Statistik
Besucher jetzt online : 72
Benutzer registriert : 20412
Gesamtanzahl Postings : 1007511
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Was habe ich beobachtet?
 [geklärt->Satellit] blinkt alle 11 Sekunden
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

stardust3
Altmeister im Astrotreff


2372 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2017 :  13:18:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Aha, jetzt habe ich es, danke (außerdem hab ich "Molnya" eingetippt). Interessanter Spur am Himmel und klar jetzt sehe ich es: Die Sternkarte gilt für die Uhrzeit des Auftauchen des Satelliten. Aber in 6 Stunden dreht sich der Himmel ordentlich. "Scheinbar" natürlich. Den Effekt berücksichtigt Heavensabove nicht, weil sie auf niedrige Umlaufbahnen setzen, ISS und Co. Außerdem sind die Zeitstempel im Apoghäum nicht lesbar.

OK Stellarium hab ich ja auch, probiere ich mal demnächst bei klarem Himmel. Heute leider nicht :-(.

Danke nochmal und Schöne Grüße,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

muenchnerflieger
Mitglied im Astrotreff


35 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2017 :  16:38:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Würde mich freuen, von euren Beobachtungen zu hören! Insbesondere zur Periodendauer.

Grüße,
muenchnerflieger

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nemausa
Meister im Astrotreff

Deutschland
292 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2017 :  23:32:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Vorhin habe ich im 20x60-Fernglas von Molniya 3-3 kurze Flares mit etwa 6 mag beobachtet.
Auf mehrere kleine Wolkenlücken verteilt konnte ich nur wenige Flares sehen, eine Bestimmung der Periodendauer war so leider nicht möglich.

Gruß, Ronny

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nemausa
Meister im Astrotreff

Deutschland
292 Beiträge

Erstellt  am: 16.04.2017 :  13:24:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gestern in der Abenddämmerung habe ich die Flares nochmal mit Fernglas beobachtet.

Periodendauer: 10,243 +-0,004s

Zeitweise blinkte der rotierende Satellit im Abstand von etwa 5 Sekunden, er hat also mindestens 2 reflektierende Flächen.
Zitat:
Original erstellt von: muenchnerflieger

mit Stoppuhr über 6 Perioden (66,8s oder sowas, mehr als 66,5 aber <67s) ... Entweder habe ich letztens falsch gemessen ...

Wenn das in Wirklichkeit 6,5 Perioden waren, dann würde diese Messung gut passen. (66,8/6,5=10,28s)

Gruß, Ronny

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

muenchnerflieger
Mitglied im Astrotreff


35 Beiträge

Erstellt  am: 16.04.2017 :  16:40:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
(==>)nemausa ich bin begeistert, herzlichen Dank für das Mitteilen deiner Beobachtung! Wie hast du die Periode bestimmt?

Wie hell sind denn die Blitze dazwischen gewesen? Hätte ich echt einen derartigen zählen können? Und was genau meinst du mit zeitweise?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nemausa
Meister im Astrotreff

Deutschland
292 Beiträge

Erstellt  am: 17.04.2017 :  12:10:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: muenchnerflieger

Wie hast du die Periode bestimmt?

In einem Zeitraum von über 45min habe ich mir die Uhrzeit von mehr als 10 Flares notiert.
Die einzige zu allen notierten Uhrzeiten passende Periode war durch gezieltes Probieren schnell gefunden.

In den ersten 25min hatte ich nur Flares alle 10s gesehen. Dann waren mir die schwachen Blitze dazwischen aufgefallen. Ein paar Minuten später waren die Zwischenblitze heller als 7 mag und heller als die anderen Blitze.
Nach einer Wolken-Unterbrechung waren dann nur noch schwache Blitze mit 8-9 mag zu sehen. Da hatte ich mir nur noch eine einzige Uhrzeit notiert, die zur ursprünglichen 10s-Periode passt, die Zwischenblitze waren nicht mehr erkennbar.

Gruß, Ronny

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

muenchnerflieger
Mitglied im Astrotreff


35 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2017 :  01:08:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Astrotreff-Mitglieder,

Ich habe heute wieder versucht den Satelliten zu beobachten. Habe mit aktuellen TLE Daten die Beobachtung geplant und war dann mit dem Laptop draußen um den Satelliten zu beobachten. Ich habe ca 15min beobachtet und keine Flashes beobachten können. Eventuell sind diese Flashes so schwach, dass sie aus München nicht sichtbar waren. Ich hatte ab und zu das Gefühl tatsächlich was zu sehen, jedoch nur sehr schwach, aber das war hart an der Wahrnehmungsgrenze.

Beobachtungszeit 00:20 - 00:35


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HHausHH
Senior im Astrotreff


198 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2017 :  18:05:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

Da hat mich mal der "Sportsgeist" gepackt und ich wollte die Flares von Molniya 3-3 mit meinem 50 mm Normalobjektiv filmen. Bei 6 mag dürfte das ja kein Problem sein. Also erstmal über Calsky die Position ermittelt:



Danach habe ich 8 Minuten gefilmt und war sehr enttäuscht, keinen blinkenden Satelliten zu finden. Nach einigem Suchen hab ich Molniya dann aber direkt gefunden, wie er sich gaaaaanz laaaaangsam durch die Sterne bewegte.

Das von mir zusammengeschnittene Video wird schon auch eine Herausforderung an den Betrachter. Nach 20 Sekunden in Normalgröße schicke ich ihn für eine Minute tief ins blauviolette Rauschen der 51200 ISO. Dort in der Bildmitte ist nach einigem Betrachten die Bewegung des Satelliten erkennbar.

Die Helligkeit schätze ich auf rund 8 mag. Der Stern, der links des Schleichers steht hat lt. Stellarium 7 und der rechts davon 8,5 mag. Ich finde den Unterschied allerdings nicht so groß. Molniya braucht schätzungsweise 6 Minuten für ein Grad. Da er nicht blinkt, gehe ich davon aus, dass wir nur zu bestimmten Jahreszeiten in Richtung der Flares kommen.

Video Molniya 3-3

Viel Spaß beim Suchen
Helmut

Bearbeitet von: HHausHH am: 12.08.2017 14:16:22 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.92 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?