Statistik
Besucher jetzt online : 120
Benutzer registriert : 20411
Gesamtanzahl Postings : 1007424
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 NGC 2146 in der Giraffe
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

gwaquarius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3955 Beiträge

Erstellt am: 17.02.2017 :  13:42:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche gwaquarius's Homepage  Antwort mit Zitat
Vor beinahe zehn Jahre habe ich NGC 2146 zum ersten Mal aufgenommen. Das war noch ganz ohne Farben, denn irgendetwas kam dazwischen und so blieb es dabei.
Jetzt habe ich diese wirklich sehr interessante Galaxie erneut fotografiert – nun aber mit allem was dazugehört.

NGC 2146 befindet sich bei einer Deklination von über 78 Grad recht nahe am Himmelspol. Das sind Gebiete, die ich selten anfahre.
Vermutlich deshalb, weil eine parallaktische Montierung in der Nähe des Himmelspols etwas “unhandlich“ wird.

NGC 2146 wird als Merger bezeichnet. Ihre sehr verbogene Erscheinung wird auf die gerade stattfindende Einverleibung einer zweiten großen Galaxie zurückgeführt.
Die in der Nähe befindliche NGC 2146A (links oben) ist es jedenfalls nicht, die an der Verformung ursächlich beteiligt ist.
Denn die Radialgeschwindigkeit Letzterer ist mit rund 1500 km/s fast doppelt so hoch wie bei NGC 2146 (890 km/s).
Es waren einmal wieder ein paar Nächte notwendig, bis genug Aufnahmen zusammengekommen waren.

Hier die Daten:
L: 37x 10 min
R,G,B: je 9x 10 min
14“-Newton bei 1200 mm Brennweite
Atik 460 EXm

1600 Px: http://www.gwaquarius.de/NGC2146_LRGB_gr.jpg
Ausschnitt: http://www.gwaquarius.de/ngc2146_aus.htm


Gruß und CS...Gerald



Bearbeitet von: am:

MarkusBr
Meister im Astrotreff

Deutschland
374 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2017 :  16:05:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MarkusBr's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Gerald,

super Aufnahme dieser speziellen Galaxie! Aufgrund ihrer Form ist sie sehr sehenswert, wie ich finde.

Habe die Galaxie Anfang des Jahres auch aufgenommen aber noch nicht bearbeitet. Jetzt hab ich ein tolles Referenzbild für die Ausarbeitung - danke :)

Viele Grüße
Markus

Meine Aufnahmen:
http://www.astrobin.com/users/MarkusB/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Komet98
Altmeister im Astrotreff


1146 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2017 :  20:57:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Gerald,
wie von dir gewöhnt ein sehr schönes Bild welches man sich als Vorbild setzten kann.
Hast du die Daten während des Vollmondes gesammelt oder sind sie schon etwas älter?

Gruß
Setfan

Fuji X-E1&E2&M1
GSO 6" F/6 || TS65Q || Galaxy 8" Dobson || 12-300mm Objektive
NEQ-6 || Star-Adventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

gwaquarius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3955 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2017 :  11:47:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche gwaquarius's Homepage  Antwort mit Zitat
Markus und Stefan:
Herzlichen Dank euch!

Stefan:
Nein, die Aufnahmen sind in der vergangenen Neumondphase entstande.
Mit Mondlicht könnte es in dieser Deklination durchaus sinnvoll sein, Aufnahmen zu machen.
Vor allem dann, wenn der Mond auf den südlichen Bereichen seiner Bahn steht.

Gruß und CS...Gerald



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.49 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?