Statistik
Besucher jetzt online : 187
Benutzer registriert : 22238
Gesamtanzahl Postings : 1098043
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Blickwinkel - der Bilderthread
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 153

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2013 :  16:20:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: DanielS

Hallo Robert,

ich finde es ganz interessant! Evtl. den Beschnitt noch etwas anpassen? Nach meinem Geschmack ziehen die Häuser rechts unten zu viel Aufmerksamkeit auf sich, da zu hell. Dabei könntest du auch gleich den Vordergrund unten, und die helle Lampe links am Bildrand noch mit eliminieren, und damit den Fokus mehr auf die Kirche und die blaue Garage, also den bildwichtigen Inhalt ziehen.

Lieben Gruß,
Daniel



Den Ansatz find ich interessant. Ich hab grad mal auf die Schnelle rumgespielt. Dabei gefällt mir eigentlich nur nicht, dass die Kirche dann zentral in die Bildmitte rückt und die blaue Garage mehr betont wird.
Ich find die gar nicht schön
Aber ich probier später nochmal damit rum.

Gibst noch weitere Ideen?

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DanielS
Meister im Astrotreff

Deutschland
447 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2013 :  17:04:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche DanielS's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: sweeper
Dabei gefällt mir eigentlich nur nicht, dass die Kirche dann zentral in die Bildmitte rückt und die blaue Garage mehr betont wird.
Ich find die gar nicht schön
Aber ich probier später nochmal damit rum.

Gibst noch weitere Ideen?



Naja, muss ja nicht immer der goldene Schnitt sein. Ansonsten mach doch ein quadratisches Format daraus, dann rückt die Kirche wieder mehr aus der Mitte heraus.

Ansonsten vielleicht selektiv die Blausättigung der Garage etwas verringern, so das daraus eher ein blassblau wird. Dann wirkt es nicht mehr so ausgestanzt, und zieht nicht ganz so arg die Aufmerksamkeit auf sich, wirkt insgesamt wohl harmonischer. Obwohl ich den Farbkontrast an sich, also blau gegenüber dem restlichen Bild eigentlich ganz interessant finde, nur vielleicht nicht ganz so arg gesättigtes blau.

Was möchtest du denn mit dem Bild ausdrücken? Ich könnte mir auch vorstellen, den Weißabgleich der Kirche selektiv Richtung warmorange (als eine Art Zufluchtsort) zu verschieben, und den Außenbereich und die Feuerwehr als Kontrast eher kühl/blau darzustellen.

Gruß,
Daniel

Art is the expression of imagination, not the duplication of reality. (Henry Moore)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2013 :  20:24:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

derzeit siehts bei uns so aus...:



Mein Heimatörtchen präsentiert sich von weitem so:



Aber wenn ich dran denke, dass es hier ab Dienstag bis +11 Grad geben soll, würd ich am liebsten schon wieder auswandern...

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2013 :  23:16:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wow, so schön viel Schnee! Wir sitzen zwar seit 2 Wochen im Tiefkühlfach, trotzdem kam nicht mehr als ein zarter Puderüberzug zustande.



Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DanielS
Meister im Astrotreff

Deutschland
447 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2013 :  06:29:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche DanielS's Homepage  Antwort mit Zitat
Das Thema Bäume hat mich auch schon vor etwas längerer Zeit mal beschäftigt. Hoffe das ist nicht weiter schlimm, denn meistens stehen hier ja eher aktuelle Bilder?


Bäume mit viel Farbe & Jupiter:


"The End is the Beginning" (02/2011)


Baum mit weniger Farbe und Milchstraße:


"A la Recherche de la Lumière" (09/2011)


Baum fast ohne Farbe:


"L´Artère" (03/2011)


Bäume ohne Farbe & Mond:


"Donner Des Ailes" (03/2011)


Gruß,
Daniel

Art is the expression of imagination, not the duplication of reality. (Henry Moore)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2013 :  19:27:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: DanielS

Das Thema Bäume hat mich auch schon vor etwas längerer Zeit mal beschäftigt. Hoffe das ist nicht weiter schlimm, denn meistens stehen hier ja eher aktuelle Bilder?



Hm... schlimm ist das nicht. Ich denk, bei diesem Kult-Thread liegt das mittlerweile in der Natur der Sache, dass die meisten Fotos aktuell sind, das heisst aber nicht, dass man hier nichts älteres posten dürfte.

Da du meine Bild zu Mindelau kommentiert hast, hänge ich die nächsten einfach hier in der Antwort mit an.
Ich bin nochmal da hingefahren, weil mich das erste Ergebnis ja nicht besonders glücklich gemacht hat.

Erstmal die Szenerie im Gesamten:


Dann der zweite Versuch mit etwas mehr Kirche - gefällt mir schon deutlich besser wie der erste Versuch, da das Blau nicht mehr so auffallend ist und insgesamt die Beleuchtung gleichmässiger.



Die ungleichmässige Beleuchtung der Häuser kam übrigens von Autos mit Xenon-Sch(w)einwerfern, wie ich gestern gemerkt hab.

