Statistik
Besucher jetzt online : 197
Benutzer registriert : 22040
Gesamtanzahl Postings : 1086269
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 Bevorstehende Maxima von Mirasternen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 30

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2019 :  12:07:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich war zwei Wochen im Urlaub und konnte dort nur helle Sterne beobachten. In der vergangenen Nacht habe ich wieder richtig beobachtet und es hat sich in der Zwischenzeit Einiges getan.
CN Cyg: 12,6 (s. 26.5.)
T UMa: 9,2 (Max. Anfang Juli; sehr schneller Anstieg, >0,1 mag/d)
V667 Cas: 11,3 (Max. im September)
Dann ließ sich R Tri noch bei 11,5 aus der Morgendämmerung kratzen. Er müsste jetzt genau im Minimum sein. Man kann so den ganzen Anstieg bis zum Maximum im Oktober verfolgen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2019 :  20:43:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Am 3.7. habe ich R Vul bei 12,4mag wieder gesehen. Er ist sehr kurzperiodisch und wird schon im August sein Maximum haben.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2019 :  18:41:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
RV Aql befindet sich laut AAVSO-Lichtkurve im fortgeschrittenen Anstieg (11,0mag Ende Juni). Das ist allerdings nur durch eine einzelne Beobachtung belegt. Gestern Abend habe ich unter schwierigen Bedingungen hingeschaut. Er ist maximal 11,3mag hell. Sicher ist das nicht, weil ich nicht ausschließen kann, einen der beiden benachbarten Sterne gesehen zu haben. Bei der 11,0 ist vielleicht auch einer dieser Nachbarsterne beobachtet worden. Schaut man sich die AAVSO-Beobachtungen als Liste an, erscheint eine <14,1 vom 7.7. Das Max sollte erst im Oktober sein.
Der Widder kommt jetzt morgens allmählich in beobachtungstaugliche Höhe. Das Max von R Ari ist Anfang August zu erwarten. In der letzten Nacht habe ich ihn auf 7,8 geschätzt. Da ist nicht mehr viel Luft nach oben, wenn überhaupt.
U Cas sollte Ende Mai in Min gehabt haben und Ende September ins Maximum kommen. Meine gestrige Schätzung ist 12,6.
RS Her hat das Min vor kurzem hinter sich gelassen und züngelt lt. AAVSO-Lichtkurve an die 12mag heran.
S Lac geht auch wieder. Das Max ist Ende August, jetzt 9,4mag.
R Lyn sollte auch wieder gehen. Max ist im September. Die Position am Himmel ist zur Zeit nicht gerade gut.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2019 :  18:12:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
In den letzten beiden Nächten ließ sich wieder beobachten. Der o.g. Maximal-11,3mag-Stern ist nicht RV Aql. Auf diesen müssen wir noch etwas warten.
R Lyn habe ich auf 9,2 geschätzt. R Cam ist schon wieder bei 11,7. Dieser Stern hat sehr spitze Minima. Das Maximum ist im Oktober dran, kann bei diesem Stern aber mehrere Monate andauern. Deswegen muss man gleich nach dem Minimum losbeobachten.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 26.07.2019 :  20:41:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
RS Her (11.8) und RS UMa (11,4)gehen wieder gut. W Her habe ich mit 12,1 mehr oder weniger erahnt. Da sollte man auch dranbleiben.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 25.08.2019 :  11:43:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich habe in der vergangenen Nacht nach Wiederaufsteigern Ausschau gehalten und welche gesehen.
BG Cyg 11,2mag (Max Anf. Nov)
TY Cyg 12,3mag (Max Mitte Okt)
chi Cyg 12,8mag (Max Ende Jan 20)
T Cam 9,4mag (Max Anf. Okt)

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 31.08.2019 :  11:33:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Der Stier kommt morgens besser ins Bild. S Tau ist inzwischen auf 9,9 gestiegen. Das Maximum sollte Mitte September sein. V Tau hatte ich heute früh zum ersten mal wieder erwischt und auf 11,7 geschätzt. Die Prognose für das Maximum im September dürfte damit zu zeitig liegen und man kann noch schön etwas machen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 03.09.2019 :  19:10:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Mira selbst ist schon ziemlich hell. Habe sie heute früh auf 8,0 geschätzt.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 07.09.2019 :  13:54:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Bei R UMa und V Cas scheint es so zu sein, dass sie bei etwas un ter 12mag die Talsohle durchschritten haben und zum Anstieg ansetzen. Ähnlich sieht es bei S UMi bei 11,6 aus.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 15.09.2019 :  11:55:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
RV Aql ist jetzt wieder da. Habe ihn gestern auf 10,9 geschätzt.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2019 :  12:14:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Es sind wieder welche im Kommen:
T Her; gestern Abend 12,2; Max Mitte Nov
S Her; 12,0; Max Ende Dez
BK Ori; 12,3; Max Anfang Dez

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sven Melchert
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
68 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2019 :  01:49:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sven Melchert's Homepage  Antwort mit Zitat
Mira ist heute (22.9.) mit etwa 4,3 mag heller als erwartet.


www.guidestar.de (A17)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2019 :  10:51:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Das kann ein sehr helles Maximum werden, weil rechnerisch noch zwei Monate Zeit sind.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
477 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2019 :  23:38:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja - Mira ist schon sehr hell. Ich habe den Veränderlichen soeben zu 4.5m visuell geschätzt. Das läßt wirklich ein sehr helles Maximum erwarten. Lassen wir uns überraschen.

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1021 Beiträge

Erstellt  am: 03.10.2019 :  12:12:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Habe in der vergangenen Nach R Per auf 11,9 geschätzt. Das Max ist Anfang Nov zu erwarten. Der Anstieg ist steil.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 30 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.56 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?