Statistik
Besucher jetzt online : 169
Benutzer registriert : 19931
Gesamtanzahl Postings : 980624
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mondfinsternis September 2015
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 8

arminius
Altmeister im Astrotreff


1365 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  05:57:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,
hier ein paar Fotos von mir bei 650mm Brennweite.








Und hier in voller Größe bei 1200mm Brennweite.
Wegen der langen Belichtungszeit (3sec) bitte in maximal 50% anschauen.
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=267398-1443412542.jpg

Gruß,
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4720 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  06:23:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Leute,

Schön dass Ihr was gesehen habt, bei mir in Itzehoe war nichts zu sehen. Aber ich freue mich auf Eure Bilder.

Bis dann:
Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

diva
Meister im Astrotreff

Deutschland
333 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  06:42:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo allerseits,
Bin gerade zurück von meiner Beobachtungsexkursion. SCHÖN WAR'S! Von Anfang bis Ende freie Sicht. Jetzt muss ich erst mal zur Arbeit und heute Abend die Speicherkarte auslesen und die vielen Aufnahmen dokumentieren.

Rein gefühlsmäßig war das eine der dunkelsten MoFi der letzten Jahre. Hatte allerdings den Eindruck das der Schattenrand im Teleskop nicht eindeutig begrenzt war.

CS
Dirk

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sgo2000
Meister im Astrotreff

Deutschland
419 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  06:43:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sgo2000's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

hier in Landsberg war es auch super klar:



SingleShot 3 sek 800 ISO Celestron 150/750 mit Canon EOS 600D

Viele Grüße

Stefan

Che la luce delle stelle illumini sempre il tuo cammino!

Meade 8" LX 200 classic * SGO Solarscope 100/1000 * GSO 200/750 * 12" F/4 Gitterrohrdobson * 16" F/4,5 Dobson * Omegon 102/714 APO * AZ-EQ5 * EQ6R * StarAdventurer

http://www.sgo-online.de/astro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

haley
Meister im Astrotreff

Deutschland
446 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  07:14:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche haley's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin Leute,

ja, ich hatte auch den Eindruck, daß die Eclipse ziemlich dunkel war. Hier im Allgäu wars vollständig bei perfekten Bedingungen zu sehen. Kam schon recht knallig im Dreizehnzöller rüber.

Gruß Haley

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Komet98
Altmeister im Astrotreff


1108 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  07:25:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
mal schnell die Bilder zusammen geschnitten

http://www.astrobin.com/214607/

Gruß
Stefan

Fuji X-E1&E2&M1
GSO 6" F/6 || TS65Q || Galaxy 8" Dobson || 12-300mm Objektive
NEQ-6 || Star-Adventurer

Bearbeitet von: Komet98 am: 28.09.2015 07:26:06 Uhr
Zum Anfang der Seite

Gert
Altmeister im Astrotreff


2533 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  07:34:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gert's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Beisammen,

Ein paar Zeitzonen weiter westlich konnte ich nur den Austritt sehen. Schuld daran waren auch ein paar Wolken.

http://drgert.dyndns.ws:8000/mofi_150927/mofi_20150927.htm

Clear Skies,
Gert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff


3570 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  07:51:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo.

Bei mir in Mittelfranken anfangs Wolken mit vielen Lücken darin, aber dann klaren Himmel.
Das war eine Super Nacht!


Amateur- und Hobbyastronomie - corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Moonchild_27
Meister im Astrotreff


564 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  07:57:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Habe die Finsterniss von 2:30 bis 6:00 Uhr miterlebt bei guter und klarer Luft hier in Erfurt. War meine erste, war dann doch Spektakulärer als ich gedacht hab. Ein schönes Farbspiel mit oder ohne Fernglas, zünächst dachte ich das der Mond komplett verschwindet als sich kurz nach 3 Uhr der Schatten reinzog doch dann gab es deutliche Farbwechsel. Ein Schöner Anblick als im Fernglas um den Mond immer mehr Sterne erschienen was normalerweise bei Vollmond unmöglich ist.
Auch die Andromeda Galaxie war in ihrer vollen Ausdehnung so nach 4 Uhr mit bloßem Auge zu sehen hier bei Vorstadt Bedingungen ebenfalls bei Vollmond unmöglich. Da hätte man eine lockere Deep Sky Session einlegen können. Hat sich echt gelohnt, Sofi und Mofi in einem Jahr
bei gutem Wetter das wirds wohl nicht mehr so schnell geben.

