Statistik
Besucher jetzt online : 181
Benutzer registriert : 20081
Gesamtanzahl Postings : 988615
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 ATT 2017 - offizieller Thread
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

FTL_astro
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
31 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  08:59:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde,

ich war zum ersten Mal auf dem ATT und fand es rund um sehr interessant. Die Organisation war top und die Preise für die Verpflegung mehr als fair...

Es ist halt eine Messe, auf der man sich informieren und Geräte live testen kann (wenn auch ohne Nachthimmel).

Bis bald und Grüße

Rainer

GSO 8"/f5
SW Esprit-80ED
AZ-EQ6

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Richthofen
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
50 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  10:04:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Richthofen's Homepage  Antwort mit Zitat
Auf unserer Homepage gibt es nun einige Fotos zu sehen: http://att-essen.de/medien.html

Auf unserer Facebookseite gibt es zusätzlich einige 360° Aufnahmen vom ATT: https://www.facebook.com/attessen/

Grüße & CS
Torsten Mörke
ATT Team

-
Is a dream a lie if it don't come true?
www.torstenmoerke.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3611 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  13:33:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage  Antwort mit Zitat
He Leute,

Also ich fand das ATT dieses Jahr sehr gut, bei uns auf dem Stand war sehr viel los, war anschließend froh, mal nichts mehr reden zu müssen. Habe aber noch nicht die Vergleiche, da wir dieses Jahr zum ersten mal mit unserem Eigenen Stand waren.

Mal schauen Was alles dabei Heraus kommt.
Die Nachmesse arbeiten sind fast genauso wichtig wie die Vorbereitungen.

Gruß Jogi

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mekbuda
Meister im Astrotreff

Deutschland
640 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  16:50:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo alle,

auch ich habe dieses Jahr zum dritten mal das ATT besucht. Ich hatte nicht so viel Zeit, da ich noch später woanders hin musste, aber das was ich gesucht habe, konnte ich finden, übrigens bei einem der schon erwähnten Holländer.

Ich finde es am Stoppenkamp sehr gut, den ersten Standort kenne ich nicht. Ein bisschen teile ich die "Enttäuschung" über einige Stände, wie z.B. TS, aber das ist ja deren Entscheidung. Wühltische und Schnäppchen finde ich übrigens toll, ebenso haben mir die großen, alten Teleskope unten gefallen, sowie zumindest eine neue eq6-r die oben am Eingang bei den Belgiern aufgebaut war.

Dem Erstaunen über die "Currywurst" kann ich mich nur anschließen, preislich wie geschmacklich.....

Bis nächstes Jahr

LG
Jörg

Skywatcher 6" f5 pds Newton, GSO 8"f5 Newton Neq5 Goto, Nikon 5100, zoom 18-55, zoom 55-200mm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

vince
Neues Mitglied


4 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  19:58:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich war dieses Jahr auch zum dritten Mal dabei und fand es zwar insgesamt sehr interessant, aber auch eher schade, dass es ein bisschen in Richtung "Ausstellung" und weniger in Richtung "Börse" zu gehen scheint. Insbesondere das Zur-Schau-Stellen der richtigen High-End-Geräte (im 5-stelligen Euro-Bereich) ist zwar auf der einen Seite sehr beeindruckend, aber zumindest für mich "Anfänger" eher uninteressant, weil es ja weniger die Bedürfnisse der breiten Masse anspricht. Ich finde da eher z.B. die Montierungen oder Teleskope interessant, die ich potenziell im "nächsten Level" kaufen würde (bei mir vielleicht im Rahmen 2.000-4.000 €) und eben gerade nicht im "höchsten Level".

Zum Wechsel von dem "Börsenkonzept" weg passt auch, dass ich mir schon im Vorfeld eine gewisse, derzeit recht beliebte Astrokamera ausgeguckt hatte und in Essen dann auf Schnäppchenjagd gehen wollte. Ohne jetzt Namen oder Preise zu nennen: Mir ist nur aufgefallen, dass ein recht bekannter Händler den Preis dieser Kamera, der sehr lange Zeit konstant blieb, 2-3 Wochen vor dem ATT um exakt 10% angehoben hat (was ja den üblichen Messerabatt komplett kompensiert), nur um den Preis am ersten Werktag nach dem ATT wieder zu reduzieren. Naja, ich möchte da mal nichts hinein interpretieren ...

