Statistik
Besucher jetzt online : 224
Benutzer registriert : 21233
Gesamtanzahl Postings : 1045790
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Klassiker-Angebote im Netz
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 32

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
522 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2018 :  23:29:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Astrofreunde,

wer in Berlin oder Umgebung wohnt, kann sich freuen: dort wird ein Vixen Saturn P 102/1500 zur Selbstabholung angoboten. Viel Spaß beim Verhandeln.... https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vixen-teleskop-refraktor-fernrohr-saturn-p-102-l-102-1500/837783419-187-3404


Viele Grüße,
Sven

| Fotomaschine: 12,5"/ f4,7 C. Busch Spiegel im D. Martini Truss auf gepimpter G.11 mit Gemini II |
| Leitrohr: ED 70/ 420 mit Mgen II |
| Schnellspechtler: Vixen 102 M auf AZ |
| Sammlung: TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3014 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  06:58:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin Allerseits,

ich finde die Diskussion zur Zeiss-Montierung spannend und gut. Aber sollte man da nicht einen eigenen Thread hier im Klassikerunterforum draus machen und diesen Thread hier wieder als klassischen Angebotsthread weiterlaufen lassen ? Denn die guten Informationen zur Montierung gehen m.M.n. hier etwas verloren, wären aber in einem eigenen Thread später besser recherchierbar ... was meint Ihr?

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

optikus64
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1013 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2018 :  09:54:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

so ist es, denn die Feinheiten sind glaube ich weithin unbekannt.

Jörg

... to boldly go where no man has gone before ...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3014 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2018 :  13:25:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Im Vergleich zu meinem Yamamoto noch "eine Schippe drauf": wer holt DEN hier ...

https://astromart.com/classifieds/astromart-classifieds/telescope-refractor/show/tasco-20te-observatory-refractor-427272

... nach Europa

Garnicht mal soooo teuer ...

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3527 Beiträge

Erstellt  am: 13.05.2018 :  13:27:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hahahahahaha...

so kann man einen schrecklichen Revue Kat als wertvollen ASTROGRAPHEN verkaufen - lächerlich !

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teleskop-reflektor-astrograph-153-mm-6-zoll-t2-astrofoto-150-mm/869196034-242-422

oder

MfG Michael

Klassische Teleskope & mehr : http://www.amateurastronomie.com/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3014 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2018 :  10:26:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Sehr schöner Spiegelklassiker und nicht mal so teuer


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/butenschoen-spiegel-teleskop-auf-massiver-butenschoen-montierung/869911733-242-16173

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2018 :  23:57:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Was man alles so findet. Aber die Zeiss Jena Teile, die man da sieht, sind doch bestimmt mehr als die 50 Mäuse wert:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/altes-stativ/871539798-240-3383

LG
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dresdner-Sternengucker
Senior im Astrotreff

Deutschland
190 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2018 :  18:46:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
Na ich glaube der Preis bezieht dich hier nur auf das Stativ. Das ist ein DDR Foto Metallstativ was ich früher auch mal hatte.Ist inzwischen verkauft. Mal sehen ob sich da jemand meldet.
CS
RALPH

SC235/2350,180/2700MAK,120/900ED,TS 152/900FH,PST & mehr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Avier50
Meister im Astrotreff


969 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2018 :  19:57:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
das Metallfotostativ mit dem schlecht klemmbaren Kinokopf hat mit Zeiss ueberhaupt nichts zu tun. Dort ein Fernrohr draufzusetzen, ist schon sehr gewagt. 10€, nicht mehr.
Die Diskussion um die Zeiss Montierungen ist mir leider völlig entgangen. Man sollte bedenken, die Ib wurde um 1960 (!) als weiter entwickelte Ia gebaut. 50 Jahre später sind natürlich die Deklinationsklemmung und der Synchronmotor paradox. Meine läuft seit 30 Jahren wie am ersten Tag und ist mechanisch über jeden Zweifel erhaben. Für Langzeitfotos gibt es inzwischen besseres.
Meine T habe ich später auch zur TM umgerüstet, mit der ich hunderte Sternfeldaufnahmen machte. Für das Fluggepaeck ist sie in zwei Minuten wieder zur T zurück gerüstet.
Meine habe ich seit 1980 und inzwischen ca. 6000x für die tägliche Sonnenbeobachtung auf- und abgebaut. Die Klemmungen klemmen und die Tangentialfeinbewegung läuft butterweich. Ich habe beide Montis nie reparieren oder nachfetten müssen. Venus und Merkur am Taghimmel zu finden, ist aufgrund der grossen Teilkreise ein Kinderspiel.
Noch etwas ist weitgehend unbekannt: Die Teilkreise in RA kann man bei beiden Montis drehen und klemmen. Kennt man von einem eingestellten Objekt die RA, kann man diese am Teilkreis einstellen und dann direkt zur RA des nächsten Objektes gehen!
Soll jetzt keine Reklame für Zeiss sein, aber wenn ich lese, dass jemand zwei EQ 6 kaufte, bei denen Schrauben fehlten und das Zahnflankenspiel erst eingestellt werden musste, kann ich nur den Kopf schütteln.
Schöne Pfingsten!
Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 22.05.2018 :  11:20:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
So wie ich solche Trödel-Verkäufe kenne, gehört eventuell schon doch ALLES dazu. Wer weiß was das für ein komischer Tubus ist. Und so wie das zusammengesetzt ist, glaube ich nicht, daß der Verkäufer überhaupt weiß, daß das nicht alles nur "Stativ" ist.

