Statistik
Besucher jetzt online : 132
Benutzer registriert : 21245
Gesamtanzahl Postings : 1046564
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Klassiker-Angebote im Netz
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 32

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3541 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2018 :  20:47:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Solider Youngtimer !

MFG Michi

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-vixen-fh-refraktor-90-1000mm-klassiker-mit-stativ/895797150-187-8765

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2018 :  21:34:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Bock auf Basteln in Hagen?

Hier ist eine Vixen Polaris mit Alustativ für schmale 20 Euro, Standort Hagen. Wird als "defekt" beschrieben; ich weiß aber nicht, was wirklich defekt dran ist ... auf dem Foto ist kein Fehler offensichtlich, halt nur n bißchen Staub.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/montierung-vixen-def-fuer-bastler/896357836-242-2017

LG
Thomas

PS. der Vixen 90er, auf New Polaris, für 210 Euro ist auch fair, müßte man halt gucken was da mit der Linse ist. So ein Angebot hätte mich auf jeden Fall auch gereizt, wenn ich nicht den langen 80er stattdessen gekauft hätte. Aber jetzt bin ich doch froh, daß ich einen f/15er hab. :)

Bearbeitet von: memento am: 29.06.2018 21:36:47 Uhr
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


572 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2018 :  23:23:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde der Nacht,

hier gibts nen schönen Unitron 60er mit Montierung sieht aus wie neu verpackt:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/unitron-teleskop-fernglas-60-900-d-60-mm-f-900-mm-refraktor/899309018-187-2798

Viel Erfolg!
cs
Christoph

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2018 :  19:37:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Hier noch ein Schnapper ... Vixen R114S auf New Polaris, aber in der viel schöneren und selteneren Celestron C4.5 Version!

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fernrohr-teleskop/899559954-187-3883

Die Beschreibung ist natürlich dämlich ... "Fernrohr" und auch kein Wort von "Celestron" !

Ich finde die schwarzen Celestron-Vixen aus den 80ern absolut traumhaft. Aber 114er Newtons hatte ich jetzt halt schon zwei und ich bin einfach mehr der Refraktortyp.

LG
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3018 Beiträge

Erstellt  am: 06.07.2018 :  07:47:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Es gibt sie auch ... die Antischnäppchen ... für ein Okular, welches vllt 5-8€ wert ist (und ich habe so eines schon als Geschenk beigegeben) satte 30€ VB anzusetzen ... puuh ... die Chuzpe muss man erstmal haben ...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vixen-h-m-huygens-mittenzwey-okular-12-5mm-0-96-24-5mm-japan/901382006-187-6956

Naja.

PS: ich habe neulich einen kompletten Danubia 60/900er Refraktor mit Stativ, Montierung, drei Okularen (u.a. auch einem H-12er) und weiterem Zubehör für 40€ verkauft (null Gewinn!); nur um mal die Relationen zu verdeutlichen ...

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: hasebergen am: 06.07.2018 08:03:18 Uhr
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 06.07.2018 :  13:26:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Ja, das Teil für 30 Euro hab ich auch schon gesehen ... wär's ein Ortho, könnte man da ja gut drüber reden, diese sind je nach Brennweite halt wirklich einfach mittlerweile sehr rar, und sind ja auch von der Qualität her keinesfalls schlechter als 1 1/4" Orthos. Aber für ein HM finde ich das auch krass, den Preis.

Aber das etwas höherwertige 24.5mm Zeugs ist einfach unfaßbar selten geworden, ist generell schon mein Eindruck. Als ob das meiste davon in den letzten 5-10 Jahren einfach weggeworfen worden ist ...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


572 Beiträge

Erstellt  am: 10.07.2018 :  20:36:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hier gibt´s nen Takahashi FS-60-Killer zum Hammerpreis!

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-vixen-custom-60-l-/904156661-242-2814



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3018 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  07:39:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: donadani

Hier gibt´s nen Takahashi FS-60-Killer zum Hammerpreis!

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-vixen-custom-60-l-/904156661-242-2814






Moin,

der ist wirklich gut! Und auch die beiden abgelichteten Okulare ... sind a) in ihrem Rahmen ziemlich brauchbar (bzw. klasse) wie auch selten. Gerade das Or-12.5er ist von exzellenter Qualität und dürfte kaum hinter dem Zeiss 12.5er Steckortho liegen.

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  11:47:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Jaja, das 12.5er Ortho hab ich auch schon gesehen. Und der Refraktor ist quasi die Luxusversion von meinem allerersten Teleskop. Aber da müßte dann mein Dai-Ichi Kogaku 60er gehen, denn zwei 60/910er brauch ich einfach nicht ;)

Standort ist bei Hamburg, das ist für mich leider eh zu weit.

Bearbeitet von: memento am: 11.07.2018 11:48:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3541 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  20:10:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde,

ich möchte euch nicht widersprechen, aber verklärt die Retroperspektive da nicht etwas ?

Soweit ich mich erinnern kann, waren die Sirius und Custom Modelle doch wohl eher low budget Einsteiger-Modelle ?

Muss aber zugeben, dass ich selber nie ein solches Gerät hatte...wenn Ihr es also wirklich meint...

