Statistik
Besucher jetzt online : 165
Benutzer registriert : 21966
Gesamtanzahl Postings : 1082389
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Blickwinkel - der Bilderthread
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 153

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2010 :  09:38:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Zeigte ich das schonmal?



Es ist keine Fotomontage. Ich nahm eine leichte Unschärfe des Vogels in Kauf, der in etwa zwei Metern zur Kamera saß (auf einer Salzkristalllampe auf dem Fenstersims). Abblenden und Cokin P840 Softener vor die Linse, auf Orion gezielt und 13 Sekunden belichtet. Es klappte nicht bei der ersten Belichtung, ich spielte etwas mit Beleuchtung im Zimmer herum, damit man auch was vom Vogel sieht

Grüße,

Jens

PS: dass das Bild durch die geschlossene Fensterscheibe aufgenommen wurde, erkennt man an dem Reflex über den hellsten Sternen.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: kopfgeist am: 28.10.2011 23:23:21 Uhr
Zum Anfang der Seite

DK279
Stellarastronom im Astrotreff

Deutschland
2285 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2010 :  10:16:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Cooles Pic Jens!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3669 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2010 :  10:43:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Jens,

was hattest du da für ein Objektiv drauf?


www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TakFan
Meister im Astrotreff

Deutschland
524 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2010 :  11:02:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wird das hier noch eine Konkurrenz zum Katzenthread?

Auf der Baustelle, auf der ich mich austobe, gibt es immer mal ganz spannende Blickwinkel. Ab und zu kommen Ausrüstungen an, die man sich nicht auf den Fuß stellen lassen sollte.



LG
Dirk

TSA-120 / FS-60CB auf EM-200 FS2
FC-76D auf EM-200 B
16" Dobson f4,5
https://www.astrobin.com/users/TakFan/

Bearbeitet von: TakFan am: 12.11.2010 11:04:25 Uhr
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2010 :  11:58:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Das war ein 50 mm f/1.4 von Canon. An der 1er ist das wie ein Nachtsichtgerät :)
http://www.youtube.com/watch?v=vl8tUxBT2_E&feature=youtube_gdata_player

Aufgenommen mit 102400 ISO, t= 1/30 sec und Offenblende. Leider kürzt Youtube beim Konvertieren die unteren Tonwerte. Im original MOV-Film schätze ich die Grenzgröße auf fst 9 - 10 mag. Beim Anschauen in Youtube unbedingt die höchste Qualität auswählen!

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: kopfgeist am: 12.11.2010 13:16:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2010 :  18:01:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
So... mein Repertoire gibt noch n bissi was her

Ich hab ein Modell von Frankfurt schnell im Keller nachgebaut und ein paar Fotos davon gemacht...:



Naja, nicht wirklich ein Modell, es ist schon das echte FFM und zwar vom Maintower aus fotografiert. Ich hab lediglich im Nachhinein die Schärfentiefe zurückgenommen, was diesen Miniatureffekt hervorruft...

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: kopfgeist am: 28.10.2011 23:25:38 Uhr
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2010 :  21:30:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Dieser "Fake-Tilt-'n'-Shift"-Effekt ist ziemlich wirkungsvoll und macht Spass.
Am besten von schräg oben aufgenommen, so wie hier von dem Dach eines Einkaufshauses am Memminger Jahrmarkt:



Das hat schon was vom Hamburger Mini-Wunderland ist aber eine echte "Jahrmarktsattraktion".
Ich fotografier es lieber und behalte meinen Fischsemmel dafür dann bei mir.

Hier steht noch wie es geht:
http://www.digital-workshop.at/fake-tilt-shift-bilder/

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2010 :  22:57:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Sehr hübsch wieder die letzten Bilder!

So sieht es übrigens aus, wenn man mal nicht durch den Kamerasucher schaut und das ganze aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Durch die Kamera selbst wär das Bild offensichtlich ja nix geworden...



Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2010 :  17:16:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Jens! Du hast nen Vogel!

Ich wunderte mich gerade, dass ich das Bild hier im Blickwinkel noch nicht zeigte.



Das Bild entstand dieses Jahr im April, als ich mit meiner Frau sehen wollte, ob die Aschewolke des Eyjafjallajökul für farbenprächtigere Sonnenuntergänge sorgte.
Ich konnte nichts in der Richtung finden, aber wir fanden einen Platz, der hochgenug lag, um so ein Foto machen zu können.

Hoffe es gefällt.

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

timmk1gmxde
Meister im Astrotreff


379 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2010 :  18:11:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche timmk1gmxde's Homepage  Antwort mit Zitat
So ich mach mich jetzt mal unbeliebt

Ich wende meinen Blickwinkel mal auf die kommendne Wochen:



MFG

Timm

CS Timm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2010 :  18:25:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Das ma geil... schöne Komplementärfarben...!

Grüße,

jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2010 :  18:30:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Dann nehm ich das Thema Sonne nochmal auf...



Das Bild zeigt unsere Sternwarte in Weikersheim. Die gerade Grundmauer ist Ost-West-ausgerichtet, ebenso die beiden Türen in der Kuppel. Zweimal im Jahr geht die Sonne bekanntlich genau im Westen unter, zu diesem Zeitpunkt scheint sie dann durch beide Türen, wenn diese geöffnet sind. Hat also n bissl was von Stonehenge

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2010 :  19:02:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Timm,

das ist erste Sahne! War das mit einem Teelicht oder ähnlichem?

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

timmk1gmxde
Meister im Astrotreff


379 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2010 :  19:11:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche timmk1gmxde's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Robert,

nein das war bei Sonnenuntergang. ist alles reales Licht ohne Tricks.

MFG

Timm

CS Timm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2010 :  19:15:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: timmk1gmxde

Hi Robert,

nein das war bei Sonnenuntergang. ist alles reales Licht ohne Tricks.

MFG

Timm



Respekt!

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 153 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.73 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?