Statistik
Besucher jetzt online : 148
Benutzer registriert : 20409
Gesamtanzahl Postings : 1007221
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 Spiegelschleifen "Fast and Furious"
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 4

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
4516 Beiträge

Erstellt am: 02.07.2016 :  08:06:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage  Antwort mit Zitat
Ihr wolltet schon immer mal ins Fitnessstudio?

7 MB .mpg4 Datei (Lautsprecher an!):
http://www.stathis-firstlight.de/spiegelschleifen/bilder/Mirror_Grinding_Fast_and_Furious.mp4

Aufgenommen letztens bei den Münchener Teleskopbauern

p.s.
Hier geht's zum Bau der 240 mm f/4,5 Reisedobsons:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=198419

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: Stathis am: 03.07.2016 18:51:31 Uhr

Kraichgaupfaelzer68
Meister im Astrotreff

Deutschland
369 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  11:29:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Massenfertigung?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas

"Wenn der Mensch aufhört zu träumen, wenn er sich vom Universum abwendet, ihm den Rücken kehrt - wird die Geschichte der Menschheit enden." T.E. Lawrence

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ASTRO OPTIK MARTINI
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
488 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  13:29:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ASTRO OPTIK MARTINI's Homepage  Antwort mit Zitat
mit einem 60 cm spiegel ist der Effekt noch stärker

ASTRO OPTIK MARTINI
Inhaber Dieter Martini
Apollonienstraße 4
54492 Zeltingen - Rachtig
Tel.: 06532/3695
FAX:03212/3333695
Steuernummer DE236014581
Email: dietermartini(ätt)web.de
Webseite: http://www.dietermartini.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dobsenschubser
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1266 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  14:11:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Dobsenschubser's Homepage  Antwort mit Zitat
So muss das knirschen! Cool!

Gruß Dirk

12" f/5 Dobson, Lunt LS60THa, FH 127/1200, ED 90/900, 35mm Panzeroku, 30/88° Leitz, 20mm Nagler T2, 13mm LVW, 10 mm Pentax, 5,2 mm Pentax, 3mm LE, i.Nova PLB-Mx, cooled ASI224
Ferngläser 10*50, 20*60

Besucher immer Willkommen auf
http://astro.lichterzaehler.de


Der Erfinder der Autokorrektur ist gestorben.
Restaurant in Peace

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3313 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  15:27:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

Wir haben es letzten Dienstag etwa 2 1/2 Stunden lang richtig knirschen lassen. Dank Vorflexen ist die noch zu entfernende Glasmenge zum Glück überschaubar.

Es sind momentan 5 gleiche Spiegel für 5 gleiche Teleskope in Arbeit. Ich denke, eine Gruppenaktion dieser Art ist schon ein wenig ungewöhnlich.
Falls Ihr mehr über unser Reisedobson-Projekt erfahren wollt, mache ich gern einen Thread dazu auf.

(==>)Stathis: So gefällt'ss dir, oder? Ist schon wieder ein Jahr her, dass wir in München mal drei Spiegel oder mehr gleichzeitig in Arbeit hatten.

(==>)Thomas: Massenfertigung ist das noch nicht ganz, eher Kleinserie.

Stathis macht auch mit, ist aber schon etwas weiter und wollte letzten Dienstag seine Scherbe nicht mit Karbo 80 "verseuchen". Meine Wenigkeit kann den Hals nicht vollkriegen und schleift gleich 2 Stück auf einmal, einen für einen Vereinskameraden. Der ist auch hier im Astrotreff aktiv. Mal sehen, ob er sich outet.

(==>)Dieter: Gemessen in zermahlenem Glas+Karbo+Toolmaterial pro Stunde haben wir ganz bestimmt auch mit den kleineren Scheiben ein recht gutes Tempo vorgelegt.

Edit: Hier noch ein paar Fotos "für die Nachwelt":

4 Rohlinge und 3 Tools (alle vorgeflext) warten auf die Action


Tools und Rohlinge werden genauestens begutachtet


Uund Action! (Ich war zwischendrin ständig am Putzen)


Gruß,
Martin

Bearbeitet von: MartinB am: 20.07.2016 22:00:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


15206 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  17:12:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,
Zitat:
Meine Wenigkeit kann den Hals nicht vollkriegen und schleift gleich 2 Stück auf einmal...
Stathis, wo bleibt das Video von Martin bei der Arbeit? Beidhändig an zwei Tools über zwei Glasscherben, das will ich sehen!