LG Michi

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: wambo am: 11.07.2018 20:12:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


572 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  21:37:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Michi,

der 60L in dieser Ausführung (komplett aus Metall) war wirklich der Grund für den Verkauf meines Takahashi FS-60. Der Vixen war sowohl spährisch als auch bez. sekundärem Spektrum sichtbar besser korrigiert. Klar ist etwas länger aber mit knapp nem Meter bei dem dünnen Röhrchen wirklich kein Thema. Die Optik ist top!

Ich habe den immer noch - die Montierung, na ja schöne Beigabe aber ich würde den lieber auf eine GP oder zumindest NP setzen und mit Okus ist das ein tolles allround Paket. Mit passendem Adapter kann man die 0,96" Klemme auch ganz einfach auf 1,25" bringen.

Es gab den 60L später aber auch noch als billige Einstiegsvariante mit Kunststoff Rohr oder zumindest Taukappe - ob die Optik da dann auch noch so gut war bezweifle ich auch.

Gruß
Christoph




Bearbeitet von: donadani am: 11.07.2018 21:39:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2018 :  00:23:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Christoph,

ja, es gab noch ein (vermutlich) von Dai-Ichi Kogaku gefertigtes Vixen Cygnus 60L mit 800mm Brennweite UND eine günstige 60/910L Variante namens Ikarus, ebenfalls (vermutlich) von Dai-Ichi Kogaku.

Die sind alle in einem japanischen Vixen-Katalog von 1991 zu bewundern:
http://yumarin7.sakura.ne.jp/Csiryou.html

(äh, auf der Seite nach dem einzigen Katalog von 1991 suchen ... und draufklicken)

Ich hatte damals als erstes Teleskop (Weihnachtsgeschenk von meinen Eltern) den Cygnus 60L. Die Optik war gut; das Teleskop war aber tatsächlich hauptsächlich aus Kunststoff. Der größte Nachteil war der quasi "festgeklebte" 24.5mm Okularauszug – man hätte also nie auf 31.8mm umrüsten können, ohne gleich das ganze Rohr zu zersägen.

Heute habe ich ja einen Dai-Ichi Kogaku 60/910. Der hat mechanisch so seine Macken (Objektivfassung sichtbar total schief montiert, nicht zentrierbar ... Innenschwärzung im Tubus auch höchst lückenhaft). Aber die Optik ist trotz alledem total gut.

Mittlerweile finde ich so eine Custommontierung gar nicht so schlecht, Feineinstellungen hat sie ja und ist halt doch etwas einfacher zu transportieren als eine parallaktische Montierung, die man (ich) bei nem 60er jetzt nicht sooo dringend braucht.

Ach ja, ich hab den Verkäufer einfach mal angeschrieben.

LG
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3018 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2018 :  09:28:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: memento

Hallo Christoph,

Ach ja, ich hab den Verkäufer einfach mal angeschrieben.

LG
Thomas



Moin Thomas,

gib mal Bescheid, wenn Du den 60er bekommen solltest ;-) (PS und dann hast Du ein klasse Okular (das 12.5er Ortho) für Deinen 80/1200er Ich hab den 60/910er übrigens auch zuhause ... als "Ever-Brite" "gebrandet". Ist n richtig guter Kleiner.

Schöne Grüße Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2018 :  11:06:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Also, der (nett schreibende) Verkäufer beharrt auf Selbstabholung. Das ist für mich (Köln) dann sinnlos, leider. Und jetzt isser auch schon weg. Naja, das nächste interessante Teleskop kommt bestimmt. :) LG, Thomas

PS. übrigens nochmal den hier aus der Versenkung hochgeholt: Der Verkäufer ist immerhin schon von 400 auf 350 und jetzt 320 runtergegangen. Ist von der Optik her sicher nicht so legendär-selten wie ein 60L, aber dafür auch ein sehr schönes altes Vixen-Komplettangebot und sogar mit 'ner Kiste dabei ... aber auch hier: "Selbstabholer". Hatte ihm mal 250 geboten, ist der Verkäufer damals nicht drauf eingegangen. Wer weiß wie es heute wäre:

https://www.ebay.de/itm/Komplettpaket-Vixen-80-Teleskop-auf-Vixen-Super-Polaris-Montierung-viel-Zubehor/173294868375?hash=item28592dd797:g:100AAOSw8zNa5tXX

Bearbeitet von: memento am: 12.07.2018 11:11:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1810 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2018 :  20:04:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

Zitat:
Original erstellt von: memento

Hatte ihm mal 250 geboten, ist der Verkäufer damals nicht drauf eingegangen. Wer weiß wie es heute wäre:

https://www.ebay.de/itm/Komplettpaket-Vixen-80-Teleskop-auf-Vixen-Super-Polaris-Montierung-viel-Zubehor/173294868375?hash=item28592dd797:g:100AAOSw8zNa5tXX



probiere es einfach noch einmal.

Beim Ebay-Angebot gibt es auch die Option "Preisvorschlag senden".

Es ist also noch nicht aller Tage Abend..........

Gruß & CS Franjo

Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 32 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.7 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?