Am Ende habe ich dann übrigens auch beim erwähnten Holländer (der übrigens meine ich eher ein Belgier ist, oder gab es dort zwei?) ein wirkliches Schnäppchen gemacht und bin fröhlich nach Hause gefahren. Dessen Online-Shop ist nun auf jeden Fall auch auf meiner persönlichen Liste der üblichen Verdächtigen.

Gruß

Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MikeS55
Senior im Astrotreff


187 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  22:07:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

welchen Holländer meinst Du. Ganymedes? In der Halle unten (die mit den hellblauen Shirts)? Na ich nehme es an. Interessante Leute.
Ebenso der Belgier Xavier Debeerst, der gleich gegenüber einige sehr alte Instrumente ausgestellt hatte (zb. Unitron). Jemand mit einem hohen Grad an Fachwissen. Eine wahre Freude sich mit ihm zu unterhalten.

Insgesamt hat sich die ATT schon ein wenig verändert. So ist es halt. Wenn man jedoch nicht ausschließlich auf das Instrumentelle aus ist dann hat man jedoch unter Umständen das Vergnügen, ich deutete es an, tolle Gespräche zu führen.

Gruß

Mike



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Arno_Becker
Altmeister im Astrotreff


1044 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  23:10:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,

nach vielen Jahren habe ich das ATT anders erlebt: eingebettet
in ein Wochenende in Essen. Kurz gesagt: rundherum Spaß gemacht.

Zum ATT:

eine tolle/passende Location, professionell organisiert (dankeschön dafür).
Jeder Besucher sollte eigentlich etwas für sich gefunden und entdeckt haben.
...Oder er hat nicht richtig hingeguckt ;)

Ich habe mir viele Stunden Zeit genommen. Pausen zwischendurch
mit Kaffee und Kuchen vom superleckeren Kuchenbuffet mit sooo
netter "Bedienung" - mit Becher und Kuchenteller dann in die
Baader-Halle (tut mir leid, ich habe sie für mich so genannt)
und dort dem Treiben zugeschaut. Das war wie Kino ;)

Viele Bekannte getroffen - ein Schwätzchen hier und dort -
und zum Schluß etwas gekauft (man geht ja nicht mit leeren
Händen! - das ist Pflicht!)

Ich denke, ich habe auch alle Börsenräume der Vereine besucht
und fotografiert. Grabbeltische bis zum Umfallen und gut
besucht. Einige haben aber nicht gewußt, das man die Fenster
dort auch öffnen kann ;)

Kurzum : ein -finde ich- gelungenes ATT. Ich lasse gleich
Bilder sprechen (bitte für die Masse nicht erschlagen ;)

Ein ganz ganz bissle Manöverkritik:

--das die Heizkörper in vielen Räumen auf Volldampf liefen ?
Leute, muss das sein - das kostet doch unser aller Geld
(ich weiss, der Organisator kann nix dafür)

--ich persönlich fand die Ausschilderung zum Untergeschoss
und den Ausstellern dort etwas mager. War eigentlich nur
auf der Suche nach dem WC und plötzlich: Aussteller, tadaaa!
;)

--und dann die (Nicht-)Currwurst. Also die ging ja garnicht.
Das, lieber Koch, ist eine glatte 6! Setzen!

So und nun viel Spass mit den Bildern .....









































UNESCO - Welterbe Zollverein Essen
https://www.zollverein.de/




Bearbeitet von: Arno_Becker am: 15.05.2017 23:45:02 Uhr
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1699 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2017 :  23:33:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Arno,

die "Currywurst" war irgendwas Undefinierbares mit Jägersoße ausse Tüte - ich hatte selbst das zweifelhafte Vergnügen. Ansonsten war's OK.

Ich selbst trauere der Gesamtschule Bockmühle nach:
Enge Gänge Zwar - aber nicht Abschlachtug eines Teils der Aussteller in separaten Klassenräumen - oder Tischtenniskellern.

Just meine zwei Pfennig.

Gruß & CS Franjo

Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3611 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2017 :  14:06:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage  Antwort mit Zitat
He Arno,

kann ich das 20igste Bild eventuell in Originalauflösung bekommen?

Das ist mein Kollegen Stefan,an unserem Stand von Teleskop-schutzbauten.de, zu sehen.

Wäre klasse wenn wir das haben könnten, hat ne gute Perspektive.

Gruß Jogi

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.52 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?