704
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronomie und Schule
 Projektarbeit im zirkumpolaren Bereich
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

tino256
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt am: 21.06.2017 :  18:41:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

Als Hobbyastronom bin ich gefragt worden, was als Projektarbeit für einen Schüler (Niveau obere Mittelstufe bis Beginn Oberstufe) im Bereich der praktischen Astronomie in Betracht kommen würde.

Dem Schüler geht es darum, neben der Datenauswertung als wesentlichen Teil der Arbeit selbst mit astronomischen Instrumenten und Kameras zu arbeiten und zwar nicht im Internet, sondern klassisch mit eigenen Instrumenten.

Um wegen dem oft schlechten Wetter hier nicht weiter eingeschränkt zu sein, sollte es sich um eine Projektarbeit handeln, die im Bereich des zirkumpolaren Himmels angesiedelt ist. Da ich zwar Hobby-Astronomen bin, aber wenig Erfahrung mit Schülern habe, wollte ich mal fragen, ob hier jemandem geeignete Fragestellungen für Projekte im zirkumpolaren Bereich einfallen würden.

Vielen Dank für die Mithilfe!

Gruß,

Tino

Bearbeitet von: am:

vollmann
Senior im Astrotreff

Österreich
110 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2017 :  10:53:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche vollmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Tino,

da fällt mir die Photometrie mit der Digitalkamera (DSLR Kamera) ein. Ein Fotostativ reicht als weitere Ausrüstung.

Gut geeignete Objekte die zirkumpolar sind z.B.
Delta Cephei

Bedeckungsveränderliche mit Minimum:
RZ Cas, U Cep

Auch die VV Cephei Kampagne ist möglich:
http://www.bav-astro.eu/index.php/veraenderliche/bedeckungsveraenderliche/vv-cep-kampagne

Eine gute Anleitung ist hier:
https://aavso.org/dslr-observing-manual

Viele Grüße
Wolfgang


Bearbeitet von: am: 22.06.2017 11:42:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

Christoph_Lohuis
Senior im Astrotreff


154 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2017 :  20:31:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Christoph_Lohuis's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Tino,

es stellen sich zunächst die Fragen, ob der Schüler bereits Kenntnisse im Bereich der Astronomie und (vor allem) mit dem Umgang entsprechender Instrumente hat. Darüber hinaus ist natürlich der Zeitrahmen relevant. Ggf. kannst du dieses abklären...

Grund: Für eine ungeübte Person (z.B. in der Fotografie) kann die Erstellung von Sternbildaufnahmen bereits eine erste Herausforderung darstellen. Hiermit hätte man u.a. ein Thema "Ausgewählte zirkumpolare Sternbilder - die Erstellung eines selbst erstellten fotografischen Sternbildatlasses". Die genaue Fragestellung muss natürlich mit dem Lehrer besprochen werden, um das Thema exakt zu erfüllen. Kann und/oder möchte sich der Schüler vertiefend mit der Thematik auseinander setzen, gibt es weitere Thema -> siehe u.a. Wolfgang.

Was, wenn das Wetter nicht mitspielt?

Viele Grüße

Christoph Lohuis

www.avgb.de

14. PaS am 21. Oktober in der Sternwarte und dem Planetarium Neuenhaus

Bearbeitet von: am: 22.06.2017 20:42:48 Uhr
Zum Anfang der Seite

Martin_D
Mitglied im Astrotreff


45 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2017 :  23:05:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Eine spontane Idee:
- Strichspuraufnahmen rund um den Himmelsnordpol, daraus dann den Abstand des Polarsterns vom Himmelsnordpol bestimmen.

Bearbeitet von: am: 23.06.2017 23:08:20 Uhr
Zum Anfang der Seite

Christoph_Lohuis
Senior im Astrotreff


154 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2017 :  13:25:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Christoph_Lohuis's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Tino,

gibt es Neuigkeiten?

Viele Grüße

Christoph Lohuis

www.avgb.de

14. PaS am 21. Oktober in der Sternwarte und dem Planetarium Neuenhaus

Bearbeitet von: am: 01.07.2017 15:46:39 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?