Schlussendlich noch eine kleine Spielerei in Photoshop:


CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  00:03:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also der Platz da ist echt toll, sowas hätte ich hier auch gerne. Wäre es vielleicht möglich, noch etwas mehr nach rechts zu gehen, damit die Fichten vor dem blauen Schuppen sind?

Ich war heute abend losgefahren, um das Schneetreiben vor dem Rathaus aufzunehmen. Aber gerade, als ich Jungfernstieg ausgestiegen bin, kamen die letzten Flocken runter... da musste also eine Alternative her und die fand sich an der Außenalster.



Ja, nachdem ihr mich auf diese Idee gebracht habt, musste ich das mit dem Baum von unten auch mal probieren.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  09:13:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: lilongwe

Also der Platz da ist echt toll, sowas hätte ich hier auch gerne. Wäre es vielleicht möglich, noch etwas mehr nach rechts zu gehen, damit die Fichten vor dem blauen Schuppen sind?



Hi Michael,

das ist die Wahl zwischen Pest und Cholera. Weiter rechts kommt ein "modernes Stallgebäude", welches innen und aussen mehr angestrahlt ist als die Kirche. Allerdings wäre es nicht direkt im Bild, dafür wäre ich vermutlich dann direkt auf dem Silo oder dem Misthaufen gestanden beim Fotografieren.

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  10:07:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: lilongwe

Wow, so schön viel Schnee!
...

Ja, hier hats viel Schnee gehabt, welcher nun aber leider langsam wegtaut...

Zwei Schnappschüsse aus dem Garten...:





R. I. P.

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  11:28:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage  Antwort mit Zitat
Ja, der Winter ist schon eine harte Zeit!

Amerikanische Ureinwohner wählten daher auch für den ersten Vollmond des Jahres den Namen Wolf-Moon, der vor Hunger jaulenden Wölfe wegen.

Hier im Allgäu heulten zwar keine Wölfe, aber frisch war es trotzdem. Vorallem, weil ich grad vom Einkaufen kam und nur mit Turnschuhen im 30cm hohen Schnee in einer Wiese stand:



CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DanielS
Meister im Astrotreff

Deutschland
447 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  12:52:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche DanielS's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Robert und alle anderen,

gut dann bin ich ja beruhigt was die nicht vorhandene Aktualität meiner Bilder angeht. Hier tut sich aber auch eine Menge, so viele schöne Bilder!

Ich komme auch noch mal schnell auf das Bild mit der Kirche und der blauen Garage zurück. Den zweiten Versuch finde ich wesentlich stimmiger, insbesondere von der Staffelung der Häuser, der Positionierung der Büsche/Objekte und auch von den Farben her. Das Licht (und die Kirche) wirkt jetzt schön warm, im Gegensatz dazu der kalte Schnee. Das Panoramaformat passt auch schön zu der Aufnahme. Vor allem das letzte Bild mit dem Fake-Tilt-Shift-Effekt ist eine gute Lösung um die ganzen (Stör-)Strukturen die von der Kirche ablenken los zu werden. Gefällt mir jetzt wirklich gut!

Gruß,
Daniel

Art is the expression of imagination, not the duplication of reality. (Henry Moore)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DanielS
Meister im Astrotreff

Deutschland
447 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  12:59:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche DanielS's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Michael,

ist gar nicht so einfach die vielen Äste ansprechend zu positionieren, oder? Ich bin damals bestimmt ne viertel Stunde um meinen Baum herumgetigert, um einen einigermaßen ansprechenden Blickwinkel und eine schöne Aufteilung der Äste hinzubekommen. Das ist dir hier ja auch gelungen. Gut das mich niemand dabei beobachtet hat.

Jens-der Thymian sieht jetzt eher aus wie ein riesen Berg Zucker.

Gruß,
Daniel

Art is the expression of imagination, not the duplication of reality. (Henry Moore)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  14:03:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Baum steht direkt neben dem Generalkonsulat der Amerikaner, nur durch einen Fußweg getrennt. Da diese allseits beliebt sind, benötigen sie ganz besonderen Schutz, damit die jubelnden Massen nicht dauernd reinstürmen und nerven:
Ich schätz mal, so 4 Augenpaare hatte ich immer mindestens auf mich gerichtet, die Zahl der geladenen Waffen konnte ich nicht erkennen.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pugrin
Mitglied im Astrotreff

Croatia
72 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  15:26:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
wollte auch mal ein Bild reinstellen wo man sieht wie schwer es ist eine Wolkenlücke zu finden, geschweige denn einen freien Himmel ohne Mondlampe.



Gruß, Paul

http://mojezvijezde.jimdo.com/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Refek
Senior im Astrotreff

Deutschland
196 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2013 :  17:50:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

was habt ihr eigentlich gegen Mondlicht?


(12mm f2,8 an NikonD90 mit 30s bei Iso800)

Ich finde Mondlicht einfach nur geil! Besonders in dieser Nacht(28.Oktober 2012) entstanden einige dieser Art.

Grüße,
Matthias

"Schriesemer derfe des!"
Riel(ehem.Bürgermeister)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 153 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.74 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?