Statistik
Besucher jetzt online : 66
Benutzer registriert : 20177
Gesamtanzahl Postings : 993658
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Thors Helm, Hexenkopf u.a. - 2 Nächte am Hohloh
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Jo_Ko
Senior im Astrotreff

Deutschland
183 Beiträge

Erstellt am: 10.01.2017 :  19:49:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jo_Ko's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

bei der kurzen Inversionswetterlage vor Sylvester hat der Wetterbericht für das heimische Rhein-Main-Gebiet vor allem Nebel vorhergesagt. Daher hatte ich mich schnell zu einem Kurzurlaub im Nordschwarzwald entschlossen und bin auf den Hohloh bei Kaltenbronn gefahren.

Dabei hatte ich:
1) Skywatcher Esprit 120 ED mit 0.75-Ricardi-Reducer auf der Avalon Linear mit der Canon60Da; Guiding mit Mgen
2) 135mm Samyang-Objektiv mit Canon 700Da auf der StarAdventurer; unguided

Es gab vom 29. bis zum 31.12. zwei wunderbar klare, kalte und trockene Nächte. Da diesmal außer ein paar Kleinigkeiten technisch alles flutschte, sind auch ein paar Bilder dabei rausgekommen, die ich zeigen möchte.

IC 2118 Hexenkopfnebel
Den Hexenkopfnebel habe ich noch relativ früh in der ersten Nacht aufgenommen und er stand anfangs noch etwas tief.
[url=http://abload.de/image.php?img=ic2118_a18fw0smo.jpg][/url]
Samyang 135mm F2.0; Skywatcher Star Adventurer;
Canon 700Da; Filter Hutech IDAS LPS D1; 115 x 60 sec (ISO 800);


M31 ist ein Mosaik von zwei Aufnahmen aus den beiden Nächten
[url=http://abload.de/image.php?img=m31_b10wqswf.jpg][/url]
Skywatcher Esprit 120 ED; Avalon Linear FR;
Canon 60 Da; kein Filter;
2er-Mosaik aus 20 und 22 mal 8 min (ISO 800) sowie 25 x 60 sec (ISO 800) für das Zentrum;


M81 und M82
war in der ersten Nacht dran, nachdem M31 die ersten Baumwipfel erreicht hatte.
[url=http://abload.de/image.php?img=m81_c8dgsa5.jpg][/url]
Skywatcher Esprit 120 ED; Avalon Linear FR;
Canon 60 Da; kein Filter; 31 x 6min und 28 x 1min (ISO 800);

Orion-Mosaik aus zwei Aufnahmen
Nachdem ich schon ein 6-er-Mosaik bei mir zuhause probiert hatte, wollte ich mal sehen, was gute Bedingungen ausmachen und diese attraktive und farbenfrohe Himmelsregion einfangen.

[url=http://abload.de/image.php?img=mosaik_a20fff3xseg.jpg]
[/url]
Samyang 135mm F2.0; Skywatcher Star Adventurer;
Canon 700Da; Filter Hutech IDAS LPS D1;
Mosaik aus 2 Aufnahmen: 90 und 75 x 75sec (ISO 800);


NGC 2237 Rosettennebel und NGC 2264 Christmas tree - Cluster
[url=http://abload.de/image.php?img=ros_d12endtashm.jpg][/url]
Samyang 135mm F2.0; Skywatcher Star Adventurer;
Canon 700Da; Filter Hutech IDAS LPS D1; 94 x 60 sec (ISO 800);


IC 2177 Möwen- und Entennebel/Thors Helm (NGC 2359)
Hier ist mir leider der Focus etwas verrutscht. Aber man kann trotzdem sehr klein Thors Helm erkennen, der Ziel der letzten Aufnahme war.
[url=http://abload.de/image.php?img=ic2177_d830soy.jpg][/url]
Samyang 135mm F2.0; Skywatcher Star Adventurer;
Canon 700Da; Filter Hutech IDAS LPS V4; 102 x 90 sec (ISO 800);


NGC 2359 Thors Helm
Er ist eines meiner Lieblingsobjekte und bin sehr froh, das Bild eingefangen zu haben.
Er stand natürlich nicht hoch über dem Horizont, aber „Wenn nicht jetzt, wann dann?“
Und es immerhin sind noch 3,5 Stunden Belichtungszeit zusammengekommen

[url=http://abload.de/image.php?img=ngc2359_a150ksdk.jpg]
[/url]


Skywatcher Esprit 120 ED; Avalon Linear FR; Canon 60 Da; Filter: Hutech IDAS LBS V4; 17 x 12 min (ISO 800);

Neben den Aufnahmen hat auch der nette Austausch mit den zahlreich anwesenden Kollegen, die teilweise auch zwei Nächte ausharrten dazu beigetragen, dass mein zweites Astrofotografie-Jahr mit einer sehr schönen Erfahrung zu Ende ging.

Ich wünsche allen ein gutes 2017.

Viele Grüße
Joachim


Die Sterne lügen nicht. Das Problem sind die Astrologen.

www.astro-joko.com

Bearbeitet von: Jo_Ko am: 10.01.2017 20:04:33 Uhr

Urlaubsknipser
Senior im Astrotreff

Deutschland
160 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2017 :  20:00:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Urlaubsknipser's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Joachim,

alles fantastische Bilder und sehr ansprechend bearbeitet. Gefallen mir außerordentlich gut!

