Statistik
Besucher jetzt online : 177
Benutzer registriert : 21830
Gesamtanzahl Postings : 1076192
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Klassiker-Angebote im Netz
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 40

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3201 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2018 :  11:53:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Mal etwas Okulariges ...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vixen-ortho-okulare-0-96-fuer-teleskop-vintage-/804751804-242-1034

Ich hab die drei, und insbesondere das 12.5er kann was. Mit dem habe ich gestern im 90er Refraktor (V=104x) bei mittelprächtigem Seeing aus Stuttgart heraus locker Rigel getrennt. Okay, 9"5 Distanz ist nicht die Welt, aber die ca 6.7 Größenklassen Differenz und dann doch das seeingmäßige Geflacker des hellen Rigel A war schon eine Herausforderung.

Aber die anderen beiden auch. Natürlich nicht die "Mega-Gesichtsfelder", schon klar. Aber die Lütten bringen knackig-scharfe Abbildungsqualität.

Ich denke mal, wenn man dem Anbieter 60€ zzgl Versand für alle drei bietet, sollte das klappen (der hatte übrigens auch ein 28erKellner derselben Serie gehabt, das war schneller weg als man "uups" sagen konnte

Kann die drei empfehlen ... natürlich insbesondere auch aus "klassischer" Perspektive ... ;-)

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Presto
Senior im Astrotreff


234 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2018 :  17:27:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Unitron 60/900 komplett:

https://www.ebay.de/itm/Unitron-Teleskop-Modell-128-60-900mm/112808243119?hash=item1a43e52faf:g:XE8AAOSw~T9af0kO

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3201 Beiträge

Erstellt  am: 15.02.2018 :  15:03:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Nicht wirklich teuer und ... "lecker"

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fernrohr-vixen-fluorit-fl-80/812134962-187-2968

Gut Griff!(und dann bitte hier vorstellen )

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Presto
Senior im Astrotreff


234 Beiträge

Erstellt  am: 15.02.2018 :  17:27:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: hasebergen

Nicht wirklich teuer und ... "lecker"

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fernrohr-vixen-fluorit-fl-80/812134962-187-2968

Gut Griff!(und dann bitte hier vorstellen )

Greetz Hannes



Für das ganze "Paket" einschließlich Porta Montierung, Stativ und Tasche ist der Preis wirklich günstig, wenn die Optik in gutem Zustand ist.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3201 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2018 :  11:52:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Apo-Youngtimer Schnapper !

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/apm-lzos-tmb-105650-teleskop-apo-refraktor-3-linser/814810061-87-231

Für n Tausi ! Den gibts nicht viel billiger, zulangen !

EDIT: und falls hier einer zulangt und die Rohrschellen nicht braucht (sind genau die 115er, die ich suche!), Bescheid geben

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: hasebergen am: 19.02.2018 11:54:28 Uhr
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3462 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2018 :  13:00:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Interessant - das ist "mein" Tubus! Ich habe einen Vixen ED102SS, und das Modell muss wohl damals "Organspender" fuer die LZOS-Linse gewesen sein. Der ED kostete uebrigens 2003 bei Vehrenberg 2500 Euro (in England war er ca. 1000 Euro billiger, ich bekam ihn fuer 1050 Pfund und das Pfund stand um 1.4 Euro). Also 1000 Euro und dann mit dem vollapochromatischen Objektiv, das ist kein schlechtes Angebot.


Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


689 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2018 :  07:48:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Leute,

bevor hier einer in aller Euphorie zuschlägt - dieser LZOS ging vor wenigen Tagen erst bei ebay über den Tisch - zu einem etwas höheren Kurs? komisch... Außerdem ist das ein frühes Modell bei dem die Fassung stark an meinen im William Tubus erinnert (hatte ich hier ja vorgestellt und steht übrigens auch zum Verkauf in den Kleinanzeigen...). Nur das bei meinem eine aufwändige Überarbeitung der mangelhaften Fassung bei Wolle Grzybowski notwendig war! (ausschleifen und einbringen von Bohrungen um die Linsen überhaupt justieren zu können...). Die Optik ist jetzt sehr, sehr gut aber eben erst nach der Optimierung... Muss nix heißen aber kann - ich würde den in jedem Fall vorher testen - wenn der bei 300fach am Tage top abbildet sollte alles passen :)

Gruß
Christoph

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fernrohrland
Anbieter im Astrotreff


676 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2018 :  08:52:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Fernrohrland's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo miteinander,

das ist ein Betrüger! Das Teleskop befindet sich nicht in seinem Besitz und er kann es gar nicht verkaufen.

