Statistik
Besucher jetzt online : 144
Benutzer registriert : 22116
Gesamtanzahl Postings : 1091024
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 Bevorstehende Maxima von Mirasternen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 30

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2015 :  16:36:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
R Boo ist wieder in die Reichweite kleinerer Geräte geraten. ich habe ihn gestern auf 11,0 geschätzt. W Lyr steigt auch wieder an. Habe ihn auf 11,8 geschätzt. Von T Cam habe ich jetzt auch Beobachtungen heller als 9 mag, der dürfte aber schon fast zu nah am Maximum sein, um den Zeitpunkt bestimmen zu können. S CrB hat die 11 mag überschritten. Chi Cyg wird wieder ein Fall für das bloße Auge.
Von den Mirasternen des BAV-Programms sind ansonsten demnächst R Aql, RV Aql, BG Cyg, CN Cyg und R Lyn dran.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2015 :  12:21:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Die fünf Sterne in der letzten Zeile habe ich in der letzten nach beoabchtet.
R Lyn: 10,5 mag. Der Stern steht nachts im Norden und ist dadurch etwas schwierig.
CN Cyg: 12,6 mag; ist noch im Abstieg. Ich war gestern eine Zeile im Circular verrutscht.
R Aql: 8,3
RV Aql: 10,4
BG Cyg: 11,4
Ansonsten ist Chi Cyg auf 4,6 geschnippelt. Der macht gerne unmittelbar vor dem Maximum noch einen Sprung nach oben.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2015 :  13:09:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
upps, da hat ja Chi Cyg den Sprung oberhalb 5mag geschafft. Beim letzten Beob. konnte ich ihn hier noch nicht mit bl. Auge erwischen.
Bin gespannt, wie hell er dieses mal wird, 2. Größe ? 3. Größe ?

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2015 :  13:29:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
S Lac kommt wieder. In der Nacht zum Freitag habe ich ih auf 11,0 geschätzt. Das Maximum dürfte im September sein.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2015 :  17:31:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Zwei Mirasterne sind jetzt nah am Maximum dran.
S Ser liegt jetzt bei 9,8 mag und hat noch ca. 1 mag Luft nach oben. Die Maxima sollten beobachtet werden, denn die Periode ist geringfügig länger, als ein Jahr und die Maximazeitpunkte laufen dem heliakischen Untergang entgegen. Das max ist im Oktober zu erwarten.
Z Oph habe ich gestern auf 9,1 geschätzt. Das Maximum kommt Ende September. Bis zum heliakischen Untergang kann man noch etwas Abstieg erfassen. Die Verhältnisse werden besser, weil die Periode etwas kürzer als ein Jahr ist.
RT Cyg hat das Minimum hinter sich und züngelt 11 mag entgegen.
X Aur ist wieder im Kommen und liegt noch knapp unter 11 mag. Er kommt am Abendhimmel auch wieder allmählich höher. Das Max dürfte Anfang Okt sein.
Am Morgenhimmel könnte man R Psc probieren. Das Max sollte Ende September sein.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 05.09.2015 :  19:00:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
V667 Cas habe ich gestern Abend auf 11,2 geschätzt. Er kommt also wieder.
Von S Tau konnte man viele Jahre kein Maximum mehr beobachten, weil die Periode fast genau ein Jahr beträgt und die Maxima erst jetzt langsam wieder in den Herbst rutschen. In diesem jahr könnte es wieder klappen. Das Maximum sollte im Oktober stattfinden. Der Stern steht morgens wieder gut über dem Horizont und der Mond verschwindet allmählich.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2015 :  17:44:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Donnerstag früh habe ich S Tau auf 10,5 geschätzt. Während bei diesem Stern nach vielen Jahren die erste Chance besteht, ein Maximum zu beobachten, ist der nahe liegende R Tau im Abstieg. Bei ihm konnte man 2014 zum letzten mal ein Maximum beobachten. Die nächsten Maxima finden im Sommer statt.
TW Per steht kurz vor dem Maximum. Ich habe ihn auf 11,4 geschätzt.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2015 :  18:47:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Frank,
was hälst du von dem Vorschlag, das Bulletin der AAVSO zu Rate zu ziehen, und Max. von Sternen für den Okt. hier zu nennen?
Wenn man es sich recht überlegt, ist es ja noch nicht einmal eine Handvoll, die hier ihre Beob. reinschreiben. Ob mein Vorschlag überhaupt sinn macht, wäre mal eine grundsätzliche Frage.

