Statistik
Besucher jetzt online : 108
Benutzer registriert : 20189
Gesamtanzahl Postings : 994254
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 Projekt 16" (jetzt also doch...)
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3246 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2017 :  19:39:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefanie,

Ich finde es richtig inspirierend, mit wie viel Power Du dich da reinhängst! Wenn es nur nach der Gewichtsklasse geht, müsste ich mindestens einen 24-Zöller schleifen, um da mitzuhalten. Klar, ich baue gerade einen 24er.
Aber cm, nicht Zoll.

Gestern kam bei mir ein Paket mit vorgeschnittenem Sperrholz an.
Am Samstag werd ich daher gleich nebenan in der Holzwerkstatt schreinern, da hast Du Gesellschaft.
Allerdings ist die Kreissäge lauter als deine Schleifgeräusche.
Grob geschätzt werden das so 100 Schnitte, und dann noch einige Oberfräsen-Aktionen. Gut, dass wir ausreichend Gehörschutz-Ausrüstung haben.

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefanie_St
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
66 Beiträge

Erstellt  am: 11.05.2017 :  12:10:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:

Am Samstag werd ich daher gleich nebenan in der Holzwerkstatt schreinern, da hast Du Gesellschaft.
Allerdings ist die Kreissäge lauter als deine Schleifgeräusche.
Grob geschätzt werden das so 100 Schnitte, und dann noch einige Oberfräsen-Aktionen. Gut, dass wir ausreichend Gehörschutz-Ausrüstung haben.



Ah, da freu ich mich aber, dann wird es Samstag doch nicht so einsam Ich werde dann auch meinen Gehörschutz (den mit Musik) mitbringen, bin auf jeden Fall schon gespannt auf deine Schreiner-Arbeiten.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefanie_St
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
66 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  09:18:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,

der letzte Samstag war zwar produktiv (Grobschliff fertig), aber auch durchzogen von diversen Höhen und Tiefen.
Bisher sieht soweit alles gut aus, Pfeiltiefe ist erreicht, nur der Rand ist noch etwas flach, da wird jetzt mit 180 weiter geschliffen (TOT mit kaum Überhang und an der Mitte vorbei).

Da ich noch ein bisschen am Keilfehler gearbeitet habe, habe ich leider übersehen, dass quasi keine Fase mehr vorhanden war, und da ist es passiert: Bei unzärtlicher Behandlung mit dem Tool ist ein kleines Stück vom Spiegelrand abgeplatzt. Laut Martin und Stathis nicht weiter tragisch, aber meine Spiegelschleifer-Seele leidet doch sehr unter dem Mini-Muschelbruch
Naja, hilft ja nichts, anschließend habe ich brav nach-gefast, und immerhin ist der Keilfehler jetzt auf 0,04 mm ausgeglichen, damit bin ich sehr zufrieden.

Außerdem gab es nachmittags noch hohen Besuch und leckeren Kuchen (Danke nochmal Uwe ) und dann hat die Welt schon wieder ein bisschen besser ausgesehen.











LG Stefanie


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


2200 Beiträge

Erstellt  am: 18.05.2017 :  10:47:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefanie,

mal weit in die Ferne geblickt - wo planst Du (oder die Fünflinge Gruppe) die Verspiegelung?
Und dann die klassische 88% Verspiegelung oder mehr?

Grüße,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: stardust3 am: 18.05.2017 10:48:13 Uhr
Zum Anfang der Seite

Stefanie_St
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
66 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2017 :  09:11:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: stardust3

Hallo Stefanie,

mal weit in die Ferne geblickt - wo planst Du (oder die Fünflinge Gruppe) die Verspiegelung?
Und dann die klassische 88% Verspiegelung oder mehr?



Moin Walter,

ehrlich gesagt habe ich so weit noch gar nicht voraus geplant, ich versuche gerade einfach nur den Spiegel nicht kaputt zu machen
Die Fünflings-Gruppe hat aber sicher schon konkrete Pläne bezüglich Verspiegelung, ich werde mich mal schlau machen und berichten

LG
Stefanie

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Omegon_Tassilo
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
48 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2017 :  09:23:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Omegon_Tassilo's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Stefanie_St


Da ich noch ein bisschen am Keilfehler gearbeitet habe, habe ich leider übersehen, dass quasi keine Fase mehr vorhanden war, und da ist es passiert: Bei unzärtlicher Behandlung mit dem Tool ist ein kleines Stück vom Spiegelrand abgeplatzt. Laut Martin und Stathis nicht weiter tragisch, aber meine Spiegelschleifer-Seele leidet doch sehr unter dem Mini-Muschelbruch



Hallo Stefanie,

ein so kleiner unbedeutender Muschelbruch beim selbstgeschliffenen Spiegel ist kein Malus, sondern eine Unterschrift. Muss sein. Vorher war er ein austauschbarer Rohling mit Kurve drin. Jetzt ist es DEIN Spiegel.

Clear skies

Tassilo

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3246 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2017 :  11:01:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tassilo,

Das waren fast exakt auch meine Worte, gleich als es passiert war.

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


2200 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2017 :  11:01:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefanie,

danke :-). Es ist halt so ein Dobson 16" grad im Angebot dessen Spiegel anscheinend eine Behandlung braucht. Ich frage mich wo man das macht und was das kostet. Ich hab dabei entdeckt daß Beford/Wezlar bei mir in Reichweite einen geradezu unglaublichen Preis dafür verlangt.

Aber vielleicht ist Dir der angebotene Dobson auch aufgefallen, irgendwo muss doch Dein Spiegel in ein Teleskop rein? Wenn nicht sei Dir ein Tip gegeben ;-). Siehe bei "Biete". Ist eher bei Euch in der Nähe. Für mich fast schon zu weit zum Abholen (Frankfurter Raum).

Grüße,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.61 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?