Statistik
Besucher jetzt online : 134
Benutzer registriert : 20294
Gesamtanzahl Postings : 1000706
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Zubehör
 Welcher Leuchtpunktfinder?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3258 Beiträge

Erstellt  am: 15.02.2017 :  23:16:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

Vielen Dank für die Rückmeldung!

Eine Frage noch: Hast Du das Gefühl, die Scheibe dunkelt den Himmel merklich ab/mehr als bei anderen Peilsuchern?

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

StephanPsy
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2042 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2017 :  16:39:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche StephanPsy's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,

nein, der Omegon dunkelt den Himmel nicht merklich ab, stört real in der Nacht überhaupt nicht, beim Blick tagsüber auf eine weiße Wand seh ich schon eine minimale Abdunkelung, ist aber viel weniger verdunkelt, als bei einem weiteren billigen no-name-Leuchtpunktsucher (nicht bei Eurer Vorstellung dabei), den ich auf meinem Miyauchi montiert habe.


StephanPsy vom Eridanus im ALBiREO mit Phoenix von Goldammer, Penelope von IthakA, femina, Lokomotive, PA-T, Kat:ze von der Almwiese, BlackSeeleScope, Zakyntha

Es gibt keinen Weg zum Glück. - Glücklich-Sein ist der Weg. (Buddha)

Bearbeitet von: StephanPsy am: 17.02.2017 16:39:41 Uhr
Zum Anfang der Seite

Cleo
Meister im Astrotreff


817 Beiträge

Erstellt  am: 22.02.2017 :  19:03:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

ich hab gerade im Keller zufällig meinen alten Leuchtpunktsucher gefunden, über den ich mich oben etwas abfällig geäußert hatte, weil er den Himmel abdunkelt. Aber - Nachwiegen hat ergeben, dass das gute Stück inklusive Halter etc. nur 53g wiegt. Anscheinend ist das Teil bei den Ultra-Light-Dobsons von Explore Scientific (da stammt es her) tatsächlich mal ultraleicht geraten. Ich habe keine Verwendung für den Sucher - hat hier jemand Interesse für seinen leichten Reisedobson? Bitte melden... sonst wandert er halt wieder zurück in die Kiste.

Viele Grüße

Holger

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.58 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?