Statistik
Besucher jetzt online : 173
Benutzer registriert : 21654
Gesamtanzahl Postings : 1067330
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Blickwinkel - der Bilderthread
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 153

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2012 :  22:16:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Noch interessanter und deutlicher wirds bei Panoramen mit 270 Grad und mehr. Da fällts sehr stark auf, auch wenn der Effekt beim oben gezeigten Bild schon stark wahrnehmbar ist.

Wo es auch immer gut zum Tragen kommt...: Wetterphänomene...


Die Linien sind eigentlich alle parallel

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: kopfgeist am: 06.11.2012 22:23:02 Uhr
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2012 :  22:32:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich nochmal... hier noch ein kleiner Nachtrag. Ich war vorhin kurz an einer verfallenen Ruine. Ein paar Sterne darüber sorgten für etwas Stimmung. Hier einmal farbig und einmal schwarzweiß...





24 1.4L an 5D Mark III
f= 24 mm, f/1.8, t= 20 sec, 1600 ISO.

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jacksully100
Meister im Astrotreff

Deutschland
731 Beiträge

Erstellt  am: 08.11.2012 :  12:28:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jacksully100's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Jens,
das sind wirklich zwei verdammt geniale Aufnahmen! Mir gefällt die farbige Version besser :)
Obwohl die S/W Version auch klasse ist.

Sehr nett!

Liebe Grüße und allseits klare Nächte
- Nico.



Facebook: http://www.facebook.com/BrokensoulPhotography

Youtubechannel: http://www.youtube.com/user/AstronomieXXL?feature=watch

Meine Geschichten:http://de.creepypasta.wikia.com/wiki/Benutzer:Jacksully#Meine_Pastas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 09.11.2012 :  21:18:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Danke Schnully. Mir sagt dir SW-Version etwas mehr zu... aber das ist Geschmacksache

Hier ein Blick auf die Alpen vom Starnberger See aus, leider im Gegenlicht...:





Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Cordon
Meister im Astrotreff

Deutschland
374 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2012 :  12:23:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jens,

tolle Bilder! Mit welchem Objektiv hast du den Schwan aufgenommen (Blende?)? Die geringe Tiefenschärfe kommt gut rüber.
Bei der Ruine gefallen mir die Säume um die Sterne. Vermutlich eine dunstige Atmosphäre was dem Bild absolut nicht schadet, auch wenn das manche als "schlechte Bedingungen" bezeichnen würden.

Viele Grüße,
Patrick

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2012 :  12:49:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Patrick,

beide Alpenaufnahmen entstanden mit dem 200 2.8 von Canon bei Offenblende. D. h. der Schwan war noch ein paar Meter entfernt, es genügte aber, um ihn ausreichend vom Hintergrund freizustellen.

Die Säume um die Sterne auf den Ruinenbildern entstanden durch die Verwendung eines Weichzeichners vor dem Objektiv. Es war bei der Aufnahme zwar leicht diesig, aber der "Aufbläheffekt" kommt eigentlich nur durch den Cokin P840 Softener zustande. Dies betont die hellen Sterne und lässt auch deren Eigenfarbe nicht absaufen.

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2012 :  15:48:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Auch auf die Gefahr hin, dass man mich gleich wieder als Studiofotograf abstempelt, habe ich hier ein Bild von heute aus dem Wohldorfer Wald:



Bis Dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thoran
Meister im Astrotreff

Deutschland
470 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2012 :  21:11:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jens,

deine Ruine im Wald schaut echt gut aus, ich liebe solche Bilder.
Nur habe ich mal deine beiden Bilder genommen und sie mit dem Programm Picture Publisher 8 zusammengefügt, das graue mit einer Deckung von 30%.
Mit deiner Erlaubnis stelle ich es nun hier ein.



Hier sieht man zwar die Farbe, das gesamte Bild kommt aber etwas düsterer daher.


