Statistik
Besucher jetzt online : 160
Benutzer registriert : 21910
Gesamtanzahl Postings : 1079374
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 Bevorstehende Maxima von Mirasternen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 29

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 31.10.2013 :  18:55:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
R Tau liegt jetzt bei 9,4. Da könnte noch was gehen. ST Gem ist mit 10,4 auch schon gut zu sehen. TW Per hat 11,5. Der kann sehr schnell ansteigen.
Ansonsten hatte ich R Psc noch nicht erwähnt. Der dürfte jetzt auch im Anstieg begriffen sein.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2013 :  17:52:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
In der letzten Oktobernacht habe ich R Dra auf 9,6 geschätzt. R Tri ist auch gut im Kommen, liegt bei 9,9.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  12:18:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
R Tau legt in diesem Jahr ein sehr schwaches Maximum hin. Es gibt keinen Anstieg mehr. R Ari liegt zur Zeit um 10 mag. R Psc habe ich gestern erstmals gesehen und auf 9,2 geschätzt. Bei beiden könnte noch was gehen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roblindau
Meister im Astrotreff

Deutschland
525 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  13:03:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Veränderlichenbeobachter,
ich möchte mich in der visuellen Beobachtung von Veränderlichen versuchen und habe mich bei AVSSO und bav-astro.de informiert.
Die dort vorhandenen Aufsuchkarten enthalten keine Größenklassen möglicher Vergleichssterne.
Muss ich diese selbst eintragen und welchen Referenzatlas soll ich dafür benutzen ?
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen !
Gruß
Robert

Habe einen neuen Fred eröffnet !

Bearbeitet von: roblindau am: 10.11.2013 13:22:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

bav-eruptive
Neues Mitglied im Astrotreff


17 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  14:20:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche bav-eruptive's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Frage hat sich im anderen Thread bereits geklärt.

Die BAV nimmt Helligkeitsschätzungen gerne entgegen. Wir empfehlen auch, sofern es nicht bei einmaligen Schätzungen bleibt, diese an die AAVSO weiterzuleiten. Dazu kann man selbst ein Beobachter-Zugang bei der AAVSO beantragen oder die Daten über die BAV an die AAVSO schicken lassen.

  http://www.bav-astro.de
Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 14.11.2013 :  17:13:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Hatte heute früh nach Komet Lovejoy Ausschau gehalten und dabei nach dem nicht weit entfernten R Leo gesehen. Der hat schon 6,2 mag. Weil der Stern aber im Maximum fast immer heller als 6 mag wird, ist es noch nicht zu spät, mit dem Beobachten anzufangen. Den Kometen kann man nebenbei mitnehmen. Er ist auch gut im Feldstecher zu sehen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
463 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2013 :  11:28:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die beiden Mira Sterne R Tri und R Ari sind jetzt gut im Anstieg begriffen und können am Abendhimmel bequem gesehen werden. Meine letzten Schätzungen vom 13.11 sagen R TRI - 8.8m und R ARI - 9.6m visuell.

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2013 :  11:56:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
R Cam liegt lt. AAVSO-Lichtkurve zur Zeit bei 9,5 mag. Nach oben sind noch 1 - 1,5 mag Luft. Die Giraffe ist normalerweise ein schwieriges Sternbild zum Aufsuchen, aber R Cam befindet sich nahe der Deichsel des Kleinen Wagens.
Y Ori sollte Mitte Nov ein Maximum haben. Bisher liegen noch keine Beobachtungen vom Anstieg vor. Der Stern ist etwas schwierig. Die AAVSO und die AFOEV haben ihn in ihren Bulletins nicht drin. Wegen der schlechten Datenlage sind auch Stücke vom Abstieg wertvoll.
Anfang Januar kommen S Her und T Her ins Maximum. S Her ist schon heller als 10 mag, doch wegen der Horizontnähe dürften die Maxima schwer zu erfassen sein.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 15.12.2013 :  14:27:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Bei R Cam gab es diesmal keine Luft nach oben mehr. Er hat ein schwaches Maximum hingelegt.
Von Y Ori gibt es noch nichts. Das Max wird wahrscheinlich erst im März kommen.
T Her hat sich inzwischen auf 9,0 hochgearbeitet und kann nun am Morgenhimmel beobachtet werden.
R Gem sollte Mitte Jan ins Maximum kommen. Am Freitag habe ich ihn auf 11,0 geschaätzt.
Heute früh habe ich R Vir zum ersten mal in diesem Aufstieg geschätzt. Mit 6,9 war er schon ziemlich hell.
Bei R CVn ist das Max zwar erst im März zu erwarten, habe ihn heute schon bei 10,7 gesehen.

