Statistik
Besucher jetzt online : 203
Benutzer registriert : 21834
Gesamtanzahl Postings : 1076362
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Klassiker-Angebote im Netz
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 40

Retro-Paul
Padawan im Astrotreff


83 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2017 :  19:54:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

in der Bucht ist ein Nikon 65/780 Refraktor auf Nikon-Montierung angeboten.

http://www.ebay.de/itm/like/Nikon-65mm-Refraktor-Teleskop-ASBOLUT-RARITAT/201834102367?hlpht=true&ops=true&viphx=1&_trksid=p5197.c100068.m2280&_trkparms=ao%3D1%26asc%3D20140211130857%26meid%3D6dc03eba2a6f4fb7a5c24a679bc83827%26pid%3D100068%26clkid%3D2863376105054092471&_qi=RTM2245469

Ohne Gegengewicht, dafür mit den sehr eigenwilligen Nikon-Plaste-Knöpfen.
Und mit einigen Lack-Schrammen. Wenn`s schön macht.

Viele Grüße,
Andreas


Tante Edith hat noch den (ellenlangen) Link eingefügt.

Bearbeitet von: Retro-Paul am: 26.02.2017 20:02:54 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3845 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2017 :  20:37:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Froinde,

und hier habt Ihr noch einen lütten 60 mm Refraktor im Holzkoffer für läppische 20 Taler ! Ist allerdings ein eher einfaches und späteres Towa Modell schon mit Plastik-Fokussierrädern - interessanter ist hier fast der Holzkoffer z.B. als Ergänzung für einen schon vorhandenen, wertigeren 60 mm Refraktor ?

MfG Michi

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-im-holzkoffer/606536193-242-9102

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


689 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2017 :  21:54:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Was meint ihr ist der Nikon wert? hübsch issa ja scho... Allerdings bin ich mit einem Vixen 60L in der Klasse bereits bestens bedient...

cs
Christoph

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3845 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2017 :  22:25:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
...naja Christoph, er ist das wert, was ein Sammler bereit ist, dafür zu geben. Es bleibt von der Leistungsfähigkeit ein 60 mm Röhrchen, jedoch dürfte man bei dem Hersteller eine deutlich übersurchschnittliche mechanische und optische Verarbeitungsqualität erwarten und es ist wirklich selten !
Könnte mir aber auch vorstellen, dass es ein gewisser Nikon-affiner Händler es schon auf seinem Radarschirm hat und es später mit einem doppelt oder dreifach so hohen Preis, wie er es erstanden hat, weiter verkauft !

MfG Micha

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Retro-Paul
Padawan im Astrotreff


83 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2017 :  22:27:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Christoph,


gaanz schwer zu sagen. Und äußerst subjektiv. Durchaus ein hübsches Gerät.
Ich persönlich finde bei den Nikon-Refraktoren (auch bei Pentax) die Kunststoff-Knöpfe ganz schwer Panne.

Beide Marken standen einst für sehr hohe Preise. Dementsprechend selten dürften sie sein.
Wenn sowas denn mal auftaucht, könnte der HWF sehr hoch sein (HWF = Haben-Wollen-Faktor).

Ich kann mir vorstellen, daß der Preis ziemlich durch die Decke gehen könnte.
Aufgrund der außerordentlichen Seltenheit. 380,-? 600,-? 970,-? 1600,-? Alles drin, denke ich.
Eine Vorhersage traue ich mir da nicht zu. Solche seltenen Geräte sind für Überraschungen gut.
Für Sammler sind möglicherweise die Lackschrammen ein ko-Kriterium. Aber die Seltenheit ...

Ich bin froh, daß mir die Knöpfe so rein garnicht gefallen.
Und daß ich eher auf Sondergläser oder Fluorit stehe.

Viele Grüße,
Andreas, der selbst gespannt ist, wo dieses Ding preislich hingeht.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


689 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2017 :  22:46:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Fluorit ist auch nicht alles - mein Vixen 60L hat den (damals ebenfalls mir gehörenden) Tak FS-60 ziemlich alt aussehen lassen - einfach zu kurz der Stummel ;)

Aber ja - seh ich ähnlich - die Kunststoff-Knöpfe sind panne - genauso wie an meinem Tak-100DL - vorher UND nachher waren die bei den Fluorit-Apos aus Metall - nur für die Sonderserie musste es offensichtlich unbedingt Plastik sein... - na ja - aufgrund der optischen Qualitäten sei es verziehen ;)

Und Fluorit-Doublet-Apos sind natürlich klasse! (so ab f/7) ;)

cs
Christoph


Bearbeitet von: donadani am: 26.02.2017 22:50:14 Uhr
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


689 Beiträge

Erstellt  am: 28.02.2017 :  06:39:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Morgen...

gestern ist der kleine Newton angekommen! :)



Ist sogar ein echter Vixen und in super Zustand. Dank schönem Wetter konnte ich ihn auch gleich unter Sternenlicht bringen wo sich eine hervorragende Optik zeigte. Die Abbildung ist schon fast refraktormäßig - Beugungsringe am Stern sind auch top!

