Statistik
Besucher jetzt online : 170
Benutzer registriert : 21784
Gesamtanzahl Postings : 1073640
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mondfotografie mit kleinen Instrumenten
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 32

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3837 Beiträge

Erstellt  am: 21.10.2018 :  18:14:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
LG Michael











Als Gelegenheitsknipser mit primitivster Fototechnik ( Kompakt-Digi, Okularprojektion ) bin ich damit ganz zufrieden

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: wambo am: 10.11.2018 08:32:50 Uhr
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2292 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2018 :  10:55:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde der kleinen Optiken,

"60/800" und "Japan" steht auf dem Teleskop, das ich bei eBay für 5 Euro ersteigert habe. Muss ein älteres Modell sein und ist besser verarbeitet als übliche Kaufhausteleskope. Hat 24,5 mm Okulare. Ein bisschen Sekundenkleber und ein bisschen Paketklebeband und schon war das Ding fototauglich. Was der kleine drauf hat habe ich gestern mal durch Hochnebel getestet.



Das Bild ist ein Ausschnitt und sogar noch verkleinert hier wiedergegeben. Für mich war das ein ganz neues Teleskop-Gefühl den Mond mal als Ganzes zu sehen.
Zuvor hatte ich den Mars aufs Korn genommen. Ich hoffe das ist nicht schlimm, dass ich den hier auch zeige.



Mars hat nur noch 13" Durchmesser. Für eine 60 mm Optik bin ich echt begeistert.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
350 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2018 :  18:52:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

wenn das man nicht überzeugend ist!
Mit 5€ Einsatz solche Ergebnisse - das werde ich meinen Kiddys erzählen und dein Bild zeigen!
Stativ soll Papa bauen - wir haben keine Werkstatt...

LG
Mario

PST-Modifikation (102/1000)
Celestron C8
ASI 178MM
Canon EOS 600D (modifiziert)
HEQ5 Synscan Pro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2292 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2018 :  19:01:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Mario,
wollte neulich ein "Kinderteleskop" ersteigern für eine kleine Nachbarin. hatte mal 5 Euro auf 3 versch. Teleskope "gesetzt". Zwei habe ich für 3,50 bekommen und eines für 3. Es soll über 5.000.000 Teleskope in D geben, warum das immer noch ein seltenes Nerd-Hobby ist wissen wir alle.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
350 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2018 :  19:53:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

von die ermutigt habe ich auch mal bei eBay und Kleinanzeigen geschaut - das mache ich wohl viel zu selten.
Das macht mal echt Spaß! Habe aber leider nix zum Bieten gefunden - werde aber mal so ein Schnäpper als Preis für besonderes soziales Engagement in der Klasse aussetzen.

Wo du so firm bist:
Ich suche einen gebrauchten MGEN - macht wohl weniger Sinn, oder? Gibt doch keiner ab....und 6 Monate warten möchte ich auch nicht...
Ach ja: und einen C9.25...

Nicht, dass du dir jetzt die Mühe machst! War nicht ernst gemeint.
Ich schlucke noch wegen gestern: Hab bei teleskop-austria auf den Kaufbutton für den Esprit 80 geklickt!
Naja - ich möchte auch anfangen, solch schöne bunte Bilder zu machen...

LG
Mario

PST-Modifikation (102/1000)
Celestron C8
ASI 178MM
Canon EOS 600D (modifiziert)
HEQ5 Synscan Pro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5220 Beiträge

Erstellt  am: 23.10.2018 :  07:15:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Grüß Euch,
ihr zeigts wieder sehr schöne und erstaunlich gute Bilder.

Hallo Ralf,
Dein Bild ist echt erstaunlich gut geworden.Mit welcher Kamera hast Du die Mondaufnahme bzw. die Videos gemacht?
Vielleicht möchtest Du das neue Fernrohr kurz unter Klassiker vorstellen und was Du genau gemacht hast um zu Filmen? War das Fernrohr mit Montierung?
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2292 Beiträge

Erstellt  am: 23.10.2018 :  11:25:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Roland,
ja, das mache ich gerne. Die Kamera war übrigens die ASI 178 MM. das Teleskop war "nackt" ohne Rohrschellen, o.ä. deshalb wars auch so billig (nein Preiswert). Ich mache gleich ein paar Fotos und zeige es dann im Klassig-Bereich.
Danke und Gruß,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3837 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2018 :  22:38:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
LG Michael Aaron




Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: wambo am: 26.10.2018 22:39:59 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3837 Beiträge

Erstellt  am: 27.10.2018 :  10:44:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
LG Michael Aaron




Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: wambo am: 10.11.2018 08:33:20 Uhr
Zum Anfang der Seite