Christoph hat vollkommen Recht: Dieses Teleskop wurde vor etwa 4 Wochen bei einer Ebay Aution an jemanden im Stuttgarter Raum verkauft.

Ich kenne den Käufer dieses Apos und er ist definitiv noch in seinem Besitz, habe gestern mit ihm telefoniert.
Dieser Apo gehörte meinem Freund und mir, ich habe den Text erstellt und die Bilder angefertigt. Genau mein original Text und die Bilder finden sich jetzt unverändert in dieser Verkaufsanzeige!

Mein Freund wird einen Anwalt einschalten...

Die Fassung dieses Apos war übrigens in Ordnung und die Optik einfach spitzenmäßig gut.

Ja, der Verkaufspreis war viel zu günstig, wir hätten uns mehr erhofft.
Beste Grüße
Rudi
Fernrohrland

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3845 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2018 :  13:10:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schade, dass auch in unserem Hobby jetzt einige schwarze Schafe unterwegs sind...

LG Micha

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3462 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2018 :  13:28:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Schade, dass auch in unserem Hobby jetzt einige schwarze Schafe unterwegs sind...


Das sind keine Amateurastronomen, sondern Banditen, die nach hoherwertigen Artikeln Ausschau halten, um sie fuer ihre Machenschaften zu gebrauchen. Egal ob Fernrohre, Autos oder Dampfmaschinen von Wilesco - sie suchen nach hochwertigen Gegenstaenden, die vielleicht noch einen Sammlerwert haben. Denn da ist die Wahrscheinlichkeit groesser, dass jemand aufgrund des Zeitdrucks, das seltende Schnaeppchen zu ergattern, leichtsinnig wird. Und bei den Kleinanzeigen greift der Kaeuferschutz nicht. Die Betrueger bekommen ihre Kohle und tauchen unter, um sich unter neuem Namen anzumelden und das Spiel vom Neuen zu beginnen. Mit einem ganz anderen Artikel. Vielleicht einer Bayerischen Lederhose, Baujahr 1826, Sammlerstueck ...



Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3201 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2018 :  14:05:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: JSchmoll

Zitat:
Schade, dass auch in unserem Hobby jetzt einige schwarze Schafe unterwegs sind...


Das sind keine Amateurastronomen, sondern Banditen, die nach hoherwertigen Artikeln Ausschau halten, um sie fuer ihre Machenschaften zu gebrauchen. Egal ob Fernrohre, Autos oder Dampfmaschinen von Wilesco - sie suchen nach hochwertigen Gegenstaenden, die vielleicht noch einen Sammlerwert haben. Denn da ist die Wahrscheinlichkeit groesser, dass jemand aufgrund des Zeitdrucks, das seltende Schnaeppchen zu ergattern, leichtsinnig wird. Und bei den Kleinanzeigen greift der Kaeuferschutz nicht. Die Betrueger bekommen ihre Kohle und tauchen unter, um sich unter neuem Namen anzumelden und das Spiel vom Neuen zu beginnen. Mit einem ganz anderen Artikel. Vielleicht einer Bayerischen Lederhose, Baujahr 1826, Sammlerstueck ...






Moin Jürgen,

genau in s o einer Situation schwitze ich gerade ... geht um über 500€ ... stellt sich die nächsten Tage heraus, ob ich Pech gehabt habe. Die Sachen sollen noch in der Post sein. Halte Euch auf dem Laufenden.

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: hasebergen am: 20.02.2018 14:05:56 Uhr
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


689 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2018 :  21:08:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Tjo - wer astrotreff/Klassiker liest ist halt im Vorteil ;)


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrofranze
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
91 Beiträge

Erstellt  am: 25.02.2018 :  19:01:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
..ich hatte auch die Finger dran,Kauf verbindlich zugesagt.. aber dann plötzlich nach ner halben
Stunde, ja, nee, es rufen soo viele an bla, bla, bla..
Naja, man kann ned alles haben..

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fernrohr-unitron-polarex-mit-zubehoer/818570100-187-6793


schönen Abend noch

Unitron 102/1500, Weltblick 75/1200, C8 orange, Intes Micro Alter 150/1500,TMB 115/805

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3845 Beiträge

Erstellt  am: 12.03.2018 :  17:40:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Glückwunsch an denjenigen, der sich gestern für 50€ den 60 mm azimuthal Unitron komplett mit Holzkiste geschnappt hat. Kann man für 300 weiterverkaufen

LG Micha

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: wambo am: 12.03.2018 19:23:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Astrofranze
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
91 Beiträge

Erstellt  am: 12.03.2018 :  21:48:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
..ich wars ned..

Unitron 102/1500, Weltblick 75/1200, C8 orange, Intes Micro Alter 150/1500,TMB 115/805

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 40 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.53 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?