Statistik
Besucher jetzt online : 45
Benutzer registriert : 20350
Gesamtanzahl Postings : 1003757
S T A T T (Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen)
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Sonne
 Sonne 15.06. bis 22.06.2017 mit C5
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2365 Beiträge

Erstellt am: 15.06.2017 :  14:05:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

15.06.2017:
Heute haben 20 Minuten für ein brauchbares Ergebnis genügt, wobei die beiden Bilder innnerhalb der ersten 10 Minuten entstanden.

Interessant ist die neue Gruppe, die sich wohl erst gestern gebildet hat und zum Zeitpunkt der Beitragserstellung noch nicht benannt war (https://solarmonitor.org/full_disk.php?date=20170615&type=chmi_06173®ion=&indexnum=1).

Geräte:
127mm SCT, Zeiss-Abbe-Barlow, ASI 224MC, Baader Astro Solar fotografisch, Baader 500nm Bandpass (VG 6).

Neue Gruppe:





--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16.06.2017:
Gegen frühen Nachmittag konnte ich ein paar Wolkenlücken nutzen, um die beiden Gruppen aufzunehmen. Von der neuen Gruppe AR 2663 zeige ich 2 Bilder etwa eine Stunde separiert, wo man sehr leicht Unterschiede erkennen kann.
Der Abbildungsmaßstab ist etwas größer als gestern gewesen.

AR 2662:




AR 2663:





--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
17.06.2017:

Heute dominierten mal wieder die Wolkenlücken das Geschehen. Neben dem teilweise recht böigen Wind herrschte leider auch eine unstete, hochfrequente Luftunruhe. Somit war Geduld angesagt, und die Pausen wurden an der Sense verbracht, um dann bei freiem Blick schnell das Livebild zu überprüfen und "abzudrücken".
Schließlich begab es sich, dass gegen halb 12 Uhr tatsächlich ein Anblick mit kontrastreicher Granulation am Schirm sichtbar war. Zum Glück hatte ich kurz vorher noch auf den Fleck AR2662 geschwenkt gehabt, so dass ich beide Gruppen bei brauchbar bis guten Bedingungen aufnehmen konnte.
Man beachte die Strukturen im Innern der Ubra von AR2662.





--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
18.06.2017:
Schwierige Bedingungen heute, da die Luftunruhe sehr stark dominiert hat. Die beiden brauchbar bis guten Videos liefen sehr früh auf die Platte; danach nur noch mäßiges Material.
Die Strukturen in AR 2662 auch heute wieder sehr interessant.
Diesmal auch eine Testaufnahme der Gesamtsonne mit einem 76mm-Apo Flattner ohne Brennweitenverlängerung und der ASI1600MMC, ungekühlt.







--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
19.06.2017:

Leider unter Zeitdruck nur mäßige Luftruhe heute früh, außerdem die falsche Zwischenhülse benutzt.
Trotzdem sind die Strukturen, vor allem die teilende Lichtbrücke in AR 2662 wieder sehr interessant.





--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
20.06.2017:

Heute einige Phasen mit guter Luftruhe, deshalb die beiden Aktivitätszentren auch in mehreren Bildern.











--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
21.06.2017:

Sehr schwüle Luft herrschte heute. Die Wolkentürme lösten sich ab. Entsprechend schwierig das Ganze in den Kasten zu bringen.
Im Falle von AR 2663 musste ich sogar bis zum Nachmittag nach der ersten Gewitterwolke warten.







--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
22.06.2017:

Abschluss der Serie. Brauchbare Bedingungen mit leicht dunstigem Himmel. AR 2663 im Prinzip verschwunden bzw. wegrotiert und AR 2662 am Schwächeln.







Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 24.06.2017 12:51:42 Uhr

K.Heinz
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1994 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2017 :  17:53:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche K.Heinz's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Torsten,
da sind Dir aber ganz feine Aufnahmen gelungen!
Danke fürs Zeigen und Teilen
CS
K.Heinz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2365 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2017 :  19:32:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo K.Heinz,

vielen Dank für Deinen Kommentar!

Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Eric
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1073 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2017 :  19:26:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Eric's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Torsten,

das sind schon klasse Ergebnisse mit der Farbkamera an der Sonne.
Für mich ist das sehr nah dran an der Auflösungsgrenze und was auch eher mit einer Mono erreichbar wäre,zeigtst Du mit einer Farbkamera.

Gruß Eric

Salmei, Dalmei, Adomei
http://www.hellenot.org/
Lichd aus!(Der Schuh des Manitu)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2365 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2017 :  16:08:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Eric,

vielen Dank für Deinen Kommentar!

Ich teile Deine Einschätzung. Ich hatte vor Längerem mal einen Vergleich mit einer SW-Kamera mit gleich großen Pixeln angestellt und praktisch keinen Unterschied der Ergebnisse festgestellt.

Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 18.06.2017 16:09:33 Uhr
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
auf eigenen Wunsch deaktiviert

Deutschland
3748 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2017 :  20:07:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Torsten,

Die Strukturen in der Aktiven Region 12662 waren auch visuell
deutlich zu sehen (am 18. Juni).

Bei 122x hatte die eine Hälfte der Umbra ein "grießeliges"
Aussehen.
Bei einer Vergrößerung von 167x waren die Bright Points gut zu sehen.


Viele Grüße
Gerd

Amateur- und Hobbyastronomie - corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2365 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2017 :  19:52:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Gerd,

vielen Dank für die Schilderung Deiner visuellen Eindrücke.

Ich nehme an Du hast den Schiefspiegler eingesetzt?


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

oreoluna
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1010 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2017 :  23:19:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Thorsten.
Mit Spannung und grosser Hoffnung das es eintreffen könnte, erwartete ich einen Beitrag von Dir, der mir bestätigen sollte,
dass die Umbra des AR2662 schön Durchzügen ist mit einem Lichtbogen. Ich habe mich ausschliesslich mit Cak beschäftigt
wo der Lichtbogen sehr schön zu sehen war, inkl. Übergang in Filament. Ich hoffe das noch jemand H-a einstellt.
CS Jozef

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2365 Beiträge

Erstellt  am: 20.06.2017 :  15:40:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Jozef,

danke für Deinen Kommentar! Der Fleck hat sich prächtig entwickelt. auch heute gabs wieder Interessantes an Strukturen.


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2365 Beiträge

Erstellt  am: 20.06.2017 :  15:42:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

heute bei relativ ruhiger Luft 2 Bilder der neuen Randgruppe mit Wilson-Effekt.
Außerdem eine Region mit Miniflecken etwas östlich der Mitte zu 2 verschiedenen Zeiten.








08:26 UT:




10:11 UT:





Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 21.06.2017 21:12:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

oskar
Meister im Astrotreff


817 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2017 :  13:04:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche oskar's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Torsten,

eine interessante Dokumentation hast Du hier eingestellt. Das mit der falschen Zwischenhülse hat sich nicht wirklich nachteilig ausgewirkt. Ich habe zuzeit drei hinderliche Einflüsse: Wolken, Seeing und Arbeit, da ist es wirklich schon, die momentane Aktivität durch deine Bilder mitverfolgen zu können.

Viele Grüße


Oskar

Fliegen kannst Du nur gegen den Wind (Reinhard Mey)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2365 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2017 :  21:17:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Oskar,

vielen Dank für Deinen Kommentar!

Heute hatte ich die beste Luft bei der neuen Gruppe AR 2664 sowohl am Vormittag, wie am Nachmittag.
Ich interpretiere das "sonderbare" Erscheinungsbild immer noch als Wilson-Effekt. Ich hoffe das ist korrekt. Der Fleck scheint irgendwie von der Sonne "verschluckt" zu werden.






Viele GRüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2365 Beiträge

Erstellt  am: 24.06.2017 :  12:54:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

zum Abschluss auch noch ein Bild der AR 2664.




Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.08 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?