Spacecadet
Meister im Astrotreff


935 Beiträge

Erstellt  am: 20.01.2019 :  17:59:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,
da ich ein neues "kleines" Teleskop bekommen habe, hole ich diesen schönen Thread wieder hoch. Ich habe nämlich gestern ein 8 Bilder-Mosaik von dem Fast-Vollmond mit meinem neuen 100er ED (First Light!) aufnehmen können. Das Bild ist an sich nichts Besonderes, aber weil es neu ist, ein ganz kurzer erster Eindruck: Optik scheint i. O. zu sein, so weit das ein Sterntest bei mäßigen Bedingungen belegen kann, jedenfalls keine grobe Gurke, mehr wird man bei exzellenten Bedingungen sagen können. Farbe habe ich am Mond in der Bildfeldmitte keine sehen können, am Rand leichte Farbsäume wegen des Okulars. Insgesamt sind erstmal meine Erwartungen positiv bestätigt. Ein SW-Bild kann natürlich keine Aussage über die Güte einer Optik machen.
Aufgenommen mit ASI290mm und R-Filter, jeweils 200 von 1000 Frames verwendet.


Bitte hier groß anklicken: https://www.astrobin.com/full/386683/E/?nc=Spacecadet&real=&mod=

Der kleine 72er musste sich schon etwas mehr quälen, damit man etwas Detail sieht, ebenfalls hier 25%



100% https://www.astrobin.com/full/386697/B/?nc=Spacecadet&real=&mod=

Viele Grüße und CS

Martin

Bearbeitet von: Spacecadet am: 30.01.2019 19:01:15 Uhr
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5220 Beiträge

Erstellt  am: 20.01.2019 :  18:31:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,
meinen Glückwunsch zu diesen schönen Mondaufnahmen. Der 100/900 ED scheint sehr gut zu sein. Schade, dass es eine Schwarzweißaufnahme ist. Hast Du auch eine Farbkamera?
Man sieht auf jeden Fall, dass die Abbildung recht gut ist. Beide EDs bilden gut ab, aber der 4" zeigt deutlich mehr und feinere Details.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Spacecadet
Meister im Astrotreff


935 Beiträge

Erstellt  am: 20.01.2019 :  20:25:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Roland,
ich habe RGB-Filter für die Cam, bekomme aber damit am Mond keine korrekten Farben hin, s. hier mit dem kleinen ED https://www.astrobin.com/full/374950/B/?nc=user
Auch wirklich erfahrene Fotografen konnten mir da nicht helfen, aber ich habe noch eine (gerade verliehene) ASI120mc. Damit werde ich es sicher probieren.
Und - Ralf, dein "preiswertes" Teleskop ist ja eine Granate!
Michael Aron, dein "Photon" ist wirklich eine imponierende klassische Schönheit!
Viele Grüße und CS
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5220 Beiträge

Erstellt  am: 20.01.2019 :  22:07:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,
ja, die ASI120MC ist recht gut. Ich habe neuerdings eine Olympus PEN E-PL8. Die macht recht natürliche Farben und kann als Farbreferenz genommen werden. Die ASI120MC ist aber besser um hochauflösende Videos zu machen.

Hallo Michael,
Dein 100/1732 FH zeigt wirklich sehr schöne Mondaufnahmen.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

schimmi66
Meister im Astrotreff

Deutschland
409 Beiträge

Erstellt  am: 21.01.2019 :  14:13:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Halo Freunde der "kleinen" Instrumente,

am 18.01. war seit langem wieder einmal ein Mond an meinem Beobachtungsort zu sehen und habe mal mein SW 150/750 Newton auf eine sehr interessante Mondgegend gehalten:



Der hier sichtbare größte Krater ist Aristarchus, der in seinem Kraterinneren das hellste Gestein auf der sichtbaren Mondseite hat. Noch schöner ist m.E. das Vallis Schröteri mit dem
"Kobrakopf" und Montes Harbinger rechts davon. (Kamera: ASI 120 mini)

Gruß und Cs Klaus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Spacecadet
Meister im Astrotreff


935 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2019 :  19:12:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
noch ein Nachtrag vom Firstlight mit dem 100er ED Evostar: Ich hatte auch mit einer 1,75x Barlow experimentiert, bei f15,75 kam dann doch noch etwas heraus, soger besser, als mit f9, da hat das Seeing wohl einigermaßen gepasst. Weil mein Laptop nach den ganzen Filmen langsamer wurde und die Framerate sank (irgendetwas stört ja immer), nur 1000 Bilder, davon 200 weiterverarbeitet. Mit mehr Bildern hätte ich wohl weniger Rauschen. Einmal das etwas mysteriöse Miyamorital - ein Vergleich mit Rolfs (RoMa) Bild im eigenen Thread ist interessant und dann Pythagoras mit seinem charakteristischen doppelten Zentralberg. Bilder auf 50% (Pythagoras etwas mehr wegen 800px Bildbreite) verkleinert, im Link 60%. Jetzt muss nur noch das Wetter für das Second Light besser werden.



https://www.astrobin.com/full/388509/0/?real=&nc=Spacecadet



https://www.astrobin.com/full/388508/0/?nc=Spacecadet&real=&mod=

Dein Schrötertal gefällt mir außerordentlich gut, Klaus!

Viele Grüße und CS
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 32 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.42 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?