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2015 :  18:57:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
habe mal bei der AAVSO nachgesehen, wie div. Sterne, von dir erwähnt, in der Helligkeit aktuell liegen:

10.bzw 9.9.: S Tau 9.8mag, TW Per 11.6, V 667 Cas 11.1, X Aur 10.1, R Psc 9.4, S Lac 8.2, S Ser 8.8

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2015 :  19:04:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
hier als Anregung, vorauss. Max. im Okt. lt. AAVSO.

RX Tau 28.10.
X Cam 10.10.
U Lyn 7.10.
S Gem 18.10.
R UMa 31.10.
S UMa 4.10.
TU Cyg 10.10.
RU Aql 7.10.
Z Del 9.10.
X Peg 16.10.
Y Del 7.10.
Z Cas 24.10.
RR Cas 4.10.

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2015 :  20:07:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Zum BAV-Programm gehören von denen:
X Cam, R UMa und S UMa. Die Prognosen im BAV Circular stimmen weitgehend mit denen der AAVSO überein.
Die Hinweise hier gebe ich, um Maximazeitpunkte für die BAV-Programmsterne zu bekommen. Das ist besonders wichtig, wenn ein Verdacht auf eine starke Periodenänderung besteht. Das BAV-Circular erscheint immer vor dem AAVSO-Bulletin. Deshalb ist eine eigene Elementekontrolle nötig.
Übers Jahr ist es sinnvoll, hier Prognosen von AAVSO oder AFOEV zu posten. Da sind mehr Sterne drin.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
484 Beiträge

Erstellt  am: 13.09.2015 :  16:19:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hier seien auch mal 2 Mira Sterne etwas weiter südlich erwähnt im Sternbild Wassermann.
Zunächst T Aqr der gegen Mitte Oktober sein Maximum erreichen soll. Meine letzte Schätzung vom 12.9. war hier 8.7m. Im Maximum kann der Stern wohl etwa 7.5m erreichen. Es ist also derzeit noch etwas Platz nach oben.
Der andere Stern ist W Aqr, der gegen Ende November sein größtes Licht haben soll. Derzeit liegt er noch bei 12. Größe.

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2015 :  20:33:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Das Maximum von S Tau scheint schon vorbei zu seien. Wahrscheinlich hat sich in den vielen Jahren, in denen kein Maximum zu sehen war, die Periode verkürzt.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2015 :  09:15:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Frank,
nachdem ich hier deine Anmerkung wg. S Tau gelesen habe, bin ich mal auf die AAVSO-Seite gegangen und habe die aufgelisteten Werte "runtergerollt": Zunächst erstmal, lt. aktueller Karte = P. von 374 Tagen, 9.2mag bis 16.2mag.
Man muß weit zurückgehen: am 4.4. bzw. 6.4.1999 Helligkeiten von 9.9mag bzw. 9.8mag.
Erste Beob. überhaupt auf der AAVSO-Seite ist vom Datum 21.5.1866 ! - Im Jahre 1891 (10.12.) taucht eine Schätzung von 8.9mag auf.....
Das würde jetzt zu weit führen, inwieweit sich die Periode verkürzt hat, ist auch nicht mit 5 Min. abgetan.

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1029 Beiträge

Erstellt  am: 03.10.2015 :  09:47:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
VX Aur dürfte Anfang November ins Maximum kommen. Heute früh habe ich eine erste Schätzung gemacht und ihn auf 9,3 geschätzt. Viel Luft nach oben ist nicht mehr. Der Stern steht etwas oberhalb von Castor und ist somit noch etwas für den Morgenhimmel. Bei einer Periode von 322d werden in den nächsten Jahren keine Maxima mehr zu sehen sein.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 30  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.57 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?