Liebe Grüße
Mathias

Obsession 18" f/4,5 Classic
Obsession 18" f/4,2 UC
Traveldob 14" f/4,8
Traveldob 12" f/5,3
Galaxy 10" Dobson f/5
Leica 8x42 Ultravid HD


Freunde der Nacht


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1615 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  08:19:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Guten Morgen!

Da habt ihr echt schöne Fotos gemacht! Mit meinen 300mm auf Stativ hatte ich so meine Problemchen, aber es ging schon irgendwie.

Das Wetter in Paphos war übrigens nicht ideal: Zweimal war der Mond für fast eine halbe Stunde hinter Wolken, nämlich zur Mitte der ersten partiellen Phase und ab der Mitte der Totalität bis kurz vor deren Ende.
Wie gut, dass sich jede Phase so lange hinzieht.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 400D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mikrolinux
Meister im Astrotreff

Deutschland
859 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  08:28:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche mikrolinux's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin!

Bei mir in OWL war es fast perfekt. Ich war von kurz vor drei bis kurz nach sechs draussen. Das Wetter war bis ca 5:00 super, danach kam dünnes Gewölk und Nebel, allerdings war der Mond auch da noch gut zu sehen, allerdings mit einem ziemlichen Halo.
Schon irre wie der Himmel sich in so kurzer Zeit verändern kann ...
Zuerst knalliger Mondschein, dann, als der Mond etwa halb im Kernschatten war hätte man ohne Probleme Deep Sky machen können, sogar die Michstrasse war bei Vorortbedingungen zu sehen.
Den Kupfermond konnte ich jedenfalls sehr gut sehen.
Ich habe noch ein paar Fotos mit der 500mm Russentonne gemacht, allerdings ist das noch alles auf dem Chip. Ich hoffe, ich komme heute abend noch dazu sie zu sichten, jetzt muss ich erst mal den Arbeitstag überstehen ;-)

Viele Grüße aus OWL
Andreas

Begeisterter Fernglasspechtler und Dobson-Schubser.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mannimanaste
Meister im Astrotreff

Deutschland
256 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  08:30:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Mannimanaste's Homepage  Antwort mit Zitat
Guten Morgen zusammen,

hier in Süddeutschland war das Wetter perfekt (bis auf die Sturmböen mit bis zu 65 km/h).

Ich hatte die SLR an meinem CPC925 und auf dem Pickybag noch einen Camcorder für eine Zeitrafferaufnahme.
Aus den Fotos und dem Video werde ich ein MoFi2015 Video zusammenstellen, bei Youtube hochladen und hier dann den Link posten.



Astronomie ist Heimatkunde

- mein Teleskop: CPC 925 -

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1615 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  08:43:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hier mal schnell der Anblick wenige Minuten vor dem Ende der Totalität über der Burg:



Ich hoffe, die Farben stimmen, denn ich habe hier nur den Laptop und bei dem ist das nicht immer gegeben.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 400D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: lilongwe am: 28.09.2015 08:45:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

ikarus
Meister im Astrotreff

Deutschland
572 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  09:23:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Gert

Hallo Beisammen,

Ein paar Zeitzonen weiter westlich konnte ich nur den Austritt sehen. Schuld daran waren auch ein paar Wolken.

http://drgert.dyndns.ws:8000/mofi_150927/mofi_20150927.htm

Clear Skies,
Gert




Ja, beim live stream der NASA waren außer Wolken (zumindest in dem Zeitraum als ich mir das ansah) nicht viel zu sehen...K.A. in welchem Observatorium (Zeitzone) gestreamt wurde.

Bearbeitet von: ikarus am: 28.09.2015 09:35:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

daniel
Meister im Astrotreff

Deutschland
531 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2015 :  09:29:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche daniel's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

hier eines meiner Mofi Bilder.

Den Vollmond mal 30 Sekunden wie ein "Deep-Sky-Objekt" belichteten, das ist doch mal was ;-)


http://www.deep-sky-lab.com/Bilder/Mofi2015_2.jpg

Das Bild gibt übrigens exakt die Sicht inklusive der Sterne wieder, die ich auch durch mein Fernglas hatte.

Viele Grüße
Daniel


http://www.deep-sky-lab.de
There is a star in the sky, Guiding my way with its light...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 8 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.63 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?