Statistik
Besucher jetzt online : 151
Benutzer registriert : 20233
Gesamtanzahl Postings : 996690
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum mobile Optiken (Ferngläser, Spektive)
 Seriennummern Zeiss Jena
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Kerringa
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1092 Beiträge

Erstellt am: 19.11.2016 :  16:51:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo in die Runde,

mir war neulich aufgefallen, dass mein Notarem eine deutlich niedrigere Seriennummer als mein Jenoptem hat.
Nämlich Notarem 10x40B mc mit Seriennummer 228xxxx und Jenoptem 10x50W mit Nummer 478xxxx.
Da komme ich aber mit meiner Seriennummernliste nicht klar. Das Notarem müsste demnach deutlich älter als das Jenoptem sein und zudem noch aus dem Jahr 1944. Was definitiv nicht stimmen kann.
Weiß jemand, wie das zusammenhängen kann? Wurden die Notarems anders nummeriert?

Gruß Hans-Jürgen

Bearbeitet von: am:

selenograph
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 19.11.2016 :  23:34:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hans-Jürgen,

ich habe keine Erklärung für diese Seriennummer. Ich kenne Exemplare mit Nummern über 5 Millionen. Bist du der Erstbesitzer, oder könnte da jemand etwas manipuliert haben? Kontaktiere doch mal das Zeiss Archiv in Jena.

Gruß Ralf




Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kerringa
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1092 Beiträge

Erstellt  am: 20.11.2016 :  09:52:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: selenograph
Bist du der Erstbesitzer, oder könnte da jemand etwas manipuliert haben?
Hallo Ralf,
das ist ein entscheidender Hinweis. Danke!
Nein, ich bin nicht der Erstbesitzer. Das Glas ist ein restauriertes Gerät, was ich von Geräte-Service und Montage Harald Ros gekauft hatte.
Es handelte sich um ein aufgegebenes Kundengerät - dem Kunden erschien die Reparatur zu teuer.
Das Glas war wie ladenneu. Es wurden sämtliche Teile ausgetauscht, die irgendwelche Gebrauchsspuren hatten (Wahrscheinlich auch das Abdeckplättchen mit der Nummer). Auch der Köcher sah unbenutzt aus, die Lederriemen kamen als unbenutzte Wickel mit.

Das Abdeckplättchen der Knickbrückenachse hat aber einen etwas größeren Durchmesser als die von Deltrintem und Dekarem.
Insofern stellt sich die Frage, wo dieses mit der recht frühen Nummer her stammt.

Das versuche ich dort einmal zu erfragen.

Gruß Hans-Jürgen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

selenograph
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 20.11.2016 :  20:01:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hans-Jürgen,

der "Lebenslauf" deines Notarems klingt spannend. Harald Ros war ja praktisch am Produktionsort in Eisfeld und lange selbst bei Zeiss Jena. Ein einfaches austauschen der Seriennummer kann ich mir bei ihm nicht so recht vorstellen. Ich bin gespannt, was du herausfindest.

Gruß Ralf




Bearbeitet von: selenograph am: 20.11.2016 20:04:13 Uhr
Zum Anfang der Seite

Kerringa
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1092 Beiträge

Erstellt  am: 23.11.2016 :  21:54:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

das wird wohl immer ein Geheimnis bleiben.
Die Rufnummer der Fa. ist offensichtlich nicht mehr erreichbar.
Eine eben abgesendete E-Mail konnte nicht zugestellt werden.

Weißt du, ob der Geräte-Service Harald Ros seine Geschäftstätigkeit eingestellt hat?

Gruß Hans-Jürgen

Übrigens: Die Nummer weist laut der mir zugänglichen Tabelle auf das Herstellungsjahr 1944 hin, steht aber in schöner Eintracht mit dem Kürzel 'DDR' und dem Qualitätszeichen 1Q.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

selenograph
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 24.11.2016 :  00:40:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hans-Jürgen,

Harald Ros (Geräte-Service & Montage Harald Ros Eisfeld) ist seit Mitte 2015 im verdienten Ruhestand, daher gibt es die Firma auch nicht mehr.

Gruß Ralf




Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2665 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2017 :  05:51:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Kerringa

Hallo Ralf,

Gruß Hans-Jürgen

Übrigens: Die Nummer weist laut der mir zugänglichen Tabelle auf das Herstellungsjahr 1944 hin, steht aber in schöner Eintracht mit dem Kürzel 'DDR' und dem Qualitätszeichen 1Q.



Moin Hans-Jürgen, wie kann man denn an diese Tabelle mal kommen? Ich habe ja auch noch ein Zeiss-Jena Glas da ... Seriennummer 605....

GReetz Hannes

2 x 130mm Öffnung

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

OnkelBenz
Meister im Astrotreff

Schweiz
457 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2017 :  09:18:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: hasebergen

Zitat:
Original erstellt von: Kerringa

Hallo Ralf,

Gruß Hans-Jürgen

Übrigens: Die Nummer weist laut der mir zugänglichen Tabelle auf das Herstellungsjahr 1944 hin, steht aber in schöner Eintracht mit dem Kürzel 'DDR' und dem Qualitätszeichen 1Q.



Moin Hans-Jürgen, wie kann man denn an diese Tabelle mal kommen? Ich habe ja auch noch ein Zeiss-Jena Glas da ... Seriennummer 605....

GReetz Hannes



http://www.europa.com/~telscope/zeissbin.txt

Viele Grüße und CS,
Frank

Teleskop: Takahashi Sky-90
Montierung/Stativ: AYOmark II auf FEISOL CT-3472

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kerringa
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1092 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2017 :  10:49:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,
Ich habe lange nicht mehr ins Forum geschaut.
Aber Frank hat dankenswerter Weise Abhilfe geschaffen.

Gruß Hans-Jürgen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.57 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?