Statistik
Besucher jetzt online : 249
Benutzer registriert : 22024
Gesamtanzahl Postings : 1085378
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Klassiker-Angebote im Netz
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 40

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5326 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2017 :  10:05:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jürgen,
danke, der Sockel an der Montierungbasis ist beim Bresser 114/900 tatsächlich anders. Das Sucherfernrohr hatte auch 6 Schrauben und der Aufkleber ist anders. Ansonsten schaut alles identisch aus. Auch die eckigen (auf dem Bild sind eckige Stativbeine) Stativbeine.

Hallo Christopf,
dann hast Du jetzt zwei Fl102s. Ich habe ja auch einen. Bei mir steht 102/920 droben wobei im Forum einige schreiben, dass es ein Schreibfehler ist.
Nachdem Du jetzt beide hast, kannst Du es leicht testen.
(Ein möglicher Test, der mir gerade einfällt: Du könntest einmal mit dem 900er Objektiv den Mond mit einem 6 mm Okular betrachten und dabei eine Makierung mit einem Folienschreiben auf dem OAZ machen und dann das 920 mm Objektiv auf den Tubus schrauben und wieder die Position markieren. Wenn beide Markierungen zusammenfallen, dann sind die Brennweiten identisch.)
Von der Farbreinheit sollten sich beide Objektive nichts nehmen. Einzig wenn eine Linse dezentriert ist könntest Du einen einen einseitigen Farbsaum usw. sehen. Ich bin gespannt über Deine Erfahrungen zu lesen.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Vatican City
3870 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2017 :  16:48:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

die Brennweitenbestimmung kann man am ausgebauten Objektiv auch z.B. mit dem Kerzentrick bestimmen.
Die Kerze sollte möglichst weit weg sein, so 10 Meter. Hinter die Linse ein Blatt Papier halten und so lange mit dem Abstand variieren, bis die Kerze darauf scharf abgebildet ist. Der Abstand Papier <-> Linse ist dann die Brennweite.

MfG Micha

Astronomie mit klassischen Gerätschaften und deren Reparatur und Restaurierung.
Ein paar meiner Restaurierungen findet man hier : http://www.amateurastronomie.com/klassiker/weitere/index.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5326 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2017 :  17:48:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Micha,
ja, mit der Kerze kann man es auch machen. Dazu
https://de.wikipedia.org/wiki/Bildweite
Über die so ermittelte Bildweite kann die Brennweite einfach berechnet werden.
Es reicht aber auch einfach die Bildweiten zu vergleichen und dann sieht man, ob die beiden Objektive dieselbe Brennweite besitzen.
Wenn ja, kann man diese über die Linsengleichung berechnen.
Das könnt ich eigentlich auch mal machen ;-)
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3244 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2017 :  10:52:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat

EDIT ... und ... auch interessant (weil alt und recht selten)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sc-teleskop/583784626-242-20538


greetz hannes

EDIT 25.01.: LK-ebay-Gerät war verkauft und damit rausgenommen.

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: hasebergen am: 25.01.2017 09:54:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Vatican City
3870 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2017 :  20:05:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,

was für Mutige, denn viele Criterions sollen ja optisch echt Mist gewesen sein. Es gab wohl nur ganz wenige, die brauchbar waren.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sc-teleskop/583784626-242-20538

http://skywatch.brainiac.com/used/used_sct.pdf

MfG Michael

Astronomie mit klassischen Gerätschaften und deren Reparatur und Restaurierung.
Ein paar meiner Restaurierungen findet man hier : http://www.amateurastronomie.com/klassiker/weitere/index.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jürgen
Senior im Astrotreff

Germany
165 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2017 :  22:21:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jürgen's Homepage  Antwort mit Zitat
Wochenendschnapp :-)
falls er noch da ist

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/treebay-ad.html?id=v1%7C262806412454%7C0

... mir zu neu aber ein schöner Japan Refraktor!

Gruß in die Runde,
Jürgen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1898 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2017 :  22:46:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Micha,

Zitat:
Original erstellt von: wambo

Hallo Hannes,

was für Mutige, denn viele Criterions sollen ja optisch echt Mist gewesen sein. Es gab wohl nur ganz wenige, die brauchbar waren.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sc-teleskop/583784626-242-20538

http://skywatch.brainiac.com/used/used_sct.pdf

MfG Michael



es ist in der Tat was für Mutige.
Aber es gibt wohl von Zeit zu Zeit positive Überraschungen:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=204822

Nur wer wagt gewinnt - oder verliert

Gruß & CS Franjo

"Es ist besser seinen Mund zu halten und für einen Narren gehalten zu werden als den Mund aufzumachen
und alle Zweifel zu beseitigen."

Lisa Simpson


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3244 Beiträge

Erstellt  am: 16.01.2017 :  09:58:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Ein bischen was zur neuen Woche ...

