Statistik
Besucher jetzt online : 114
Benutzer registriert : 21245
Gesamtanzahl Postings : 1046573
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Klassiker-Angebote im Netz
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 32

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2018 :  18:19:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Also für 150 Euro wär mir dieser azimutale Vixen definitiv viel zu teuer. Das ist schon eine billigere Fertigung als original Vixen. Auch wenn ich vermute, daß die Optik sehr gut ist – bei meinem Dai-Ichi Kogaku 60/910 (keine Ahnung unter welchem Handelsnamen der mal in Deutschland verkauft wurde) ist sie jedenfalls top. Die mechanische Verarbeitung ist aber sicherlich nicht auf Vixen Niveau.

Ich sag mal für 49 Euro Sofortkauf ein japanischer Refraktor mit 80mm, und die Montierung hat ja immerhin Feineinstellungen ... da würde man wohl immer gedankenlos zuschlagen können :) aber 150 Mäuse neee

Bei Vixen gab es mehrere günstige Serien. Die haben wohl damals viel dazugekauft. Ich hatte ja 1988 mit einem Vixen Cygnus 60L angefangen – das war, wie ich heute weiß, auch ein fremd hergestelltes Gerät (wohl wieder ... Dai-Ichi Kogaku) und kein original Vixen. Zudem gab es noch Sirius, Icarus und eben auch New Icarus, diverse unterschiedliche azimutale Montierungen.

1988, als ich mein erstes "richtiges" Teleskop mit 13 bekam, war Sirius die allergünstigste Schiene, dann Cygnus und darüber Icarus und danach dann Custom. Der 60er Cygnus hat glaub ich um die 320 Mark gekostet und der 60er Custom wäre eher bei 600 Mark gelegen ...

Erst ab der Custom Serie hat man wirklich "original" Vixen bekommen, also Vixen-gefertigter Tubus, und ich denk mal die Custom Montierungen sind auch von Vixen gebaut. Da war dann auch der Kunststoff-Anteil deutlich geringer, bei meinem Vixen Cygnus waren Tubus, OAZ alles Kunststoff.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3541 Beiträge

Erstellt  am: 07.08.2018 :  05:28:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

hier gibt es noch einen Klassiker, leider ( für meinen Geschmack ) ziemlich vergewaltigt und der Preis ist ein wahrer "Spottpreis"

Von einer professionellen Folierung sehe ich da nix, wer genau hinschaut, kann viel mehr selbst auf den kleinen Fotos die Bläschenbildung erkennen. Naja...wer es mag...aber für das Geld bekomme ich schon ein gebrauchtes C8

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vixen-80-m-refraktor-tasco-13v-mit-2-baader-steeltrack-rt-japan/918515234-187-6956

LG Micha

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3018 Beiträge

Erstellt  am: 07.08.2018 :  12:55:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: wambo

Hallo,

hier gibt es noch einen Klassiker, leider ( für meinen Geschmack ) ziemlich vergewaltigt und der Preis ist ein wahrer "Spottpreis"

Von einer professionellen Folierung sehe ich da nix, wer genau hinschaut, kann viel mehr selbst auf den kleinen Fotos die Bläschenbildung erkennen. Naja...wer es mag...aber für das Geld bekomme ich schon ein gebrauchtes C8

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vixen-80-m-refraktor-tasco-13v-mit-2-baader-steeltrack-rt-japan/918515234-187-6956

LG Micha



Moin,

ja solche Leute gibts leider ... Geld Geld Geld ... dafür wird dann alles gemacht.

Ich hab mal auf dem ATT von einem namhaften Sonnenbeobachter einen Vixen Fluorit in gutem Zustand (!) 80/640mm für 500€ bekommen. Und dieser Sonnenbeobachter war nicht als Verkäufer günstigen Equipmentes bekannt. Nur mal als Vergleich ...

Nun denn.

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 07.08.2018 :  14:14:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Haha, ja dieses folierte Gerät hab ich auch schon gesehen. Immerhin kann man die Folie wieder runterknibbeln. Wo der überzogene Preis herkommt, ist mir aber auch ein Rätsel ...

Hier ist ein altes Vixen Okularset aus den 90ern. Ich habe mit diesen Okularen keine praktische Erfahrung, sind das eventuell die "Orthos", die in Wahrheit eher Plössl-Okulare sind? Also Linsenanordnung 2+2 und nicht 3+1 ? Mir ist so, daß das bei Vixen mal so gemacht worden ist ...

https://www.ebay.de/itm/Set-aus-4-Orthos-von-Vixen-noch-Made-in-Japan/173413168986?hash=item28603af75a:g:Z60AAOSwlgNbD7zU


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2018 :  15:43:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
ein Heidenhain Maksutov 150mm, Standort Wetzlar:

https://www.ebay.de/itm/Spiegelfernrohr-150-Astro-Teleskop/223086452502?hash=item33f0fd1f16:g:bQEAAOSw2kNbY1dd

Bearbeitet von: memento am: 09.08.2018 15:45:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1810 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2018 :  18:31:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: memento

ein Heidenhain Maksutov 150mm, Standort Wetzlar:

https://www.ebay.de/itm/Spiegelfernrohr-150-Astro-Teleskop/223086452502?hash=item33f0fd1f16:g:bQEAAOSw2kNbY1dd



Wooooow!

