Statistik
Besucher jetzt online : 99
Benutzer registriert : 20134
Gesamtanzahl Postings : 991636
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 NGC 3628 - Hamburger Galaxie
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Jedi2014
Meister im Astrotreff

Deutschland
377 Beiträge

Erstellt am: 20.04.2017 :  11:55:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jedi2014's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin,

der April entpuppt sich leider hier oben als sehr unergiebig für die Astrofotografie. Immerhin gab es ein paar klare Stunden in denen ich an 3 Nächten Photonen für die Hamburger Galaxie einfangen konnte. Zu meiner Überraschung fand ich noch ein paar ungenutzte Luminanzdaten von vor exakt genau einem Jahr auf meiner Festplatte, die ich dann mitverarbeiten konnte. Da NGC 3628 für mich nur bis etwa 1 Uhr erreichbar ist, ergaben sich nur wenig mehr als 6 Std. Gesamtbelichtungszeit. Das reichte immerin knapp für ein ansehnliches Bild aus, bei dem sogar der Gezeitenschweif zu erahnen ist. Der Einsatz eines künstlichen Flats gehört bei meinem Newton leider inzwischen zum Standard-Reopertoire. Ich meine das war im letzten Jahr noch nicht so. Irgendwas reflektiert da im Inneren. Hoffe das wird in der Nebelsaison besser.



Daten und größer: http://www.spaceimages.de/astrofotos/galaxien/ngc-3628
Belichtungssession im Blog: http://www.spaceimages.de/blog/2017-04-03-ngc-3628
http://www.astrobin.com/292389/

Viele Grüße
Jens

10" f4 Newton ohne Namen, Takahashi FSQ85, Atik 460 EXm, MGEN, EQ8
http://www.spaceimages.de

Bearbeitet von: am:

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1525 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2017 :  12:13:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Jens,
ich finde, das ist eine sehr saubere und feine Arbeit. Die Farben sind sehr realistisch, die Schärfe ganz hervorragend und die Tiefe sehr gut. Deine Verarbeitung lässt nicht den Hauch eines Bedürfnisses offen.
Ich denke mal, du hast mit dem Newton belichtet, auf deiner Website steht aber der FSQ 85.
Viele Grüße,
ralf



Mitglied im Astrofototeam Niederrhein
http://www.astrofototeam-niederrhein.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jedi2014
Meister im Astrotreff

Deutschland
377 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2017 :  13:16:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jedi2014's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Ralf,

vielen Dank für deine ausführliche Analyse, der ich natürlich zustimme :-)
Takahashi? Ups... ist korrigiert.

Viele Grüße
Jens

10" f4 Newton ohne Namen, Takahashi FSQ85, Atik 460 EXm, MGEN, EQ8
http://www.spaceimages.de

Bearbeitet von: Jedi2014 am: 21.04.2017 10:47:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

Galaxien-Spechtler
Meister im Astrotreff

Deutschland
502 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2017 :  12:06:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
servus Jens,

sehr feine Aufnahme, die viele Details und natürliche Farben zeigt - sofern man nach einer Bearbeitung überhaupt von natürlich sprechen kann. Gefällt mir sehr gut.
Nur mit dem namen bin ich nicht einverstanden: das wär aber ein dünner Hamburger, zumindest die Brötchen sind ja kaum erkennbar :-)
Eher den Namen verdient hat die Galaxie NGC 5128, die sieht im Fernrohr auch so aus.
Musst Dir vielleicht einen anderen Namen ausdenken...

CDS
Stefan

"In meinem Alter ist man nicht mehr erfahren, sondern schon Zeitzeuge"
14.5" f/4.7 ICS Dobson
Lichtenknecker FFC 4.0/760mm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jedi2014
Meister im Astrotreff

Deutschland
377 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2017 :  17:11:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jedi2014's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus Stefan,

freut mich dass es dir gefällt. Den Namen habe ich mir ja nicht ausgedacht, frag mich aber nicht wer sonst. Die Galaxie wird halt sehr oft im Netz mit diesem "Spitznamen" bedacht. Sie sieht für mich wirklich ein bißchen so aus wie ein Hamburger Patty - ohne Brötchen :-)
Sicher ist eine "Bearbeitung" immer ein Herumdoktorn an der Natur. Ich bemühe mich zumindest einen natürlichen Look zu erhalten und füge nichts künstliches hinzu. Nur das vorhandene wird ggf. selektiv verstärkt, um es hervorzuheben. So auch die Farben.

Viele Grüße
Jens

10" f4 Newton ohne Namen, Takahashi FSQ85, Atik 460 EXm, MGEN, EQ8
http://www.spaceimages.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jonas242
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1977 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2017 :  23:44:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jonas242's Homepage  Antwort mit Zitat
die Tiefe is ja mal richtig gewaltig, was da an kleinen Galaxien noch so im Hintergrund rumwuselt, der Hammer, auch die Galaxie selbst natuerlich, fantastische Details und Farben .. wuesst nicht, was ich meckern soll (ich find eigentlich immer was) ..
.. wuerde hier HAlpha etwas bringen? wenn man sich den Core so anschaut, eigentlich wimmelt es dort nur so vor Sternentstehungsgebieten oder? ..

Jonas

ps: das Ergebnis kannst du dir direkt ausdrucken und an die Wand haengen :) .. nen grosses Acrylglas-Fineart kommt hier bestimmt klasse .. mache ich auch ab und an von meinen Motiven ..

TS90/600 APO, TS65Q, TS130/910 APO, GSO 8" F/4 Fotonewton mit GPU4, EOS600Da, EOS550D, 2x EOS1100Da, ASI120MM, ASI224MC, EQ6/Goto, Lacerta MGEN, PST-MOD TAL100RS, StarAdventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Letman
Altmeister im Astrotreff


1153 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2017 :  13:15:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jens,

geniale Aufnahme, da passt alles. Farbe perfekt erwischt und nicht zu aufdringlich. Tiefe und Schärfe sind ebenfalls beeindruckend, alles in allem ein tolles Ergebnis!

Gruss Sascha

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jedi2014
Meister im Astrotreff

Deutschland
377 Beiträge

Erstellt  am: 23.04.2017 :  14:18:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jedi2014's Homepage  Antwort mit Zitat
Danke Jonas und Sascha,

So, jetzt habe ich mal nach Kleinplaneten im Bild geguckt. Schließlich liegt NGC3628 auf der Ekliptik. Hier ist tatsächlich einer, der während der Luminanzen durchs Bild gelaufen ist. Sogar sehr fotogen:

https://youtu.be/nPK4_9folNM

Viele Grüße
Jens

10" f4 Newton ohne Namen, Takahashi FSQ85, Atik 460 EXm, MGEN, EQ8
http://www.spaceimages.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MarkusBr
Meister im Astrotreff

Deutschland
335 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2017 :  14:14:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MarkusBr's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Jens,

ein leckeres Ergebnis servierst du da! Der Kleinplanet ist eine super Zugabe.

Viele Grüße
Markus

Meine Aufnahmen:
http://www.astrobin.com/users/MarkusB/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

SpacemanSpiff
Meister im Astrotreff

Deutschland
284 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2017 :  20:43:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jens,
sehr cool, der fotogene Kleinplaneten. Gut eingefangen.
Gruß, Feri

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.96 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?