Grüße,
Rüdiger

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

vgutsmann
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
27 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2017 :  20:07:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Joachim, da hast du ja aus allen Rohren gleichzeitig geschossen, das muss auch gut geplant werden. Die Aufnahmen sind super. M81/M82 und die Orion Region sind klasse geworden, so wie auch Thors helmet und die anderen wide fields, da werde ich richtig neidisch. Gratuliere!

Bis bald
Volker

Skywatcher Maksutov Newton 190/1000
NEQ6 Pro mit EQMOD
Canon EOS 1000Da
Guiding mit ASI 120MM

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hobbyknipser
Meister im Astrotreff

Deutschland
664 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2017 :  20:35:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo, Joachim,

lauter gute Aufnahmen! Thors Helm ist am schwierigsten zu erwischen. Der gefällt mir besonders gut! Die Fahrt zu dem dunklen Beobachtungsort hat sich wirklich gelohnt!
Da kann man ja auf den guten Ort und Deine tollen Resultate richtig neidisch werden!

Weiter so großes Glück mit dem Wetter
Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Xsplendor
Meister im Astrotreff

Schweiz
517 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2017 :  20:49:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Joachim da haust du ja ein knaller nach dem anderen raus!

Alles wunderschöne Aufnahmen besonders gefällt mir der Hexenkopf, M31, M81/82 und Thors Helmet. dieser steht bei mir auch zuoberst auf der todo list :-) Ich hoffe ich krieg den auch annähernd so gut eingefangen mit meinem 120 ED wie du.


sauber Arbeit weiter so

Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jo_Ko
Senior im Astrotreff

Deutschland
183 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2017 :  16:37:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jo_Ko's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Rüdiger, Volker, Andreas, Simon,

danke für Eure freundliche und positive Rückmeldung.

(==>)Volker: Ja, der Ablauf war tatsächlich sehr genau geplant. Wenn ich schon mal an einem dunklen Standort bin, will ich möglichst wenig Zeit verlieren.

(==>)Simon: Dann wünsch ich dir viel Glück bei Deinem Thor! Ich weiß, du musst ja auch immer ein ganzes Stück rausfahren.

Viele Grüße
Joachim

Die Sterne lügen nicht. Das Problem sind die Astrologen.

www.astro-joko.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

SpacemanSpiff
Meister im Astrotreff

Deutschland
288 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2017 :  21:18:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Joachim,

du warst sehr fleißig in deinem Kurzurlaub mit schönen Resultaten. Wie kalt war es denn und wie hast du verhindert festzufrieren?
Kompliment besonders für Thors Helm. Ich selbst habe mich bisher nicht an ihn ran getraut, da er so tief steht.
Das Orion-Mosaik wirkt eventuell etwas zu stark bearbeitet, besonders M42 selbst etwas stark "HDR-mäßig gedrückt".

Viele Grüße
Feri

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Letman
Altmeister im Astrotreff


1153 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2017 :  21:34:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Joachim,

eine wirklich beachtliche Leistung, da hast du richtig Gas gegeben. Mein Favorit ist ebenfalls das Orionmosaik, wobei das Niveau durch die komplette Reihe recht hoch ist.

Gruss Sascha

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Komet98
Altmeister im Astrotreff


1137 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2017 :  22:20:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Joachim,
das sind alles sehr schöne Bilder.
Von der "Ästhetik" her finde ich M31 einfach Spitzenklasse, Thors Helm bekäme von mir den Preis fürs intersanteste Objekt. Hoffentlich gelingt er bei mir auch noch ähnlich gut.
Bei dem Orion Mosaik finde ich den Orionnebel etwas zu grau und "flach".

Gruß
Stefan

Fuji X-E1&E2&M1
GSO 6" F/6 || TS65Q || Galaxy 8" Dobson || 12-300mm Objektive
NEQ-6 || Star-Adventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jo_Ko
Senior im Astrotreff

Deutschland
183 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2017 :  17:21:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jo_Ko's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Feri, Sascha, Stefan,

danke für Euer Feedback und v.a. auch die konstruktive Kritik. Ich denke, Ihr habt Recht: Das Orion-Mosaik ist etwas über das Ziel hinausgeschossen. Bei dem Orionnebel wollte ich natürlich sowohl das Zentrum, als auch die äußeren dunklen Nebel darstellen, was dann zu der etwas farblosen und flachen Variante führte.

Ich werde mich da noch mal dransetzen.

Viele Grüße
Joachim

Die Sterne lügen nicht. Das Problem sind die Astrologen.

www.astro-joko.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MarkusBr
Meister im Astrotreff

Deutschland
342 Beiträge

Erstellt  am: 14.01.2017 :  17:09:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MarkusBr's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Joachim,

wie schon geschrieben - tolle Aufnahmen! Da zeigst du, was mit einer DSLR möglich ist. M31 ist mein Favorit.

Viele Grüße
Markus

Meine Aufnahmen:
http://www.astrobin.com/users/MarkusB/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.91 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?