Den habe ich damals 1968 als Lehrling auf der Photokina angesabbert

Im Katalog auf Seite 20 ein Bild und der damalige Preis...........:

https://web.archive.org/web/20151017201428/http://geogdata.csun.edu/~voltaire/classics/heidenhain/Heidenhain_catalog_1968.pdf

Das Ding ist ein Maksutov/Bouwers, d.h. achromatische, zweiteilige Korrektorplatte, siehe Seite 8.
Außerdem Okularstutzen und Kameraanschluss in Nasmythanordnung mit drehbarem Umlenkprisma für Okular oder Kamera, goiles Toil!


Gruß & CS Franjo

Edit: Umlenkprisma, nicht Spiegel

Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

Bearbeitet von: FrG am: 09.08.2018 18:49:37 Uhr
Zum Anfang der Seite

Olorin
Neues Mitglied im Astrotreff


23 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2018 :  14:06:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,

das wäre doch was für Dich: eine Unitron Montierung in optisch sehr ansprechendem Zustand!
Seit 15 Minuten bei ebay Kleinanzeigen online, leider ohne Preisvorstellung.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-fernrohr-montierung-pollarex-unitron/925108526-242-2120

Viele Grüße
Dominik

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3018 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2018 :  21:36:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Olorin

Hallo Hannes,

das wäre doch was für Dich: eine Unitron Montierung in optisch sehr ansprechendem Zustand!
Seit 15 Minuten bei ebay Kleinanzeigen online, leider ohne Preisvorstellung.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-fernrohr-montierung-pollarex-unitron/925108526-242-2120

Viele Grüße
Dominik



Moin Dominik,

... ein wunderbres Stück!
Aber ich hab schon so viel Zeugs bei mir ... muss erstmal die Füße stillhalten. Zudem denke ich mal, dass das Teil nicht gerade zum Schnapperpreis zu haben sein dürfte, auch insofern lasse ich anderen gerne den Vortritt ;-)

Lg Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrofranze
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
72 Beiträge

Erstellt  am: 19.08.2018 :  11:02:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
4" Unitron Koplettpaket in Solingen... schönes Stück, aber sicher nicht billig..



Grüße
Astrofranze
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-fernrohr-montierung-pollarex-unitron-komplettset-/927367932-242-2120?origin=FOLLOW_AD

Unitron 102/1500, Weltblick 75/1200, C8 orange, Intes Micro Alter 150/1500,TMB 115/805

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3541 Beiträge

Erstellt  am: 20.08.2018 :  06:09:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

nur zur Info, wohin die Reise geht: ein Angebot von 1,5k wurde abgelehnt. Stand gestern Abend lag wohl schon ein Gebot von 1,8k vor.
Das ist es mir wegen der fehlenden Labels nicht wert. Außerdem wird bei Hardcore-Unitron Sammlern das Label "Polarex" eben nicht so hoch bewertet wie "Unitron" ( obwohl ich persönlich das für etwas übertrieben halte ).

LG Michi

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: wambo am: 20.08.2018 06:12:36 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3541 Beiträge

Erstellt  am: 20.08.2018 :  21:40:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ein wahrer Schnapper !

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-gefunden/927828272-230-3511



LG Michi

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1810 Beiträge

Erstellt  am: 20.08.2018 :  22:22:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Micha,

Zitat:
Original erstellt von: wambo

Ein wahrer Schnapper !

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-gefunden/927828272-230-3511



LG Michi



eher Schnappatmung wegen erwiesener Dreistigkeit!

Hoffentlich fällt keiner drauf rein.
Wenn doch - OK - erwiesene Blödheit

Gruß & CS Franjo

Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3541 Beiträge

Erstellt  am: 20.08.2018 :  22:36:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
TJA...manche Leute meinen das gar nicht mal dreist - sie denken ggf. aus Ahnungslosigkeit wirklich etwas so wertvolles zu haben.....aber vielleicht hat er sich auch nur um 2 Nullen vertippt..

Michi

edit : WAS ER MEINEN ?

"Stern Teleskop, mit vielen zusätzlichen."

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: wambo am: 20.08.2018 22:39:39 Uhr
Zum Anfang der Seite

Hico
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2011 Beiträge

Erstellt  am: 21.08.2018 :  00:26:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hico's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: wambo

WAS ER MEINEN ?

"Stern Teleskop, mit vielen zusätzlichen."




... Nullen ...

Die Antwort hattest Du doch selbst schon geliefert ...

Gruß und klaren Himmel
Heiko

www.heiko-schaut-ins-all.de

... aus des Weltalls Ferne, funken Radiosterne ... (Hütter,Schneider,Schult)

51°16`N 8°50`O

12" f/5 Meade Lightbridge Dobson, 8“ f/10 Meade LX50 SC, 6" f/5 Meade Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Skywatcher Maksutov, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Celestron Explora Scope Kugeldobson, 76/700 Bresser "Tchibo-Dobson", 70/700 SkyZebra Refraktor, 60/900 Bresser (Tasco) Refraktor, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC

Bearbeitet von: Hico am: 21.08.2018 00:27:01 Uhr
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2018 :  14:18:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
OK der ist am modernsten Ende der "Klassiker" ... aber der Preis ist doch heiß. Ein Vixen 150er Newton auf GP-E für 350 Mäuse:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vixen-teleskop/935045226-187-2164

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 32 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?