Wär ich in Berlin, würd ich da zumindest mal nachfragen und angucken!

Aber klar, das reine Stativ selbst ist nix wert. Interessant wird die Sache doch nur durch den Tubus, wo eindeutig Zeiss Teile dran sind.

LG
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3014 Beiträge

Erstellt  am: 22.05.2018 :  11:42:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin,
man kann wohl davon ausgehen, dass diese Kombi für die 50€ keineswegs teuer war. Das Stativ ist zwar zum verschenken, aber ich denke, dass in dem Röhrchen der Bausatz mit dem 50/540er Objektiv enthalten war und wir hier einen Selbstbau aus ehemaligen DDR-Zeiten vor uns haben. Ich hatte neulich auch mal so einen "abgefischt" - allerdings für 75€ incl. einem durchaus brauchbaren alten Stativ (aus französischer Produktion) ... siehe http://www.amateurastronomie.com/klassiker/refraktoren/zeissC50540/index.htm : Natürlich sieht der Papptubus urig aus ... funktionert aber erstaunlich gut und bringt ein scharfes wie kontratreiches Bild. Und auch das Stativ ist da vollkommen okay. Habe das Ding schon bis 108fach (5er Oki) getrieben - 1 A

Sollte dieser hier auch ein solcher sein ... hat der Käufer einen guten Handel gemacht: ein C 50/540er Objektiv, ein (vermutlich) H-16er Okular, eine metallene Okularhülse und vielleicht sogar ein Zeiss-Zenitprisma. Da kann man dann nur gratulieren . Und wenn man diesen Dingen nun einen anständigen Tubus spendiert, hat man da ein kleines, aber richtig gutes Teleskop.

Käufer ... so Du das liest .. vielleicht magst Du Dich ja mal hier melden. Neugierig bin (sicher nicht nur) ich schon :-)

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 22.05.2018 :  12:41:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,

Na, da steht in der Anzeige noch nicht, daß es schon verkauft ist! Oder hast Du schon nachgefragt? :)

Da die nur an Selbstabholer verkaufen wollen, hab ich nicht da angefragt. Ich denk aber auch, daß das Teil eh schon einige Schnäppchenjäger entdeckt haben dürften, die nicht 500 km weit weg davon wohnen ...

LG
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3014 Beiträge

Erstellt  am: 22.05.2018 :  13:29:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Thomas,

doch ist leider schon verkauft ... siehe

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/altes-stativ/871539798-240-3383

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker
Projekt: Bresser AR 102/1350: Verbesserung - http://www.amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Projekte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 02.06.2018 :  10:51:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

Hier ist noch ein jüngerer Klassiker, ein Vixen 80M Super Polaris in Stuttgart. Den hätte ich fast gekauft hätte – wenn er nicht sooo weit weg wäre (der Verkäufer bietet nur Abholung an). So ist es jetzt für mich ja Michael's 80/1200 Bresser geworden.

Vielleicht sind 350 Euro etwas teuer, andererseits ist das Teleskop sehr komplett, sogar mit Tasche und Kiste. Was ich besonders witzig finde, daß es noch mit 24.5mm Zubehör kommt. Aber Vixen ist Vixen und da geht natürlich auch problemlos der typische 31.8mm Adapter dran, den wohl eh fast jeder schon zuhause rumliegen hat:

https://www.ebay.de/itm/Komplettpaket-Vixen-80-Teleskop-auf-Vixen-Super-Polaris-Montierung-viel-Zubehoer-/173294868375?clk_rvr_id=1550963792592&rmvSB=true

Der steht jetzt schon ne ganze Weile zum Verkauf. Sicher kann man da noch was am Preis drehen ...

LG
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

memento
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
99 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2018 :  23:56:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche memento's Homepage  Antwort mit Zitat
... oooookay. SOWAS hab ich auch noch nicht gesehen:

https://www.ebay.de/itm/Selbstbau-Teleskop-self-made-telescope-Carl-Zeiss-Jena-C-63-840-Spektiv/312145858937?hash=item48ad57d179:g:VIUAAOSw-W9bDO6k

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 32 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.62 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?