Werde ich demnächst mal etwas ausführlicher vorstellen - danke nochmal für den tollen Tipp! :)

Schönen Tag!
Gruß
Christoph

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5269 Beiträge

Erstellt  am: 28.02.2017 :  10:49:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Christoph,
das freut mich, dass der 4" f/10 Newton sehr gut ist. Schaut schon edel aus. Mit Velourfolie ausgekleidet... :)
Wie groß ist da der Fangspiegel?
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Retro-Paul
Padawan im Astrotreff


83 Beiträge

Erstellt  am: 02.03.2017 :  21:28:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

also der Nikon 6.5 cm in der Bucht ist ein ACHROMAT.
Und in der Montierung ist KEIN Polsucher enthalten.
Daß das nur auf Nachfrage zu erfahren ist, darüber
möge man denken, wie man will.
Das mit dem Polsucher ist nun bei so einem Röhrchen
nicht wirklich wichtig.

Macht nix, trotzdem ist es ein je nach Geschmack schönes Gerät.
Und sehr, sehr rar. Dem Preis traue ich noch enormes Entwicklungspotential zu.
Meine Armut kotzt mich an ... :-)=)

Viele Grüße,
Andreas

Bearbeitet von: Retro-Paul am: 02.03.2017 21:35:34 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3845 Beiträge

Erstellt  am: 02.03.2017 :  21:48:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Andreas,

es ist nur ein 65 mm Achromat und auch wenn 5x Nikon draufsteht und das scope selten ist : es ist nur ein 65 mm Achromat.

Ist das 1285€ wert ?

IRGENDJEMANDEN ist das soo viel wert.





Michi

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Retro-Paul
Padawan im Astrotreff


83 Beiträge

Erstellt  am: 02.03.2017 :  23:17:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Micha,

yes, Du hast völlig recht, es ist ein nur 65 mm Achromat.
Was jemand dafür hinzlegen bereit ist, ist sehr relativ.

Schau Dir an, welche phantastischen Preise für FH-Refraktoren
von Carl Zeiss Jena gezahlt werden. Das sind ebenfalls "nur" Achromate.

Also wenn ich genügend Flocken locker hätte, würde ich
für so ein kleines japanisches Gerätchen ganz entspannt
mehr hinlegen. Fällt mangels Kohle aus. Ganz entspannt.

Cheers!
Andreas :-)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3201 Beiträge

Erstellt  am: 03.03.2017 :  11:31:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
So ne Woche weg gewesen (Resturlaub; wollte im Norden dann mal den 76er Royal Astro nutzen ... sechs Nächte: NULL Minuten klarer Himmel .. soweit dazu ) aber nun gibts wenigstens wieder "Munition" für weitere bewölkte Nächte

Also: wieder mal n paar Kleinigkeiten aus der Internet-Gebrauchtkiste ;-)

Wunderbares Gerät .. aber nicht eben günstig

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/unitron-modell-132-4-an-liebhaber-zu-verkaufen/606004790-187-5073


Der weiss irgend nicht so recht, was er verkauft; für die Leute um Neumünster mal was zumvorbeifahren und ggf Abholen. Der aufgerufene Preis scheint aber sehr gut zu sein, egal ob es der 60er Refri oder 112er Newton ist

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/apollo-teleskop-d-112mm-b-900-mm/610462872-242-645


Schöner TAL 1 (nehmen wir auch mal als "Klassiker", okay? ;-) )

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-spiegelteleskop-tal-1-mit-zubehoer/608619827-187-706

Mal wieder ein Katadiopter aus den 80er/90er

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/spiegelteleskop/607955269-187-9064

Schöner Vixen-Klassiker auf Säule

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-gp-vixen/609544717-242-7411

Gute Griffe und gebt mal Laut, wenn Ihr hier eins der Geräte erworben habt ;-)

cu Hannes

EDIT Zeiss ist reserviert!

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: hasebergen am: 03.03.2017 12:24:38 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3845 Beiträge

Erstellt  am: 03.03.2017 :  11:37:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes, der von Dir gennnte Zeiss sollte eigentlich als reserviert gekennzeichnet werden. Muss mich da mal drum kümmern.
MfG Micha

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3201 Beiträge

Erstellt  am: 03.03.2017 :  14:10:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Und noch einen dazu ... warum Hamburg und nicht Stuttgart ?

https://www.quoka.de/modellbau-hobby/optik/c4500a177778907/tal-125r-refraktor-teleskop.html

Da würde ich dann auch mal weich werden ... aber scheiss 750km weit weg ...

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


689 Beiträge

Erstellt  am: 03.03.2017 :  18:09:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Was meint Ihr - ist so ein Unitron wirklich 3k wert? Keine Ahnung wie die sonst so gehandelt werden...

Gruß
Christoph

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 40 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.45 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?