Statistik
Besucher jetzt online : 113
Benutzer registriert : 22191
Gesamtanzahl Postings : 1095689
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 Bevorstehende Maxima von Mirasternen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 31

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 20.10.2014 :  06:43:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
hier wieder meinen kleinen Beitrag "Veränderliche beobachten", 18.10. abends = R Sct 63, AC Her 73, Z UMa 90, T UMa 93, W Lyr 103, Chi Cyg 103, SS Cyg (114, WZ Cas 71, R CrB 86, T Her 106, T Aqr 99, W Aqr 100, Mira 82,
19.10. früh: V 361 ori 86, LP Ori 85, KS Ori 99, NU Ori 74, MX Ori 103, R Leo 56,

19.10. abends: R CrB 86, S Her 85, Z Oph 81, R Sct 60, AC Her 73, Z UMa 89, T UMa 95, T Her 104, Um 20.43 MESZ fing es an zu regnen. Ich hatte mein tun, "das Geraffel" schnell in den Schuppen zu bringen....

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1035 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2014 :  18:15:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
W And: Max Ende Dez.
R Ari: Max Ende Nov
X Aur: Max Mitte Nov
VX Aur: Max Mitte Dez
AZ Aur: Max Anf. Dez
R Cas: Max Anf. Dez
Z Cyg: Max Ende Nov
BG Cyg: Max Mitte Nov
T Her: Max Anf. Dez, zur Zeit ca. 11 mag
RS Her: Max Anf. Dez
Y Ori: Max Ende Nov.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
290 Beiträge

Erstellt  am: 09.11.2014 :  09:03:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
RT Cyg konnte gestern auf 8,2 mag. geschätzt werden.

CS

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 09.11.2014 :  19:58:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
entschuldigt bitte, ich finde daß hier geschrieben wird, wann welche Sterne ihr Max. haben werden usw. langsam überflüssig wird:
aus dem Bulletin der AAVSO geht doch eindeutig hervor, wann die Min und Max. der Veränderlichen sein werden.
Als Beobachter von Veränderlichen und Weiterleitung an die AAVSO sehe ich es eigentlich als "Arbeitsgrundlage" an, sich das Bulletin mit zu Rate zu ziehen.
Nichts für ungut. Verstehe ehrlich gesagt auch nicht ganz, daß Frank seine Beob. hier nicht mehr reinschreibt.
Ich wollte mich mit den eigenen Beob. keinesfalls hervortun.
Handhabe es nun so, daß ich mit privaten PN einem interessierten Beob. die Werte zukommen lasse, und er freut sich sehr darüber....

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
290 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2014 :  15:15:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

gestern Abend konnten unter sehr gutem Seeing folgende Mirasterne beobachtet werden:

RT Cyg: 7,90 mag.
Chi Cyg: 11,13 mag.
R Cyg: 8,75 mag.

T Del: > 11,0 mag.
S Del: 11,31 mag.

W And: 9,82 mag.

R Tri: 8,03 mag.

LG + CS,
Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2014 :  16:18:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
gestern abend (10.11.). beobachtete ich R Cyg mit 8,5mag und R Tri 8,2mag (Gesamschätzungen div. Veränderlicher gestern abend = 32 Stück).

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1035 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2014 :  17:46:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Bei R Cyg war in diesem Jahr wieder ein schwaches Maximum dran. Der Stern hat abwechselnd ein schwaches und ein helles Maimum. Bei den vorigen vier Maxima war das nur nicht aufgefallen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2014 :  06:27:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Frank,
R Cyg habe ich seit 30.9. im Beob.-Programm. Seitdem steigt er kontinuierlich an: am 30.9. mit 9,7mag, gestern abend (16.11.) schon auf 7,9mag. Lt. Bulletin der AAVSO wird der 10.11. als Max. angegeben.
Bin gespannt, ob das von gestern die Max.Helligkeit im Kurvenverlauf war. Habe nämlich vor, eine LK abzuleiten und der BAV einzureichen.Dazu fehlen dann aber noch natürlich die Beob. für den "Abstieg".

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
290 Beiträge

Erstellt  am: 21.11.2014 :  21:59:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

konnte gerade bis Wolken aufzogen einige Mirasterne mit meinem 8" Newton abklappern!

Chi Cyg: 12,25
RT Cyg: 8,53

S Lac: 10,35
R Lac: > 12,55

R Tri: 8,41

Chi Cyg ist innerhalb von nur 11 Tagen um mehr als 1 mag. gesunken! Mal gucken, wie sein diesjähriges Minimum ausfällt.

LG + CS,
Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: NBAstronomie am: 22.11.2014 08:53:13 Uhr
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2014 :  06:00:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Nikolai,
sorry, bei Chi Cyg irrst Du aber. Er fällt kontinuierlich, das Max. hat er hintersich. Dein Text verwirrt ein wenig.

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2014 :  06:02:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
hätte es gleich mit schreiben können: R Tri am 16.11. auf 8,1mag geschätzt, er fällt auch immer weiter.

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
290 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2014 :  08:49:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Oh Entschuldigung! Da habe ich mich tatsächlich verschrieben. Natürlich ist Chi Cyg weiter gesunken (!), so wie erwartet.

LG + Cs,
Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NBAstronomie
Meister im Astrotreff

Deutschland
290 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2014 :  08:56:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NBAstronomie's Homepage  Antwort mit Zitat
Oh Entschuldigung! Da habe ich mich tatsächlich verschrieben. Natürlich ist Chi Cyg weiter gesunken (!), so wie erwartet.

LG + Cs,
Nikolai

https://astrononik.jimdo.com/

"Ich halte es für absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne, ungeahnte Welten verborgen sind." (Albert Einstein)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1035 Beiträge

Erstellt  am: 23.11.2014 :  13:43:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Das Thema sind bevorstende Maxima.
Im Kommen sind:
R CVn: heute früh 10,0
R Boo: heute früh 10,3
R UMa: heute früh 10,5

Y Ori hat sich im Laufe der Woche von 10,7 auf 10,0 hochgearbeitet. Viel dürfte im Anstieg nicht mehr passieren.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1035 Beiträge

Erstellt  am: 23.11.2014 :  13:53:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Das Thema sind bevorstende Maxima.
Im Kommen sind:
R CVn: heute früh 10,0
R Boo: heute früh 10,3
R UMa: heute früh 10,5

Y Ori hat sich im Laufe der Woche von 10,7 auf 10,0 hochgearbeitet. Viel dürfte im Anstieg nicht mehr passieren.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 31 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.51 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?