Statistik
Besucher jetzt online : 185
Benutzer registriert : 22287
Gesamtanzahl Postings : 1101137
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Blickwinkel - der Bilderthread
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 153

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 27.12.2012 :  22:59:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin ihr beiden!

Ja, dieses Jahr hatte ich insbesondere mit den Planetentreffen am Abend Glück, von Januar bis Mai waren alle fünf zu sehen. Auch sonst hat eigentlich alles geklappt, was ich mir gewünscht habe.
Aber man muss das etwas relativieren: Am 06. Juni ist eine unrühmliche Serie gerissen, denn seit dem 16.08.08 war ausnahmslos bei jeder Mond- und Sonnenfinsternis nicht eine Sekunde lang was zu sehen... umso mehr habt ihr natürlich Recht, man muss jede Gelegenheit nutzen! Also morgen um 5:30 aufstehen.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: lilongwe am: 27.12.2012 23:01:12 Uhr
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 27.12.2012 :  23:03:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Was isn morgen um halb sechs?

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 27.12.2012 :  23:27:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Erstmal muss ich morgen um halb sechs nicht in 2 Stunden aufstehen und zur Uni fahren.
Da es aber die letzten Tage viel geregnet hat, es vorhin plötzlich klar geworden ist und bleiben soll, zudem noch ein Temperatursturz in Gange ist, könnte sich im nahen Moorgebiet Bodennebel bilden.
OK, wahrscheinlich passiert nichts, aber wenn, dann da irgendwo und im Bett werde ich mit Sicherheit keinen entdecken.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2012 :  11:45:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Leider kein Nebel... doch immerhin konnte ich einen schönen Sonnenaufgang sehen.
Für Süddeutsche kaum vorstellbar, aber dieses Bild entstand erst um 8:55!



Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jacksully100
Meister im Astrotreff

Deutschland
731 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2012 :  12:29:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jacksully100's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,
das sieht super aus! Gefällt mir.
Gestern machte ich eine Aufnahmesession zum Thema "Aus Luft und Liebe". Das Wetter ist ja echt mies in der letzten Zeit.....



Große Version: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ausluftundliebe1d47gf950m.jpg

Liebe Grüße und stets sternklare Nächte
- Nico.



Facebook: http://www.facebook.com/BrokensoulPhotography

Youtubechannel: http://www.youtube.com/user/AstronomieXXL?feature=watch

Meine Geschichten:http://de.creepypasta.wikia.com/wiki/Benutzer:Jacksully#Meine_Pastas

Bearbeitet von: Jacksully100 am: 28.12.2012 12:31:03 Uhr
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2012 :  13:46:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Man wird zum Minimalisten und freut sich über jede kleine Wolkenlücke...



Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jacksully100
Meister im Astrotreff

Deutschland
731 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2012 :  17:36:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jacksully100's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Jens.
Du scheinst aber auch aus jeder Wolkenlücke etwas schönes zu zaubern.
Sieht gut aus!

Liebe Grüße und allseits sternklare Nächte
- Nico.



Facebook: http://www.facebook.com/BrokensoulPhotography

Youtubechannel: http://www.youtube.com/user/AstronomieXXL?feature=watch

Meine Geschichten:http://de.creepypasta.wikia.com/wiki/Benutzer:Jacksully#Meine_Pastas

Bearbeitet von: Jacksully100 am: 28.12.2012 18:04:37 Uhr
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2012 :  20:51:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich halte halt stets die Augen offen

Oder ich fahr auch mal gerne 80 Kilometer für ein Motiv...:


Burg Wertheim.
HDR aus acht Aufnahmen
200 2.8L an Canon EOS dSLR
f= 200 mm, t= 30 sec ... 2 sec.

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nuazo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1408 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2012 :  21:00:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche nuazo's Homepage  Sende nuazo eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Hi Jens,

die Burg hätte man vielleicht noch ein kleines Stück dunkler machen können.Da wo die Strahler sind, wirkt sie recht überbelichtet.
Womit erstellst du deine HDR? Mit dem Photoshop Tool?


Dem ollen August scheint wohl Sachsen und Polen nicht zu reichen. Nun macht er sich auf um Luna zu erobern




Goldener Reiter (Dresden)
Canon EOS 550D
Tamron 90mm f2.8


Grüße, Marcus


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2012 :  21:46:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Das Gold kommt schön raus. Finde ich gut eingefangen.

Die Strahler der Burg bzw. die Laternen sind weiß, also 255,255,255. Aber das habe ich mit Absicht so eingearbeitet, so dass das Histogramm nach oben vollständig ausgereizt ist. Eine weitere Erweiterung der Dynamik würde die Spitzlichter "schmutzig" aussehen lassen. Ich habs aber insgesamt noch ein wenig dunkler gemacht, auf den zweiten Blick war es doch einen Ticken zu hell

Ich mach das meist manuell in Photoshop mit verschiedenen Ebenen und selektiver Maskierung.

Grüße,

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2012 :  22:30:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin heute Nachmittag immerhin 33km (ein Weg) weit gefahren, um ein Motiv zu erwischen. Hat aber nicht geklappt: Plötzlich war die Sonne weg und nicht mehr, wie gewünscht, hinter dem Estesperrwerk zu sehen. Ohne Semesterticket wäre das ziemlich ärgerlich, deshalb darf ich meinen 3. Klausurversuch im Februar keinesfalls verpatzen.

Den goldenen Reiter konnte ich sofort einordnen, weil ich letztes Jahr (also vor 22 Monaten!) in Dresden war. Der steht doch am Ende der ganz alten Brücke, wenn man von der Altstadt kommt, oder?

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Hubbleton
Meister im Astrotreff

Deutschland
381 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2012 :  07:10:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Was für sinnlose Kommentare Jacksully und lilongwe hier teilweise abgeben..

zu einer guten Objektivität muss ich allerdings sagen, dass der Jahresrückblick einigermaßen gelungen ist (hätte auch schöner sein können, aber gut, jeder ist wie er ist) und die Katzen ja nett aussehen! Gleicherwohl ist das andre "Bild" ein Greule mir, der Mittelfinger-Quatsch, das muss ja wirklich nicht sein, sind wir hier im Kindergarten? oder was..

Hm, na ja.. ok-gehaltene Grüße

M.A.R.

-Psychoanaly. und Philo.-
NAT-Lehre

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2012 :  09:26:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Michael, hier noch etwas für dich als Atmosphärenphänomenmensch ein paar Gegendämmerungsstrahlen von vor ein paar Tagen. Aber das Bild kennst du glaub schon



Grüße,

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: kopfgeist am: 29.12.2012 13:14:18 Uhr
Zum Anfang der Seite

timmk1gmxde
Meister im Astrotreff


379 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2012 :  11:01:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche timmk1gmxde's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

hier hats sich ja wieder viel getan. So soll das sein.

Bei den Temperaturen, die wir Weihnachten hatten, bekommt ja wieder direkt Lust auf Sommer und damit kommt auch das Fernweh wieder:




CS Timm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2012 :  11:04:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Sieht cool aus, richtig plastisch und 3D-mäßig.
Fernweh? So muss das sein

Ich fütter auch grade noch mein PS mit Daten, vielleicht wird das Mond-über-der-Wertheimer-Burg-HDR doch noch was...

Grüße,

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 153 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.64 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?