Statistik
Besucher jetzt online : 180
Benutzer registriert : 23129
Gesamtanzahl Postings : 1132020
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 Bevorstehende Maxima von Mirasternen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 34

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
297 Beiträge

Erstellt  am: 12.03.2015 :  16:43:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

konnte gestern seit längerer Pause mal wieder schätzen.

R And: 6,20 mag.
TU And: 9,20 mag.

T Ari: 8,87 mag.

R Tri: 10,53 mag.

T Cep: 7,30 mag.

U Cas: 8,30 mag.
W Cas: 10,5 mag.

UV Aur: 10,55 mag.

U Ori: 7,85 mag.

ST Gem: 10,60 mag.

ZZ Gem: 9,63 mag.

R Gem: 7,36 mag.

Lg + CS,
Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
297 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2015 :  10:09:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

gestern Abend konnte ich Y Per auf etwa 9,3 mag. schätzen. RR Aur ist dunkler als 11,5 mag.

Lg + CS,
Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1080 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2015 :  16:21:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
R Aur ist auch langsam wieder auf dem Weg nach oben. Habe ihn gestern auf 11,9 mag geschätzt.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2015 :  16:54:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
wenn ich mir das Bulletin der AAVSO ansehe, sind noch mehr als die wenigen hier vorgestellten Var. in nächster Zeit beobachtungswert.....
Sorry, wer ernsthaft Veränderliche beobachtet, findet alles wünschenswerte im Bulletin für 2015 das bis Febr. 2016 reicht.

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
537 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2015 :  22:42:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
R Dra und T UMa werden jetzt rasch heller. Konnte soeben R Dra zu 8.2m und T UMa zu 8.7m schätzen. Der bekannte Veränderliche T Cep hat in diesem Jahr entweder ein langes und schwaches Minimum oder aber er hält sich nur auf einer Plateau-Phase auf und legt dann noch einen Endspurt hin.

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 20.03.2015 :  11:39:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
habe hier anhand des Bulletin der AAVSO folgende Daten eingesetzt: voraussichtliches Max:
X Cam 20.5., S Lyn 8.5., SS Vir 19.5., T UMa 5.5., S Boo 25.5., U Boo 30.5., X CrB 26.5. R Her 13.5., RT Oph 2.5., T Her 12.5., U Dra 21.5.

Es wäre traurig, wenn dieser Thread, der ja nun nicht erst seit gestern existiert, sterben würde..... Es hatte doch so gut angefangen, sorry, bin etwas von Frank enttäuscht, der sich hier kaum mehr meldet (private Gründe ?)

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
297 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2015 :  13:54:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

Schätzungen vom Abend des 22.03.

U Ori: 7,5 mag.
S Ori: 9,10 mag.

R Tri: 9,85 mag.
S Tri: 10,8 mag.

V Tau: 11,55 mag.

RY Cep: 11,5 mag.
S Cep: 9,8 mag.

Lg + CS,
Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1080 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2015 :  18:02:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Von den Mirasternen des BAV-Programms sind zur Zeit diese im Kommen:
T Her: Habe ich vor ein paar Tagen auf 11,5 mag geschätzt. Das Maximum ist im Mai zu erwarten.
V Vir: Das Maximum (Mitte April) ist fast erreicht. Lt. AAVSO-Lichtkurve hat er jetzt 9,5 mag.
Diese hier schon erwähnten Sterne befinden sich noch im Anstieg: X Aur, T Cep, U Cyg, RT Cyg, CN Cyg, R Dra, U Her, R LMi, R Tri, U Per und T UMa.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
297 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2015 :  13:36:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

Miraschätzungen in der Nacht von gestern auf heute:

VX Aur: 12,1 mag.

RR Cnc: 12,1 mag.
R Cnc: 10,3 mag.
W Cnc: 13,0 mag.
U Cnc: 11,1 mag.

T UMa: 6,4 mag. (Kurz vor Maximum)

W Leo: 10,4 mag.
S Leo > 10,5 mag.
TZ Leo > 11,05 mag.