Duck und wech...

Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
4516 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  17:45:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage  Antwort mit Zitat
Die 240 mm Tools habe ich aus einer 60x60x2 cm dicken Feinsteinzeug Fliese ("Terrassenfliese") geflext. Schönes feinporiges Material ohne Risse.



Die 4 Tools konvex und die 5 Rohlinge konkav freihändig vorgeflext.



Anpassen mit K80. Durch das Freihand Flexen sieht das anfangs aus wie ein Rübenacker, hat aber eine Menge Grobarbeit gespart.



Es werden 240 mm f/4,5 Spiegel für rucksacktaugliche Reisedobsons.
Martin wird im separaten Thema noch die Mechanik vorstellen und erklären, warum es gerade 24 cm geworden ist.
Die beiden Jungs wollten 15 mm dicke Rohlinge. Elli und ich gehen mit 18 mm etwas konservativer ran. Meiner ist bereits ausgeschliffen und anpoliert. Randdicke 17,3 mm, Gewicht 1,59 kg, liegt sehr gut in der Hand.

Ich habe mir einem Spaß gemacht, die Brennweite möglichst genau zu treffen: Krümmungsradius 2.154 mm, Brennweite 1.077 mm ergibt bei der Nettoöffnung von 328,5 mm ziemlich genau f/4,5

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: Stathis am: 02.07.2016 17:53:32 Uhr
Zum Anfang der Seite

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3313 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  18:00:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stathis,

Bei der SpiegelgrößeNettoöffnung hast Du aber ein klein wenig übertrieben.

Ansonsten möchte ich hier öffentlich meinen Dank aussprechen für den tollen Service, die Scheiben schon vorzuflexen!

(==>)Stefan:
Leider hat der Stathis mir nur ein Tool für die beiden Rohlinge gegönnt. Deshalb kann ich zwar parallel arbeiten, aber nie richtig gleichzeitig.
Außer Du leihst mir dein Tool...

Nun muss ich aber wieder runter in die Werkstatt, das Karbo 80 ruft!

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: MartinB am: 02.07.2016 18:01:56 Uhr
Zum Anfang der Seite

StefanSLS
Meister im Astrotreff

Germany
904 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  19:02:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Martin, Stathis, ihr lauft Elli und mir regelrecht davon...Stathis, gerade dein Tempo ist rekordverdächtig...schon anpoliert, Wahnsinn!

Martin, ich leih dir gerne mein Tool für zweiarmiges Schubbern, hihi...heb dir noch etwas K80 Arbeit auf, damit wir am Dienstag gemeinsam weitermachen können.

Viele Grüße,
Stefan....der sich seiner 15" Wochenendbaustelle widmet (180er fast durch)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

BenN
Meister im Astrotreff


407 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2016 :  19:09:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche BenN's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Martin und Stathis,

ich guck ja nur gelegentlich in das Selbstbauforum, bin beim Lesen eurer Namen jetzt aber förmlich darauf gestoßen worden. Der Film ist sehr nett, die Räumlichkeiten sind mir wohlbekannt, und es kommt irgendwie noch lauter rüber als wenn man euch live zuschaut. Aber erst Martin's Kommentar ...

Zitat:
Meine Wenigkeit kann den Hals nicht vollkriegen und schleift gleich 2 Stück auf einmal, einen für einen Vereinskameraden. Der ist auch hier im Astrotreff aktiv. Mal sehen, ob er sich outet.


... hat mich darauf gestoßen, was genau hier gerade geschliffen wird. Mei, der Leichtbau-10-Zöller - so schee scho . Martin hatte mir am Gebaberg von dem Projekt erzählt, und als ich Interesse an so einem Gerät angedeutet hatte, willigte er sofort ein, für mich einen mitzubauen. Ihr sagt mir dann Bescheid, wenn es ans Anstreichen geht - und vielen Dank nochmal an euch alle !

Servus
Ben

http://cougar.bakonyi.de/~ben/astro/index.html

Bearbeitet von: BenN am: 02.07.2016 19:10:07 Uhr
Zum Anfang der Seite

Alfredo Segovia
Meister im Astrotreff

Deutschland
271 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2016 :  00:46:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi all...

mannmannmann...kaum lässt man euch aus den Augen, macht
ihr wieder Unsinn! Aber Meeeeeensch, tooooollll!