Kleines günstiges Röhrchen

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bob-telescope-600mm-komplett/566616136-245-4816

(mit dem von Tasco als 66-T "gebrandet" habe ich 1979 angefangen ;-) )

EDIT: 25.01. Verkaufte Geräte rausgenommen

Gute Griffe Euch ;-)

Greetz Hannes

PS Bucht: der 90/540er Lichtenknecker samt Zubehör ist für fast schon megaschnäppchen oder verspätetes-Weihnachtsgeschenk-mässige 222 € weggegangen. Einer von Euch der/die Glückliche ?
EDIT Na, nach Sichtung der "kleinen Muschelbrüche" ist es zumindest kein Megaschnäppchen mehr. Teuer ist es aber für alles das trotzdem nicht

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: hasebergen am: 25.01.2017 09:57:28 Uhr
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5326 Beiträge

Erstellt  am: 16.01.2017 :  12:35:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
was ist das für ein Refraktor:
http://www.ebay.de/itm/Rare-1950s-Original-Unitron-Telescope-MOD-114-900MM-60MM-WITH-CASE-w-Paperwork-/222371059961?hash=item33c65918f9:g:rAoAAOSw5cNYP6Ap
Ein 114/900 Refraktor ist es sicher nicht. )

Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1898 Beiträge

Erstellt  am: 16.01.2017 :  12:50:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Roland,

Zitat:
Original erstellt von: Niklo

Hallo,
was ist das für ein Refraktor:
http://www.ebay.de/itm/Rare-1950s-Original-Unitron-Telescope-MOD-114-900MM-60MM-WITH-CASE-w-Paperwork-/222371059961?hash=item33c65918f9:g:rAoAAOSw5cNYP6Ap
Ein 114/900 Refraktor ist es sicher nicht. )

Servus,
Roland



Das ist das Modell 114, ein 60/900mm Refraktor.

Gruß & CS Franjo

"Es ist besser seinen Mund zu halten und für einen Narren gehalten zu werden als den Mund aufzumachen
und alle Zweifel zu beseitigen."

Lisa Simpson


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Vatican City
3870 Beiträge

Erstellt  am: 16.01.2017 :  20:08:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde,

weiss jetzt nicht, ob er schon genannt wurde : Unitron Modell 129
75/1200 mm AltAz.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-unitron-fernrohr-6429-/570219580-187-1838

Leider bewirkt schon die bloße Nennung der Marke Unitron zuweilen immer noch abstruse Preisvorstellungen - so wie hier :

1000 € für das azimutale Modell ist mutig.....den 75er auf parall. Montierung bekomme ich für 850, das AltAz-Modell für 500.

Aber es wird sich schon jemand finden.....ich kann nur sagen : handeln, handeln, handeln....mit 700 wäre er mehr als gut bedient.
Meine 2 cents....und ich durfte auch schon 2 parall. 75er und einen 4" AltAz besitzen.

mfG Micha

Astronomie mit klassischen Gerätschaften und deren Reparatur und Restaurierung.
Ein paar meiner Restaurierungen findet man hier : http://www.amateurastronomie.com/klassiker/weitere/index.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3244 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2017 :  13:33:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Ein paar News ... äääh Oldies ;-)

Wieder mal ein schöner 60mm-Einsteigerling ... sogar mit dem besseren Sucher

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-bresser-refraktor-hochwertig/585617554-187-9037


Kennt jemand von Euch "Iveco" im Zusammenhang mit Teleskopen?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-iveco/585354687-242-12984

Greetz Hannes


EDIT 09022017 TV Genesis ist weg
EDIT 23.03. Bresser 60 ist weg

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: hasebergen am: 23.02.2017 10:51:23 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Vatican City
3870 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2017 :  09:59:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde,

zwar kein Teleskop, aber eine fast schon klassisch zu nennende Vixen SP Montierung.
Wenn das Angebot seriös ist, finde ich den Preis recht billig.

MfG Michael

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vixen-super-polaris-sp-parallaktische-montierung-mit-polsucher/580566548-187-4716

Astronomie mit klassischen Gerätschaften und deren Reparatur und Restaurierung.
Ein paar meiner Restaurierungen findet man hier : http://www.amateurastronomie.com/klassiker/weitere/index.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3244 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2017 :  09:48:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Heute mal ein paar Klassiker aus der 60mm-Abteilung ;-)


EDIT 09.02. Bresser ist weg

Sollte man noch handeln ...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/treebay-ad.html?id=v1|232208100342|0

Zwei schöne alte ;-)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-refraktor-f15-revue-60-910-2-revue-f15-kl-vixen/587709615-187-960

Ein gelber Alter ;-)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-bresser-refraktor-hochwertig/585617554-187-9037

Auch der ist schon ein Klassiker ... wenngleich ein Kurzer

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/eschenbach-novalux-415-teleskop-fernrohr-mit-kompletten-zubehoer/586263522-187-2110

Greetz Hannes

EDT 23.02. Revue 60 ist weg

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: hasebergen am: 23.02.2017 10:52:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

Kerringa
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1102 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2017 :  17:21:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
... und hier ein C8 in orange mit Gabelmontierung

Gruß Hans-Jürgen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 40 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.52 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?