Ansonsten kann man nun das BAV-Circular für 2014 herunterladen:
http://bav-astro.de/rb/circular/BAVC_2014_Heft_2.pdf
Dort sind auch 80 Mirasterne drin.
- Der relativ schwache IK Tau sollte im Jan ein Max haben.
- R Vul hat Anfang Jan ein Max. Das kann man noch am Abendhimmel erwischen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 31.12.2013 :  11:47:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Gestern Abend war es mal wieder schön klar und ich habe ein paar Sterne abgeklappert, die im Anstieg sein müssten:

VX Aur: 9,0 (Max. Ende Jan)
V Cas: schwächer 11,8 (Max. März)
BG Cyg: 10,9 (Max. Anf. Feb)
Y Ori: schwächer 11,0 (Max. im März?)
R Peg: schwächer 11,5 (Max. im März)
R Per: schwächer 11,0 (Max. Ende Feb)
IK Tau: schwächer 11,0 (Max. Mitte Jan?)
R UMa: 12,0 (Max. im März)
RS UMa: 9,2 (Max. Mitte Jan)

Bei VX Aur, BG Cyg und RS UMa sollte man also unverzüglich mit dem Beobachten beginnen. Die anderen haben noch etwas Zeit.

Die Angaben in Klammern sind aus dem BAV Circular 2014.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2014 :  11:49:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Nach ZZ Gem sollte Ausschau gehalten werden. In den letzten Jahren lagen die Maxima ungünstig, so dass keine Zeitpunkte bestimmt werden konnten. Jetzt befindet sich der Stern im Anstieg und könnte um März herum (kann auch schon Februar sein) ins Maximum kommen.
Ansonsten habe ich V Cas gestern bei 11,7 mag erwischt.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
287 Beiträge

Erstellt  am: 14.01.2014 :  18:19:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,
folgende Mirasterne in den Zwillingen und im Krebs befinden sich gegenwärtig im Anstieg und werden noch innerhalb der nächsten zwei Monate ihr Maximum erreichen:

R Gem
Y Gem
6 Gem
NQ Gem
RY Gem
Z Cnc
X Cnc
V Cnc

CS und Grüße,
Nikolai!


https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2014 :  14:01:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Regenzeit gönnte gestern (17.1.) mal eine klare Nacht, in der sich sich Mirasterne im Anstieg zeigten.
ZZ Gem 10,4; R Per 11,6; V Tau 11,2 - Von diesen Sternen können die Maxima in den nächsten Wochen und Monaten beobachtet werden.
U Ori ist mit 11,6 auch wieder im Rennen. Das Maximum wird aber zu einem Zeitpunkt stattfinden, wenn der Stern in der Abvenddämmerung verschwunden ist. In den nächsten Jahren wird es noch schlimmer.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2014 :  17:36:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Habe in der Nacht zum Mittwoch zwei im Anstieg befindliche Sterne erstmals wieder gesehen:
CN Cyg 10,0
RS Her 11,0
CN Cyg hat nur noch 0,5 bis 1 mag Luft nach oben, sollte also schnell angegangen werden.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1005 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2014 :  21:42:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Habe vorhin X Cam mit 10,3 erwischt. Am Stadt- und Mondhimmel scheint er zunächst nicht so leicht zu finden zu sein. Er befindet sich aber in der Nähe von V667 Cas, der hier sehr beliebt ist. Leider befindet sich V667 Cas gerade im Abstieg.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 29 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.48 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?