Martin, ja bitte, mach einen Thread auf!

Stathis, ich bin grad beim Alois in Österreich, und ich
habe hier einen 10" 25mm Pyrex Rohling (na ja, eigentlich
ist es ein komplett fertiger 10" Spiegel mit Strehl > 0,85 der dran
glauben muß)den ich zum lambda/20 Kugelspiegel umschleifen will.
Kann ich mich noch bei euch mit anschliessen? Wann macht ihr denn weiter? Werd wohl ab morgen abend wieder in Muc sein...

Viele Grüße an alle...

Alfredo

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
4516 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2016 :  09:05:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Alfredo Segovia

habe hier einen 10" 25mm Pyrex Rohling ....Kann ich mich noch bei euch mit anschliessen?

Mit so einem adipösen Body Mass Index willst du bei uns mitrennen? Hmmm...
Warum verkaufst du den guten fertigen Spiegel nicht und machst eine neue Sphäre?

Viele Grüße an Alois

Zitat:
Original erstellt von: BenN

...und es kommt irgendwie noch lauter rüber als wenn man euch live zuschaut.

Glaub mir, wenn das Trio loslegt, ist das ist RICHTIG laut, spannungsgeladen und ansteckend.

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: Stathis am: 03.07.2016 09:19:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

Kurt
Forenautor im Astrotreff

Germany
6892 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2016 :  09:57:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stathis, liebe Carbofreaks,

Zitat:
...Glaub mir, wenn das Trio loslegt, ist das ist RICHTIG laut, spannungsgeladen und ansteckend


ich glaub es dir Bei gewerblicher Tätigkeit dieser Art wäre wohl
das Tragen von Gehörschutz Pflicht.

Wünsche euch und allen Lesern noch viel Spaß an dieser Show.


Wenn es nicht mehr als fünf 10" Spiegel werden könnt ihr sie zu mir in die Vakuumkammer schicken. Bedingung: ich darf sie auch interferometrisch vermessen und die Ergebnisse veröffentlichen.

Gruß Kurt

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3313 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2016 :  15:54:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kurt,

Unsere Münchener Gruppe ist schon was Besonderes! Ich weiss von keinem anderen wöchentlichen Treffen, das schon seit über 10 Jahren stattfindet. Ich glaube, uns gibt es auch deshalb schon so lange, weil hier nicht nur Spiegelschleifen und Teleskopbau diskutiert werden.
Es ist ein sehr angenehmes Treffen von Gleichgesinnten, wie man es sonst kaum findet!

Ab und zu muss aber so eine Aktion sein Immer nur zusammen hocken und ratschen genügt nicht, gelgegentlich muss Karbo knirschen
So lange wir nur wenige Stunden pro Jahr dieser Geräuschkulisse ausgesetzt sind, ist ein Gehörschutz wohl verzichtbar. Beim Feinschliff wird das ja schnell leiser.
Zu Hause benutze ich beim Schleifen meist In-Ear Kopfhörer mit nicht zu lauter Musik.

Vielen Dank für dein Angebot zur Beschichtung und Vermessung!
Gern stelle ich meine Scherbe "für die Wissenschaft" zur Verfügung. Nachdem dieses Projekt hier öffentlich vorgestellt wird, habe ich persönlich auch keine Probleme mit Vermessung und Diskussion der Ergebnisse hier im Astrotreff.

Eure Threads zur Spiegelbeschichtung finde ich spektakulär! Ich melde mich dort aber nicht zu Wort, weil ich außer "Oh, WOW" Begeisterungskommentaren nix weiter beitragen könnte.
Bitte weiter so!

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

StefanSLS
Meister im Astrotreff

Germany
904 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2016 :  23:10:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kurt,

Vielen Dank für dein Bedampfungs-Angebot. Gerne nehme ich an- die harten Spiegelfakten müssen auf den Tisch...muss doch zeigen, was ich beim Alois gelernt habe

Viele Grüße,
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3623 Beiträge

Erstellt  am: 04.07.2016 :  08:37:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage  Antwort mit Zitat
Cooles Video.

Die Sphäre bei den beiden Herren ist aber schon schön auspoliert



Irgendwann muss ich auch mal bei euch vorbeikommen, und mir von Euch den Foucault Test zeigen lassen, den kapier ich um verrecken nicht.

Bin wohl zu doof.

Gruß Jogi

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 4 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 2.11 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?