S UMa 9,2 mag.
R UMa: 11,4 mag.
VY UMa: 6,4 mag.
X Uma: 11,7 mag.
RR Uma > 12,6 mag.

RT Boo: 11,4 mag.
RR Boo: > 12,5 mag.
S Boo: 9,7 mag.

S CrB: 12,3 mag.
W CrB: 9,3 mag.
X CrB: 10,5 mag.

T Her: 8,9 mag.

TW Lyr: 11,5 mag.
W Lyr: 9,9 mag.

Chi Cyg: 9,8 mag.
RT Cyg: 7,3 mag. (Kurz vor Maximum)
R Cyg: 12,4 mag.
U Cyg: 7,6 mag. (Kurz vor Maximum)

Lg + CS,
Nikolai


https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2015 :  14:12:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Nikolai,
T UMa hatte ich mehrere Tage bei max. 6.6mag (25x100 Bino), heute früh "nur noch" 6.8mag. Er geht jetzt wieder runter....

CH Cyg wird (zumind. für mich) immer interessanter, schon 6.4mag hell. Ein Langzeitkandidat, beobachte ihn seit 1969.

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1080 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2015 :  19:04:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
R Cam züngelt lt. AAVSO-Lichtkurve an die 8 mag ran.
S CrB hat nach meinen Beobachtungen das Minimum hinter sich gelassen, liegt aber noch bei 12,0.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1080 Beiträge

Erstellt  am: 07.06.2015 :  11:27:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
T Cam ist lt. AAVSO wieder an die 9 mag rangekommen. Bis zum Max um Anfang September ist noch etwas Zeit. Der Stern ist etwas langsam.
Y Dra kann auch wieder gemacht werden. Er geht auf 11 mag zu, das Max dürfte aber schon im Juli stattfinden.
RS Her ist auch im Juli dran, aber schon fast 9 mag hell. Ähnliches gilt für R Ser, wobei das Max Anfang August zu erwarten ist.
R Vul ist Anfang Juli dran.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
297 Beiträge

Erstellt  am: 07.06.2015 :  12:43:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Frank,

ich konnte gestern nach langer Pause wieder beobachten. RS Her habe ich auf 9,2 mag. geschätzt, und S CrB dürfte bereits bei 11,3 liegen.

Lg Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1080 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2015 :  10:56:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
RS Her hat nach meinen Schätzungen die 9 mag inzwischen überschritten.
R Vul habe ich seit 7.6. auch wieder in Beobachtung, ist jetzt bei 9,2. Man kann da noch was machen.
R Cam habe ich bisher nur um 8,7 herum geigeln gesehen. Der Stern hat eine schwierige Lichtkurve:
http://www.aavso.org/lcg/plot?auid=000-BBV-312&starname=R+CAM&lastdays=1100&start=&stop=2457186.8315732293&obscode=vfk&obscode_symbol=2&obstotals=yes&calendar=calendar&forcetics=&grid=on&visual=on&uband=on&bband=on&v=on&pointsize=1&width=800&height=450&mag1=&mag2=&mean=&vmean=
Mal sehen, ob das schon das Maximum ist, eine Stufe davor oder das erste von einem Doppelmaximum.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
297 Beiträge

Erstellt  am: 28.06.2015 :  11:31:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

nach den Schätzungen der AAVSO, stehen diese Sterne unmittelbar vor ihrem Maximum.
W Cas
Y Dra
X Oph
R Tri
R Vul

Außerdem konnte ich gestern TV Lyr, auf 11,4 schätzen. Auch da steht das Maximum offenbar noch an, und die AAVSO-Lichtkurve ist nur schwach ausgeprägt. Wer also zufällig mal in seiner Nähe ist, kann ja mal vorbei gucken. Das gleiche gilt für den im Moment verhältnsimäßig hellen AB Lyr!

Lg Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 34  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.4 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?