Statistik
Besucher jetzt online : 179
Benutzer registriert : 21911
Gesamtanzahl Postings : 1079465
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Blickwinkel - der Bilderthread
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 153

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 28.05.2012 :  16:23:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nachwuchs bei unseren Begleitern auf nächtlichen Streifzügen am Himmel. Wessen Augen sind besser? Seine oder meine mit 6"-Teleskop davor!?



Bis Dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 28.05.2012 :  23:40:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Heute Morgen auf der Heimfahrt von der Sternwarte nach einer langen Beobachtungsnacht...:



Und noch der Blick auf unser Rathaus in der Morgendämmerung:



Irgendwie hab ich fast den ganzen Tag verschlafen

Grüße,

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2012 :  13:14:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi zusammen,

hier noch ein naher Blick auf den Mond von Sonntagabend:


Atik 383L+ (==>) TEC-140 Triplet Apo
f= 980 mm, f/7
t= 23 x 1/1000 sec
IR-Pass (807 nm)

Die kürzest mögliche Zeit an der CCD ist 1/1000 sec. Sogar mit IR-Passfilter (der 50 % des Lichtes bei 807 nm Durchlass hat) UND einem Graufilter mit ND 09 war das gerade kurz genug, um keine überbelichteten Stellen auf dem Mond zu erhalten.
Bin ma gespannt, was da mit Barlowlinsen noch so geht...

Grüße,
J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

vertigo
Altmeister im Astrotreff


2889 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2012 :  15:18:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Abendrot...


Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

timmk1gmxde
Meister im Astrotreff


379 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2012 :  15:24:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche timmk1gmxde's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Jens ich bin neidisch!

Glückwunsch.

Wir waren gestern auch noch etwas Wandern. Bei den Hinangern Wasserfällen:









CS Timm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

timmk1gmxde
Meister im Astrotreff


379 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2012 :  15:25:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche timmk1gmxde's Homepage  Antwort mit Zitat
Achja,

Einheimische haben wir auch noch getroffen:


CS Timm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3669 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2012 :  15:54:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Timm,

die Kuh ist ja klasse geworden. Was für ein Objektiv hattest du da? Fisheye?


Gruß Jogi

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: Jogi am: 29.05.2012 15:54:57 Uhr
Zum Anfang der Seite

timmk1gmxde
Meister im Astrotreff


379 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2012 :  16:22:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche timmk1gmxde's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Jogi,

nein 15mm

CS Timm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3669 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2012 :  16:29:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: timmk1gmxde

Hi Jogi,

nein 15mm




ah, ok.

danke.

Gruß Jogi

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2012 :  21:05:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Kuh ist -wie auf FB schon geschrieben- top!

Schöne Farben, vertigo.

Grüße,

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2012 :  08:34:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Ein sehr, sehr enger Blickwinkel von gerade mal knapp über einem sechzigstel Grad auf die Venussichel



Das entspricht einer 1-€-Münze aus knapp 100 Metern Entfernung

Grüße,

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4691 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2012 :  08:56:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Schön wie sich der Blickwinkel entwickelt in letzter Zeit - auch schön abwechslungsreich.
Daher möchte ich noch mal einen Blickwinkel beisteuern, der die Zeit in einem Bild über einen längeren Zeitraum festgehalten hat.

Der Mond folgt der Sonne über der Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren:



Das Bild entstand letzten Freitag. Ich wollte eigentlich nur wieder etwas mit dem Sonnenfilter rumspielen und einen Verlauf der untergehenden Sonne machen.
Angefangen mit dem ersten Bild habe ich um ca. 20 Uhr. Das letzte Bild wurde gegen 21:55 Uhr gemacht, als ich bemerkte, dass sich da eine Mondsichel mit ins Bildfeld geschlichen hat.

Insgesamt machte ich 11 Aufnahmen für das Pano + 6 für die Sonnenscheibe, wobei ich nur die 4 letzten verwendete.

Hier das Bild noch in etwas grösser:
http://www.robert-blasius.de/schdaff/astrotreff/moonfollowsun.jpg

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2012 :  12:59:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Feines Abendpanorama, wenngleich auch der Übergang noch etwas auffallend ist.

Vorgestern nachmittag, als der Himmel noch knackig blau war...:


Im Anschluss daran, als ich der Venus mit viel Brennweite zuleibe rückte, zog der Himmel recht schnell mit Cirruswolken zu, was auch dem Seeing zusetzte...

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2012 :  14:05:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das ist aber jetzt nicht Venus, was da am blauen Himmel steht, oder? In dem Fall will ich wissen, was für dich viel Brennweite ist!

Bis Dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: lilongwe am: 31.05.2012 14:05:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2012 :  14:27:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Das waren 560 mm. Viel Brennweite...? Hmm... schau mal vier Beiträge weiter oben, das DMK-Bild... das kommt dann so in diese Gefilde [:)}

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 153 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.66 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?