Grüße & cs
Thomas

Bearbeitet von: Thoran am: 11.11.2012 21:50:25 Uhr
Zum Anfang der Seite

timmk1gmxde
Meister im Astrotreff


379 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2012 :  21:09:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche timmk1gmxde's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Blickwinkelgemeinde,

bin grad am bearbeiten von den ganzen Urlaubsbildern, da is mir doch gleich noch ein astronomischer Blickwinkel in die Hände gefallen:

Monduntergang in der Dubai Marina:





CS Timm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2012 :  12:50:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Fein. Und da der Bogen auch wieder schön zu Motiven mit Astrobezug gespannt wird, werf ich ich gleich noch eine Ad-hoc-Aufnahme von gestern rein, welche den hellen Jupiter bei den Hyaden zeigt...:


200 2.8 Objektiv an Canon dSLR
t= 7 x 2 min, 1600 ISO.


Ein Blickwinkel, der alle zwölf Jahre mal für ein paar Wochen zu sehen ist...

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5622 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2012 :  13:20:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage  Antwort mit Zitat
Und als zweites noch ein Blickwinkel "high above" (sorry für diejenigen, die sich an Anglizismen stören ). Dieses Bild entstand vom Dach des Bad Mergentheimer Rathauses aus mit Blick auf unser Schloss...:



100-400L an Canon dSLR
f= 180 mm, f/8, t= 1/320 sec, 100 ISO.

Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

timmk1gmxde
Meister im Astrotreff


379 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2012 :  16:04:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche timmk1gmxde's Homepage  Antwort mit Zitat
Jens, die Aufnahme is Toll. 2min und schon die Hyaden drauf, ich liebe DSLR ;-)

hier noch ein letztes Bild vom Monduntergang in Dubai:



CS Timm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

haley
Meister im Astrotreff

Deutschland
490 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2012 :  17:23:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche haley's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus zusammen,

viele schöne Sachen sind hier wieder zu bestaunen und ich möchte auch mal wieder was beisteuern. Zuerst mal zwei Impressionen vom vergangenen ITT:

Blick aufs ganze ITT Gelände von Nordosten aus, aufgenommen mit einem 8mm Walimex Fisheye. Vom Dünhofen Haus bis zu den westlichen Wiesen stehen überall Fernrohre herum. Selbstgestricktes HDR aus zwei Einzelbildern:


600m höher befinden sich die zwei Seen. Auch das ist ein selbstgezimmertes HDR aus drei Bildern, ebenfalls mit dem Fisheye.


Als Kontrast zu den sommerlichen Impressionen aus Kärnten noch was vom Herbst, der ja auch schon winterlich angehaucht war, diesmal vom Wendelstein aus gemacht:

Abendstimmung mit Hochnebel, der fast bis zum Gipfel reicht, aus zwei Bildern erstellt.


Blick am Morgen nach Norden zum Breitenstein, der sich frisch überzuckert präsentiert:


Und dann wäre da noch ein abendlicher Blick zum Alpenhauptkamm, auch wieder aus zwei Bildern erstellt. Es zeigt links den Hohen Tenn und das Wiesbachhorn, rechts den Glocknergipfel und davor Teile des Sudelfeldes:


Gruß Haley

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thoran
Meister im Astrotreff

Deutschland
470 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2012 :  17:55:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin!

Heute früh war es frostig... und feucht, nachdem die Sonne aufging.
Unterwegs fand ich dann folgende Impressionen:


Erstaunlich, was die Canon SX130is leistet. Man kann seeehr nah ran ans Objekt.




Hier war ich wohl ein wenig Kopflos...


Grüße & cs
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jacksully100
Meister im Astrotreff

Deutschland
731 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2012 :  18:03:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jacksully100's Homepage  Antwort mit Zitat
Guten Abend zusammen,
hier mein Sonnenuntergang von eben. Ich persönlich finde die Landschaft hier im Hunsrück sehr schön, doch das Bild ist leider auch der Beweis für die "Verschmutzung" durch Windräder..... Es ist traurig, was aus dem wunderschönen Hunsrück wird. Und das schlimmste ist, das gerade einmal knapp die Hälfte der vorgesehenen Anzahl von Windrädern erreicht ist.



Große Version: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/su1vsram0hu9t.jpg

Liebe Grüße und allseits klare Nächte
- Nico.



Facebook: http://www.facebook.com/BrokensoulPhotography

Youtubechannel: http://www.youtube.com/user/AstronomieXXL?feature=watch

Meine Geschichten:http://de.creepypasta.wikia.com/wiki/Benutzer:Jacksully#Meine_Pastas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 153 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.66 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?